Neue HW70 Pulver-beschichtet ?

  • Ich hab gestern eine neue HW70 gekauft und hab mich über die Beschichtung/Lackierung gewundert. Man sieht es ganz gut an der Mündung - da ist das Metall, etwa 2mm um die Bohrung, blank und dann fängt die Beschichtung an. Man erkennt, daß die Schichtdicke, im Vergleich zu einer Brünierung, deutlich stärker ist. Die Beschichtung ist recht hart, lässt sich aber abkratzen.
    Hat jemand von euch auch ein neues Modell mit dieser Beschichtung ?
    Ist es eine überhaupt eine Pulverbeschichtung, und, gibt's sowas jetzt öfter bei Waffen ?
    Ein ausgesprochenes "Qualitätsmerkmal" scheint es mir jedenfalls nicht zu sein !


    Gruß Martin

    Edited 2 times, last by m4r7in ().

  • Dachte ich auch erst. Ist aber warscheinlich dadurch entstanden, daß dort eine Art Stopfen drin steckte, der verhindert, daß die Beschichtung auch ins Laufinnere gelangt.
    Letztendlich hab ich gemerkt daß da eine Kunststoffschicht drauf ist, als ich die Senkungen für die großen Unterlegscheiben, rechts und links im Verschlussblock, "schabenderweise" geebnet habe.
    Denn da war auch diese Beschichtung drunter.

  • Hä? Von mir !
    Und von Sportwaffen Schneider. ;)
    Aber ich hab keinen Zweifel an der "Echtheit". Dieses Detail an der Mündung sieht man auf vielen Fotos im Netz.

  • Von wem, nicht wer sie erworben hat.
    Schneider als Quelle räumt den Verdacht aus, dass daran nachträglich etwas angepinselt wurde,
    deshalb die Frage von wem.


    Nun kann man sich voll auf die Frage zur Qualität beschäftigen.


    Mir persönlich würde das so nicht gefallen, wobei mir Weihrauch's derzeitige Flickschusterei
    in gleich welchem Bereich nicht gefällt.
    Das gelieferte entspricht nicht mehr der Erwartungshaltung an Weihrauch.
    Sollen sich Zorakirauch nennen, dann weiß man auch direkt woran man ist.
    Aber wir driften ab.

  • Ich hab gerade mal eine Anfrage wegen der Oberflächenbehandlung der HW70 an Weihrauch geschickt.
    Mal sehen was die dazu sagen. Öffentlich erwähnt wird es, im Kontext der HW70, zumindest nirgends.

  • Um das zu vervollständigen - Weihrauch antwortet auf meine Frage nach der Oberflächenbeschichtung der neuen HW70:


    Fa. Weihrauch <info@weihrauch-sport.de>


    Sehr geehrter Herr B*****

    wir nehmen Bezug auf Ihre E-Mail vom 06.04.2019.

    Es handelt sich um eine Brünierung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Weihrauch-Team


    Weihrauch & Weihrauch
    Sport GmbH & Co. KG
    Industriestr. 13, 97638 Mellrichstadt