4G Wlan Router mit Ethernetanschluss gesucht

  • Ich bin mir sicher das sich hier jemand mit sowas auskennt also hier ist auch gleich meine Frage:


    Gesucht wird ein Router der das Internet vom 4G Handynetz empfängt und als WLan bei mir Zuhause abstrahlt.
    Zusätzlich sollte er eine Ethernet (nennt man das so?) Anschlussbuchse haben damit ich den Router auch direkt an den Netzwerkport meines PCs anstecken kann.


    Da der Router vorwiegend Indoor bei mir Zuhause betrieben wird habe ich mich für dieses Modell hier zu interessieren begonnen:


    Alcatel HH40 4G/LTE WlanRouter


    Taugt dieses Gerät und auf was muss ich bei sowas achten wenn ich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis haben will?
    Das mit LTE CAT 4 macht mich noch unsicher, ich habe zwar gelesen das es verschiedene Kategorien gibt und das CAT 4 angeblich bis zu 150Mbit an Daten laden kann aber ist das für einen normalen Durchschnitts-User überhaupt relevant wenn der von mir bevorzugte Netzbetreiber maximal 30Mbit zur Verfügung stellt?
    Ist das Gerät mit seinem LTE CAT 4 auch zukunftsfähig oder wäre der Kauf eines LTE CAT 10 Modelles, das auch um einiges teurer ist, besser wenn man das Gerät auch in ein paar Jahren noch nutzen möchte?

  • Wenn du keine Ahnung von der Materie hast, wähle den Router von dem Mobilfunkanbieter der bei die zuhause das schnellste und stärkste Netz anbietet.
    Dann hast du zumindest ein „gewissen“ Service.

  • Telekom hat das Vodafon auch, oder du nimmst eine Fritzbox. https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6890-lte/


    CAT4 ist aber sowas von alt selbst von 5e würde ich huete die Finger lassen. Angesagt wäre 6 oder 7 aber imprinzip muss man immer schauen, wie die Umgebung aussieht und was man mit dem Netzwerk macht.
    Für privat und bei längen unter 50m sollte das alles kein wirkliches Problem sein.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Thema hat sich erledigt, ich werde den Router von Netzanbieter nehmen.
    Trotzdem Danke für eure Infos. :thumbup: