Luftgewehr Empfehlung

  • Hallo ich wollte mal fragen was man so für 700 euro bekommt mir wichtig ist das es weit und stark schießt und wie ist das mit dem tunen von luftgeweren gibt es dort gut tune bare waffen
    ?(
    Lg KingUltra

  • Entwerden in Black oder schlumpfige Typen in verwaschenen Jeans oder normale Polizisten. In der Regel verwaschene Jeans + normaler Polizist + (Nachbar).


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Am besten wäre, wenn du uns ertmal schreibst, wozu du das Gewehr nutzen möchtest!
    Dann noch, was das Gewehr haben sollt etc..


    Hast du WBK?

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Die Frage nach der WBK wird doch in der Fragestellung des Fred-Starters schon sehr konkret beantwortet.


    Wer mit 7,5 Joule weit und stark schießen möchte und für 700 fragt was es dafür gibt, plus "frisieren", da fehlt wohl einiges, wenn nicht jegliches Grundwissen zum Thema.


    Vielleicht sollte man dem Fred-Starter noch entlocken, ob es denn auch laut "Peng" machen soll.

  • Abe wen das laut peeng mach kan mann doch eine schlafdempfer draufpacken.

    LG aus Ostfriesland von der Küste.
    Das Leben an sich ist sehr gefährlich und endet tödlich. Immer.

  • Gibt es auch Pengverstärker (akkustisch)? ;) Vieleicht eine Marktlücke.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Gibt es. Einfach ein Dia zusätzlich in die Mündung - lauter geht´s nicht.


    Ansonsten gibt vielleicht jemand sein DDR-Seitenspanner für 700 her, Tuning wäre dann Restaurierung in Urzustand und völlig ausreichend.

  • Ein Neuling! ... Vermutlich noch sehr jung? OK.. er hat die Frage vielleicht etwas ungeschickt gestellt, aber dennoch ist das kein Grund ihn doof anzumachen! Haben wir nicht alle irgendwann so unbedarft angefangen?


    Stark und weit kann auch bedeuten das er die 7,5 Jule auf 25 bis 50m voll ausreitzen möchte?
    Tuning gibt es ja genug legale Möglichkeiten! Vielleicht möchte er ja nur auf böse Optik tunen wie im MPX tread?
    Finde ich schon lustig das ausgerechnet die Leute die im HW 30 Tuning tread ganz vorne mitreden hier zum selben Thema ein Neuling doof anmachen und sich als vorrauseilende systemlinge offenbaren und gleich wieder die Keule mit der HD Schwingen?
    Ja so wird Nachwuchs in einem strebenden Hobby gefördert!


    Richtig ist allerdings das er besser spezifizieren sollte was er mit dem LG vor hat...

  • Eigentlich kann man ja aus jedem gedrosselten F-Luftgewehr ein starkes machen.
    Wird hier halt nicht gern gesehen oder gehört.
    Zudem ist das hier in DE Illegal, also verboten. Beim Kauf einer Exportfeder, kann, muss aber nicht! Auch Mal die Polizei vor der Türe stehen.


    Ich würde dir raten dich mit 7,5 Joule abzufinden

  • Moin!


    So, nun kommt mal wieder runter!


    Wie Saurus schon ganz richtig anmerkte:


    Nicht jeder mit einer Schreibschwäche und einer ersten unglücklich formulierten Frage ist gleich ein Troll oder dumm.


    Und tunen ist nicht gleich frisieren oder in den illegalen Bereich hochpimpen.


    Und wir wissen auch, das nicht jedes frei verkäufliche Gewehr die 7,5 Joule Grenze erreicht.


    Die Frage nach einem starken Gewehr kann sich also genauso gut genau darauf bezogen haben!


    @KingUltra
    Schreib einfach mal was Du mit dem Gewehr vorhast, was du für Schießmöglichkeiten hast (Wohnung oder Schießplatz v.B.)
    Möchtest Du mit Zielfernrohr oder offener Visierung schießen?
    Pressluft oder Federdruck?


    Lies dir das hier mal durch:


    Welche Druckluftwaffe soll ich kaufen? Neues Unterforum "Kaufberatung"


    Viele Grüße,


    Thorsten

  • Ich verstehe dieses Herumgeeiere nicht.
    Soll der Fragesteller sich doch ne Dominator incl 28 Joule-Ventil kaufen. Muß er doch selber wissen ob er das Teil einbaut oder nicht. Und natürlich die Risiken und Folgen tragen die kommen können. Ist doch sein Hintern der eventuell aufgerissen wird und nicht meiner.


    Aber noch nen kleinen Rat von meinem Opa geb ich kostenlos dazu. Der hat mal zu mir gesagt:
    "Junge mach keinen Schei$$. Das Leben ist zu kurz um die wenige Zeit mit Anwälten und Richtern zu verschwenden."


    Denk mal drüber nach
    Gruß
    Doly

  • Guten Morgen,


    ich selbst habe mit einer HW97k Blackline angefangen. Das Gewehr macht mir noch heute sehr viel Spaß und durch den Lochschaft liegt das Gewehr sehr gut in der Hand. Daher kann ich dir dieses Gewehr mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


    Das ist jedoch wie beim Kauf eines Autos. Wenn man ein gewisses Budget hat, kommen viele verschiedene Marken in Frage. Am Ende des Tages ist es reine Geschmackssache oder hängt von persönlichen Details / Vorlieben ab.


    In Deutschland dürfen frei verkäufliche Luftgewehre eine Diaboloenergie direkt an der Laufmündung von max. 7,5 Joule haben - egal welches Gewehr und Hersteller. Möchte man mehr Power, muss man zwingend im Besitz einer WBK sein und darf auch unter keinen Umständen zu Hause schießen (Es sei denn man hat einen genehmigten Schießstand im Keller).


    Nach etlichen tausend Schuss, hat sich die Leistung meiner 97er bei ziemlich genau 7,0 Joule eingependelt.


    Da Tuning aber nicht zwangsläufig die Steigerung der Mündungsenergie bedeuten muss, kannst du die HW97k sehr wohl tunen (hinsichtlich Präzision & Schussverhalten optimieren).


    Du kannst dir beispielsweise einen Schalldämpfer auf die Waffe montieren. Im Optimalfall macht es die Waffe nicht nur etwas leiser in der Ferne, sondern auch präziser.
    Zudem gibt es für die Waffe auch ein getuntes Abzugssystem und ein Präzisionskit (andere Feder, Kolbendichtung etc.), welche die Weihrauch optimieren. Im Internet ist hier sehr viel Videomaterial zu finden um im Forum gibt es sogar eine super tolle Anleitung.


    Wichtig bei der ganzen Sache ist, dass man unter keinen Umständen über die Energie von 7,5 Joule direkt hinter der Laufmündung kommt! Dies muss man nach dem Umbau auch zwingend kontrollieren.
    Dadurch ist man auf der sicheren Seite und sowas kann dann auch richtig Spaß machen.


    Du kannst dir zunächst auch nur das Luftgewehr und ein gutes ZF + Montage zulegen und die Waffe zu einem späteren Zeitpunkt optimieren.


    Für den Kauf gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nach Geschmack und gesammelten Erfahrungen.
    waffen-schlottmann z.B. ist eine der vielen Möglichkeiten. Dort gibt es eine breite Auswahl an Weihrauch-Luftgewehren, wenn es denn eine werden soll :D