Discovery 4-14X44 SF SRF FFP

  • Ich plane mir dieses ZF zu kaufen:


    Discovery 4-14X44 SF SRF FFP


    Falls es hier evtl. schon jemand hat, wäre ich über ein Statement sehr erfreut.
    Die englischen Besitzer loben es ja über den Klee (und auch über Hawke).
    Mich fasziniert vor allem die eingebaute "Entfernungsmessung", FFP, sowie die angebl. extrem grosse "Helligkeit".
    Es soll auf 20m-50m eingesetzt werden.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Würde mich auch interessieren da ich mit dem VT-2 3-12x40 SF liebäugeln tu :whistling:

  • Moin!


    Ein Schützenkollege hat ein Discovery ZF. Ob es nun genau dieses ist weiß ich nicht.


    Aber mit seinem ZF ist er sehr zufrieden!


    Ich habe auch schon mal durchgeschaut und war beeindruckt wie hell das Bild auch bei der höchsten Zoomstufe war.


    Viele Güße,


    Thorsten

  • Ali und PayPal das geht =O ...ich bin dann mal weg shoppen :D

  • Bin schon sehr gespannt, wenn das stimmt was die behaupten, dann gänge 14x sogar auf 8m, dann könnte ich es sogar innen, im Keller auf 10m verwenden.


    Bin sehr gespannt...


  • Ich suche evtl. auch noch ein neues ZF für meine Rotex u. ggf FWB600 die vergrösserung braucht nicht mehr als 12-16fach zu sein max 24fach, da habe ich die Discovery ZF bei Kaniss entdeckt, welches der angebotenen ZFs sind brauchbar hat jemand Erfahrung damit gemacht? Ich stehe nicht so auch die China Bestellungen wegen der Zollabholung und ihren bescheiden Öffnungszeiten die für einen normal berufstätigen Bürger garnicht einzuhalten sind.
    https://www.luftgewehr-kaniss.…ctID=48737714&PageSize=10

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • Ich kann was Optik und so angeht Pecheur absolut empfehlen. Die haben auch Produkte die es in Deutschland nicht gibt und oft Prozente Aktionen.
    Hab da gerade erst für 61€ ein 3-9x40 Konus Glas gekauft...

  • So, heute kam das ZF an.


    Direkt den Test auf 8m gemacht, 14x ging natürlich nicht :rolleyes: , aber immerhin auf 10x kann man es scharf stellen, sollte wohl für 8m reichen ;)
    Ansonsten sehr, sehr hochwertig verarbeitet alles, ein schon direkt auffallend helles Glas, wenn man das erstemal durch sieht.


    Und es ist nicht tiefschwarz, wie sonst üblich, sondern irgendwie schwarz anodisiert oder sowas, leicht gräulich, sieht jedenfalls edel aus.
    Im Sonnenlicht wirkt es aber etwas heller, je nach Sonneneinstrahlung hat es manchmal sogar einen leichten Kupferton (Bilder).
    Hab es auf die Skyhawk montiert und vermutlich wird es da auch bleiben, passt so schön ^^
    Evtl. hol ich mir auch noch ein 2tes davon.


    Den ganzen Entfernungsmessungskram kann ich auf 10m schlecht ausprobieren, mach ich demnächst mal, aber auf einem anderen Gewehr.


    Der Verstellbereich ist jedenfalls kleiner wie sonst üblich, aber da ich auf 10m damit klar kam, sollte es wohl ausreichend sein.


    Fazit (auf 10m): Es ist mein hellstes ZF, was auf Top-Optik schliessen lässt, ohne irgendwelche "Störungen" im Bildbereich.
    Das sich mit vergrössernde Mil-Dot Absehen (FFP) ist 1st Class, mit wirklich gut nutzbaren Anhaltepunkten, gefällt mir sehr gut.
    Die übliche "Absehen-Beleuchtung" gibt es hier nicht, jedoch die Numerik der Vergrößerung hat zwei kleine LED Punkte, evtl. für auf dem Hochsitz nützlich, ansonsten siehts halt einfach nur gut aus.


    Bin jedenfalls sehr zufrieden damit :thumbsup:





  • Direkt den Test auf 8m gemacht, 14x ging natürlich nicht , aber immerhin auf 10x kann man es scharf stellen, sollte wohl für 8m reichen

    Das ging ja sehr schnell mit der Lieferung, musstest du es vom Zoll abholen?


    Ja das mit der max. Vergrösserung auf den Kurzdistanzen (ab 9-10m) schaffen bei mir auch nur die etwas hochwertigen Gläser wie das UTG Accushot oder Hawke Sidewinder 8-32x56 / UTG Accushot 4-16x44 alle anderen machen da schlapp.......aber irgendwo muss man bei den Preisen natürlich abstriche machen. Dunkele Lichtverhältnisse und starkes Gegenlicht sind ebenfalls kriterien die die preiswerteren ZFs nicht erfüllen.

    Gruss
    Markus :thumbsup:

  • Da hat der Dampfer aber ordentlich Gas gegeben oder hast du AliExpress bestellt :D

  • Zoll? Gucken die da noch rein? Sind doch sowieso alles nur 30€ Gläser..... :D


    Ganz normal geordert, ob die Express bezahlt haben...k.A. ging jedenfalls fix, grad mal 2 Wochen :thumbup:

  • Zoll? Gucken die da noch rein? Sind doch sowieso alles nur 30€ Gläser.

    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, fällt Zoll und MwSt ab einem Betrag von 48 € an. Dabei zählt nicht alleine der Warenwert, sondern auch das Porto. Dann sind je nach Artikelgruppe um die 5 % Zoll und die MwSt zu addieren. Man kann groß mit 25 % kalkulieren.
    Und nein, die schauen schon auf jede Lieferung, die nicht aus den EU-Ländern kommen, an. Ich musste mal ein Teil Fotozubehör vom Zoll abholen, weil die die Preisangabe des Versandaufklebers nicht lesen konnten. Da musste ich die Kaufrechnung - eBay Ausdruck mitbringen. Der Warenwert war aber 18 € und somit frei.


    Zum ZF
    Das mit der Entfernungsmessung ist eher eine Schätzung. So wie ich das verstanden habe, muss aber die Größe des Ziels bekannt sein. Dann kann man das Anhand der Absehenmarkierungen ausrechnen.
    Welchen Sinn aber die Libelle auf dem ZF bzw. Einstellturm macht, erschließt sich mir nicht. Wenn man eine Wasserwaage nutzen möchte, macht die m.E. nur Sinn, wenn man diese im Anschlag sehen kann, damit man den Anschlag entsprechend korrigieren kann.

  • Ja, so kenn ich das eigentlich auch mit dem Zoll, aber hier wollte man eben keinen.


    Die Wasserwaage ist schon ein wenig hilfreich beim ausrichten des ZF.
    Zunächst muss natürlich das Gewehr in der Waage stehen, dann kann man damit feststellen, ob das ZF, bzw. das Absehen genau in der Waage steht und muss sich nicht aufs "Gefühl" verlassen.
    Natürlich Spielerei, bekam man bisher ja auch ohne hin, ist aber eben nicht sinnlos.

  • Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, fällt Zoll und MwSt ab einem Betrag von 48 € an.

    Einfuhrumsatzsteuer wird erhoben sobald der Steuerbetrag
    5 Euro beträgt (also ab 26,32 € bei 19%).
    Zoll wird ab einem Warenwert von 150 € erhoben.
    Versandkosten zählen zum Warenwert, Zollgebühren erhöhen
    den Wert für die Berechnung der EUSt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.