RedDot für Umarex/VFC Glock 17 GBB

  • Moin,


    ich suche für meine neue VFC Glock 17 Gen4 ein Red Dot bzw. eine Montagemöglichkeit.
    Es gibt da ja diverses für die "alten" KWA/KWC-Dinger und natürlich für die echten Glocks, darum ist es ein bisschen schwer, sinnvolle Suchen anzustellen.


    Welche Montageplatte passt 1:1? Oder muss man immer was nachfeilen? Wird nur die Kimme rausgeschoben oder muss man auch mit der Schraube im Verschluss was machen?


    Soll hauptsächlich der Optik dienen, Präzision ist bei den Plastik-BBs ja eh so ne Sache ;)

  • Ich habe mir im Eifer des Gefechts ein UTG Reddot gekauft. Das Problem bei den nicht echten Waffen ist, dass meist die Kimme auch nicht 1:1 ist und oft von unten geschraubt.
    Ich habe angefangen ein Teil zu zeichnen, das ich mir dann drucke. Feilen wird wohl eine Lösung sein, wenn man nicht so geizig ist, wie ich. 30 tacken für eine Adapterplatte ist nicht meins.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Ob ein zwei oder drei macht Kohl nicht fett.
    Ich habe eine Glock 19x non blow back.
    Ich mache mal Fotos, dann kann man die Montage vergleichen. Vielleicht passt es ja.


    Ich habe ein UTG Reflex Micro Dot, Green 4 MOA für 90,- bekommen.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Das dumme bei den VFC Glöckchen ist das die Kimme verschraubt ist. Was ja noch kein problem wäre. Problematisch ist eher, das mit der Schraube das Nozzle bzw dessen Erweiterung hinten festgehalten wird. Und das Gewinde für den Schrauben ist die Kimme. Sprich: Dein Adapter bräuchte ein gewinde dafür.
    Dacht ich mir auch schon, das ein Redddot super wäre. Wenn wer sowas drucken Könnte :saint::D

    Ein Volk, das seine Vergangenheit nicht ehrt ist der Zukunft nicht wert.


    Pulverdampf: Strikerfiredfan



    ÖSTERREICH-OBERÖSTERREICH-GMUNDEN :D

  • Also ich kann das Ding hier empfehlen, das wurde extra für Glock Pistolen entwickelt.


    Es ist im Vergleich zu anderen winzig und hat wohl exakt die Glock Breite und auch eine spezielle Befestigung dafür.
    Es ist aber auch eine Halterung für Picatinny dabei, darum hab ich es auf einem Gewehr.


    Wenn es eingeklappt ist, kann die normale Visierung benutzt werden.
    Es schaltet sich beim ein/ausklappen autom. ein/aus.

  • Vielleicht wäre so etwas eine Alternative: https://anschlagschaft.de/fab-gis-glock-brueckenmontage


    Ich hatte die mal an meiner KSC / KWA Glock 17 verbaut. Da hat es drauf gepasst. Auch damals hielten die Schrauben der Kimme das Innenleben vom Schlitten zusammen.
    Das Problem ist nur, das diese Brücke nicht nur auf der rail vor dem Abzug sitzt, sondern auch noch die Abzugsachse bildet. Es muss also genau passen.
    Und in ein normales Holster passt sie dann auch nicht mehr rein.

  • Also ich kann das Ding hier empfehlen, das wurde extra für Glock Pistolen entwickelt.


    Es ist im Vergleich zu anderen winzig und hat wohl exakt die Glock Breite und auch eine spezielle Befestigung dafür.
    Es ist aber auch eine Halterung für Picatinny dabei, darum hab ich es auf einem Gewehr.


    Wenn es eingeklappt ist, kann die normale Visierung benutzt werden.
    Es schaltet sich beim ein/ausklappen autom. ein/aus.

    Hat jemand bis jetzt schon diesen Red Dot auf eine Glock17 gen 4 BB montiert und vielleicht ein Foto?

    „Besser haben als Brauchen“!


    Mors ultima linea rerum est