WOM Gewinner Juni 2019

  • Mich würde interessieren, was das für eine Schönheit ist.

    Es grüßt der
    Theo :thumbup:


    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (nach Benjamin Franklin)

  • Glückwunsch auch von mir.
    Es war eine sehr schwere Wahl mal wieder.
    Es waren sehr viele Hochkarätige Bilder zur Wahl.


    Mich interessiert auch was @Pellet da mal wieder ausgegraben hat.

  • Glückwunsch @Pellet zum Sieg!!!
    Tolles Bild und ein sehr interessantes Schätzchen!
    Sieht aus wie eine futuristische Laufende Scheibe Version der Baikal MP 532!?
    Bin auch sehr gespannt um was es sich genau handelt!

  • Verdammt... Erwischt ;)
    Ich wusste zwar, dass ich schon mal was zu dem Teil geschrieben habe, aber nicht, dass es eine WOM war.
    Ich lass den Vortritt gern dem zweitplazierten.
    Aber trotzdem ein dickes Dankeschön, an alle die teilgenommen haben.


    Grüße Klaus

    Hab gerade mal in den Untiefen dieses Forums etwas ganz interessantes gefunden. Hier wird einiges zum Gewehr erklärt:


    WOM Gewinner November 2014

  • Waren einige SEHR schöne Bilder dabei. Die Auswahl war schwer!


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Schon im Jahr 2003 gab es kaum Infos. Die einzigen Seiten von Baikal zu diesem Gewehr gibt es nicht mehr.


    https://www.co2air.de/thema/11…sches-kompressionsgewehr/


    Also was Klaus 2014 bei der WOM geschrieben hat ist alles was wir haben.




    Das einzig Gleiche von dem Baikal und dem LGR ist, dass
    nach vorne komprimiert wird, und das Abzugsgestänge nach
    vorn verlängert ist, da die Auslößung für das Ventil weit vorne
    sitzt. Es geht beim Zurückziehen das gesammte Pumpenteil
    nach hinten und gibt den Lauf frei.


    Es ist wirklich jammer schade dass Baikal so tolle Gewehre nicht mehr baut. Würden die dieses Modell neu auflegen, ich würde es sofort kaufen.


    Hier noch die komplette Ansicht:



    @Pellet: Ein paar aktuelle Bilder für einen Lexikoneintrag machen, was hältst du davon?

    Gruß Patrick

    Edited 2 times, last by PR90 ().

  • Ich lass den Vortritt gern dem zweitplazierten.

    Warum?


    Eine Waffe die 2x eine WOM gewinnt ist etwas ganz besonderes! Das sollte auch gewürdigt werden. 8o


    Meinen Glückwunsch zum verdienten Sieg! :thumbup:


    Viele Grüße,


    Thorsten

  • Gratulation - eine tolle Büchse und danke für die Infos. Die Schäftung gefällt mir ganz besonders.

    Es grüßt der
    Theo :thumbup:


    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. (nach Benjamin Franklin)