Erstlingswerk und Einstieg in die Blasrohrwelt

  • Ahoi,


    ich hab es ja schon im Nachbarbeitrag erwähnt, dass ich mich in einem Eigenbau eines Kaliber 16 mm Blasrohrs versuche


    HIER findet ihr die ganze Geschichte in Bild und Text.


    Ich würde mich freuen wenn die erfahreneren Blowgunner vielleicht noch ein paar Tips zum Darts bauen raushauen würden.
    Ich dachte fürs erste an jene mit Moosgummikonus und Masseabstandsstpitzen wie sie auf blasrohr-sport.de beschrieben sind.


    Ich habe mich mal an einem Folienkonus versucht, aber da fehlt mir leider noch eine passende Wickelhilfe für. Bei uns gibts leider keine Hausbar die ich plündern kann. :D


    Oder für den Anfang doch lieber welche fertig kaufen? bzw. als Set zum selbst zusammenbauen z.B. von sportrohre.com


    Danke vorab.

  • Also ich finde die fertigen nicht zwingend perfekt ... aber das ist nur meine Meinung.
    Eigenbau ist an sich kein Problem, wenn das Equipment vorhanden ist. Ich persönlich schwöre auf Folienkonen mit Messingspitzen, Carbonstäbe bzw. Carbonrohr (wenn es noch einen ticken leichter werden soll) und zum fixieren 3M Klebeband bzw. diversen Silikonschlauch. Messingspitzen baue ich mir selber.
    Die Phantomaskonen, Karbonstäbe und die Edelstahlspitzen von sportrohre.com sind an sich gut ... mir persönlich aber zu schwer. Aber ich denke da geht nur probieren.
    Wenn Du möchtest kann ich Dir bissel was schicken (Folien, Wickelhilfe, paar Spitzen und wenn Du willst auch mal paar HNO-Konen) ... müsstest nur das Porto tragen. Da könntest Du erstmal testen bevor Du sinnlos Geld ausgibst.


    Gruß, Blowgunfreak

  • Heyho, dass mit dem Starterkit klingt super. Folie hätte ich noch bis zum nächsten Jahrhundert, ich habe hier diverse Klebefolien Abschnitte vom Folierer bekommen, waren mal für ein anderes Projekt bestimmt. Aber gerne kannst du mir da auch mal was schicken, zum gegentesten, die Folien die ich hier habe, kommen mir sehr dünn vor.

  • ... die Folien die ich hier habe, kommen mir sehr dünn vor.

    Ich wickel immer 2 Lagen Folie pro Konus, dann sind die recht stabil.


    Edit: Noch was wegen dem Mündungsschutz ... ich habe da einfach ein Stück Alurohr mit 20mm Innendurchmesser genommen und das aufgeschoben und verklebt.


    Gruß, Blowgunfreak

  • Kommt d'rauf an,welche Ansprüche man stellt. Ich mache gerade Blasrohrpfeile aus einfachen 9 m/m Holzperlen und Bambus-Schaschlikspießen.Durchmesser von den Spießen und Lochdurchmesser der Perlen passen ganz gut zueinander.Vorne werden Nägelchen eingesetzt.Werden sicher keine Präzisionspfeile sein,aber der Aufwand ist gering und reicht mir zum plinkern.
    Will 'mal versuchen,Bilder einzusetzen

  • ganz vergessen,wichtig. Wenn man kurze Darts mit Plastik- oder Holzperlen verwendet,unbedingt an der Mundseite ein dünnes Gummibändchen zwischen Rohr und Mundstück einklemmen. Das kann im unteren Viertel quer vor dem Rohr positioniert sein,daß man die Perle darüber hinweg in das Rohr schieben muss.Das soll verhindern,daß man im bösesten Fall einen kurzen Pfeil inhaliert.
    Muss das Teil 'mal gründlich reinigen,lag jahrelang im Keller