Schießscheiben aus Plaste-Kanistern

  • Nach dem mein Haenel III-56 eine Generalüberholung bekommen hat werden auch noch neue Zielscheiben benötigt. Die schneide ich mit der Blechschere aus alten Plaste-Kanistern. Die Motive können hier sehr vielfältig sein und halten sehr lange.co2air.de/wcf/attachment/205657/

    Gruß Heinz


    ...Willenskraft, Wege schafft !...

    Edited once, last by tudichum ().

  • Du musst ihn ja auch nicht auslecken ... :D

    "Umfahren" und "umfahren" ist die gleiche Bezeichnung für das genaue Gegenteil.

  • ist auch nur ein Beispiel, Kanister wo Spülmittel drin waren sind nicht so viele da, wir müssen das nehmen was wir haben und finden soll möglichst auch nixxx kosten, Kanister von Säuren und Laugen natürlich nicht.....

    Gruß Heinz


    ...Willenskraft, Wege schafft !...

  • Interessante Idee, man könnte nach dem Auschneiden den Kanister auch noch als Wegwerfkugelfang benutzen.
    Da wo jetzt das Loch ist, könnte man so weit aufschneiden das man eine 17x17 cm Luftgewehrscheibe davor befestigen kann.
    Da hätte man einen guten Kugelfang den man nachher wegwirft wenn er voll mit Bleistaub und zerquetschten Diabolos ist und das ganze ohne mit diesen schädlichen Sachen in Berührung zu kommen.

  • ja das mit dem Kugelfang sollte man mal ausprobieren, hält bestimmt sehr lange. Ich arbeite jetzt noch daran, daß meine Scheiben nach dem Treffen umfallen und ich die aus 10m Entfernung mit einer dünnen Wäscheleine wieder aufrichte....

    Gruß Heinz


    ...Willenskraft, Wege schafft !...

  • Ihr Lieben.

    Die schneide ich mit der Blechschere aus alten Plaste-Kanistern.

    Nicht schlecht, wobei mir da noch eine andere Idee kommt:

    • Ein bisschen Sand einfüllen.
    • Auf der Oberseite einen Schnitt über die ganze Länge.
    • Ein Blech mit diesem Maß einschieben.
    • Auf die Außenseite Zielscheibe aufkleben.
    • Fertig.

    Hält natürlich nicht lange, sammelt jedoch in einem Dias ein und das Kehren nach dem Schießen entfällt. Verteilt im Garten, auf verschiedene Distanzen, eine tolle FT-Trainingsmöglichkeit.



    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!