Walther LP3 Match

  • Guten Abend
    bin ganz neu hier, stelle mich auch kurz vor:
    nicht mehr ganz jung, kleine Luftpistolensammlung die ich ab und an auch benutze und pflege/hege wie mein Augapfel.
    Mein Anliegen: Habe eine Walther LP3 match ergattert die kein Druck aufbaut, dachte die üblichen O-Ringe.
    Mitnichten, habe sie zerlegt und siehe da, keine O-Ringe. Die Mechanik funktioniert sonst, rastet sauber ein und aus.
    Bin euch um jeden Tipp, auch Pflegehinweise, dankbar.

  • P.s.: vergesse zu erwähnen: beim Laden / Entladen mit dem Ladehebel hört man Luftgeräusche durch den Lauf

  • Hallo TE,
    da ich auch schon etwas älter bin und mich viel mit der Walther LP2 und den LP3en beschäftigte, kann ich dir nur sagen das es das Ventil von der LP3 leider nicht mehr gibt!
    Für die LP2 hat die Firma (wie oben schon erwähnt) noch Ersatzteile, sowie auch einen Kundendienst.
    Die Lp3 hatte ich selbst vor zig Jahren im Verein geschossen und war auch zufrieden, da gabs auch noch für ca: 40 DM das kpl. Ventil als Ersatzteil. Wenn noch weitere Tipp`s brauchst meld dich bei mir.
    Gruß: Hohenwolf
    PS: Habe mir vor etlichen Jahren vom BÜMA eine LP2 auf eine LP2 Match umbauen lassen, diese funktioniert bis heute noch 1A.
    Also den verstärken Ladehebel von der LP3, Kolben mit zwei Nuten und O-Ringen, sowie Lauf und Griffschalen von einer LP3 Match.
    Es wurde das Horn am Griffstück genau wie bei der LP3 Match abgefräst.

  • Moin
    Ich bin vor kurzem auch an so ein Schmuckstück geraten. Meine scheint etwas schwach auf der Brust zu sein, da die Löcher in den Scheiben nicht wirklich sauber gestanzt sind und oft mehr ausreißen.
    Wieviel Joule sollten die LP2 und LP3 denn haben?

  • Moin
    Ich bin vor kurzem auch an so ein Schmuckstück geraten. Meine scheint etwas schwach auf der Brust zu sein, da die Löcher in den Scheiben nicht wirklich sauber gestanzt sind und oft mehr ausreißen.
    Wieviel Joule sollten die LP2 und LP3 denn haben?

    Meine HW40 sollte ca. 120 m/s Mündungsgeschwindigkeit haben, aber auch damit sind nicht immer alle Löcher auf 10m sauber ausgestanzt. Richtig krass ausgerissen ist natürlich keins, aber ab und zu ist doch mal ein Loch ausgerissen.


    Persönliche Meinung: Wenn man auf 10m Ringe zählen will braucht es mehr als 4 Joule. Aber auch nicht zwingend mehr als 5...Und Flachköppe :D;)