• Moin,


    was zum Ausbildung mit Militärwaffen.


    als ich 73 beim Bund war wurden einige Kameraden und abgestellt, bei einer Schießübung Bunkerdienst zu machen, Scheibenwechsel und das ganze Gedöns.


    Es waren auch eine US Kompanie anwesend die mit unseren G3 Gewehre die Schützenschnur erkämpfen sollte.


    Unser Cheffe kam und hat uns jeden einen Kugelschreiber in die Hand gedrückt und angewiesen wen ein US Militär schiessen würde die fehlenden Einschüsse mit dem Kugelschreiber zu korrigieren. Ich musste bei einem 8 x den Kugelschreiber zum Einsatz bringen, damit der Schütze von den 10 Schuss auch 10 Treffer hatte. :thumbsup:


    Er bekam die silberne Schützenschnur....wir haben uns sehr gefreut :D:D

  • ? Bin ich der einzige der nur Bahnhof versteht ?
    Habt ihr die Einschüsse mit dem Kuli Simuliert also eingestochen ?
    Grob überschlagen bist du 65 Jahre + oder ?

    Si vis pacem para bellum

  • Ganz komisches Deutsch, aber was weiß ich denn schon?!

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Das "Ami können nicht schiessen" in der 738'978'269 Wiederholung!


    Seit rund 25 Jahren bilden die US Armee ihre GI nach der schweizer NGST (Neue Gefechts Schiess Taktik) Methode aus, wie auch die deutsche BW.


    Diese Märchen höre ich seit ich in DE schiesse, etwa gleich oft wie das Cook Off bei zuschiessenden Waffen.


    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • Okay, aber 1973 -2019 ist schon eine schöne Zeitspanne..oder? Das sich die Ausbildung der US Soldaten geändert können wir davon auch aus gehen
    das sie besser schiessen können? Ich weis es nicht es ist mir auch egal.


    73 wurde auf 100m geschossen, es gab einige die sehr gut geschossen haben, aber der größte Teil bekamen Unterstützung mit Hilfe eines
    Kugelschreibers..

  • Die US Soldaten können evtl immer noch nicht gut/genau schießen.
    Müssen aber unsere Jungs bei jeder Gelegenheit ausfliegen, Luftnahunterstützung geben......
    Was bei der BW zZ abgeht, ist hochnotpeinlich.

  • Ob die Amis nicht schiessen können, kann ich nicht beurteilen.
    Aber zwischen einem Gasdrucklader in 5,56x45mm, wie dem amerikanischen M-16 und einem rollenverzögerten Rückstosslader in 7,62x51 mm wie dem G3 liegen doch schon kleine Unterschiede.
    Das G 3 hat halt auch ca. doppelt so viel Leistung.
    Unter heutigen Bedingungen mit dem G 36 würde der Kuli bestimmt deutlich weniger benötigt.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • In den 60er bis in die 80er Jahre des letzten Jahrtausends haben wir oft gegen die Amis geschossen.


    Sowohl M 16 als auch 1911 und Kalaschnikows auf 25 bis 450 Yards mit allen Zwischendistanzen.
    Damals kamen die mit der AMU ( Army Marksmanship Unit )


    Wir haben teilweise kein Land gesehen !


    Einer von denen hat bei mir in der DSB Mannschaft Sportpistole mit geschossen, mit der M41 ging er nicht unter
    292 Ringen aus dem Stand, mit der M 52 nicht unter 294 Ringen, beide Ergebnisse nach oben offen !
    Unser bestes Mannschaftsergebnis damals 1156 bzw. 2306 Ringe.


    Nur mal so................

  • Hallo Springfield,


    ich gebe dir in vielen Punkten recht.


    Wenn ich damals ein S&W 41 KK / 22LR hätte und eine S&W 52 - 38 Wadcutter und die optimalen Trainingsmöglichkeiten wie die Amerikaner bei sich zu Hause...was wäre aus uns gute Schützen geworden..oder auch nicht..
    Mich hat man mit einen LG und einem Zimmerstutzen geprägt...den Wunsch nach KK Pistole und KK gewehr wurd uns immer verwehrt lerne erstmal mit dem LG und dem Zimmerstutzen..
    Heute habe ich alles was ich mir wünschte..und ich schieße seit fast 50 Jahren mit gewissen unterbrechungen..


    Gruß

  • Was bei der BW zZ abgeht, ist hochnotpeinlich.

    Und Konsequenzen für die Verantwortlichen Fehlanzeige. DAS ist das eigentliche Problem. Der Fisch stinkt vom Kopf....aber das geht doch schon seit mehreren Legislaturperioden so. Das kann man fairerweise auch nicht nur einem Schuldigen anhängen....

  • Wenn ich das richtig gelesen habe, ist die Army Marksmanship Unit sowas wie ein Pendant der Sportfördergruppe der Bundeswehr.
    Wenn du also nicht Sportsoldat warst, war es jau auch kein grosses Wunder, dass ihr damals kein Land gesehen habt.
    Ich denke, würde die BW die Schützen aus ihren Sportfördergruppen zum Schiessen in die USA gegen normale Armysoldaten schicken, läge die Sache genau anders herum.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Mich hat man mit einen LG und einem Zimmerstutzen geprägt...den Wunsch nach KK Pistole und KK gewehr wurd uns immer verwehrt lerne erstmal mit dem LG und dem Zimmerstutzen..
    Heute habe ich alles was ich mir wünschte..und ich schieße seit fast 50 Jahren mit gewissen unterbrechungen..


    Gruß

    Wie ich sehe wohnst du in Wiesbaden, da hast du doch Klarenthal mit Vollausstattung bis 300 m um die Ecke !
    Da habe ich früher die Deutschen Meisterschaften bis zum Umzug nach München/Allach geschossen.

  • Hallo,


    richtig. seit 29 Jahren bin schon dort. bin aber kein gebürtiger Wiesbadener,


    Aber einer der besten Anlagen die ich kenne und ich habe schon einige gesehen.


    Bin auch noch aktiver Schütze!!

  • Diese Märchen höre ich seit ich in DE schiesse, etwa gleich oft wie das Cook Off bei zuschiessenden Waffen.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Soviel dazu.

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Also ich fand und finde das G3 absolut top.....


    Er hat halt wie ein Ami geschossen. Net gut aber viel..... Looool ich finde den Spruch einfach geil :thumbsup:

    Feinwerkbau, the one and only PCPs

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Soviel dazu.


    Ganz klare Missachtung von Manipulationsvorchrift!

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • =O
    Man-oh-man. Da hat wohl noch die Patrone im Patronenlager einer heiß geschossenen Waffe gezündet. Das dürfte hierzulande wohl nicht vorkommen - zumindest in dieser Art.