Schneehasenschießen Ebern 2019

  • Hallo Ft-Schützen


    Bei schönsten Frühlingswetter wurde heute in Ebern der diesjährige Schneehasenparcours ausgetragen (ohne Schnee).
    Mit knapp 20 Schützen war der Parcour gut gefüllt und man konnte auch einige neue Gesichter kennen lernen. Den "Vogel"
    hat heute unser Gerold in der Klasse 2 Abgeschossen, er traf mit seiner neu gestalteten HW97 stattliche 52 von 60 Zielen,
    da komm ich mir mit meinen 54 Treffern in der Klasse 1 irgendwie schlecht vor. Unser Karstenh hatte auch 52 Treffer in der
    Klasse 3 (weitere Ergbnisse weis ich nicht aus dem Kopf, folgen noch)


    Hier der Link zu den Bildern
    http://wcftsc.de/Bildergalerie/schneehasen-2019/index.html


    und ein kurzes Video gibts auch noch von unseren Konstantin

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Ein Dankeschön an Gerhard und seine Helfer die im Vorfeld den Parcour auf vorderman ngebracht haben.



    Gruß


    Thomas

  • ... Klasse 5 ging mit 43 Treffern nach Rheinzabern...


    ....mitm Knicker!!


    Ich freu mir immer nochn Loch in den Bauch für den Kollegen!


    Gruß, Wolfi

    Warum wegwerfen wenn man es reparieren kann?

  • :thumbup:
    Das war ja auch nicht "irgend ein Knicker"!


    Wenn ich mich recht an die Bilder erinnere, war es eine Diana 60 (65?)!


    Die Gewehre sind immernoch absolutes Präzisionswerkzeug!!!
    :thumbsup: Selbst mit fast 50 Jahren auf dem Buckel!!!


    Ein tolles Ergebnis! Glückwunsch auch von mir an alle anderen Schützen!


    @Paramags gibt es schon eine Ergebnisliste? (FT-Forum?)

  • Nein, leider sind die Ergebnisse noch nicht Online :(
    Könnt aber hier http://www.wcftsc.de/ergebnisse.php immer wieder mal reinschauen, denn dort
    werden diese veröffentlicht. Wie gesagt haben wir seit dem 10.2. einen neuen Sportleiter, dieser muss
    sich erst einmal einarbeiten .


    @DieselCoupe
    Na ein echter "Knicker" wars nicht, es war ein Knicker mit dem System der Diana 75 :D Aber dennoch gutes Ergebnis


    Gruß
    Thomas

  • Was ist das...?
    Eine Diana 60 mit seitlich abknickendem Lauf?
    Ist eine Diana 75 nicht ein Seitenspanner?


    Gruß
    Andreas

    Field Target ist wie Sportschießen - nur schöner.

  • Diana 60, ja. 52 Jahre hat die Gute auf dem Buckel :) Meine Mitstreiter in Klasse 5 haben sich auch wacker geschlagen, ich selber hatte mich als so frischer Neueinsteiger noch nicht auf Wettkämpfe getraut - Hut ab! :thumbup:


    Auch hier noch ein großes Dankeschön an die Organisation, es war ein toller Einstieg in die Saison und Ich freue mich schon auf den Osterparcours!


    Ich habe auch einen wertvollen Tipp bekommen, das war mir selber noch gar nicht aufgefallen - erst nach dem Hinweis habe ich mal darauf geachtet. Stimmt! Lösung ist schon fertig. :thumbup:


    Gruß,
    Jan

  • Was ist das...?
    Eine Diana 60 mit seitlich abknickendem Lauf?
    Ist eine Diana 75 nicht ein Seitenspanner?


    Gruß
    Andreas

    Hi Andreas


    Naja, die 60er hat das "Innenleben" der 75er, sprich das Doppelkolbensystem, deswegen spielt der "Knicker" auch in der
    K5 mit wo herkömmliche Knicker ja in der K4 starten :) Das meinte ich damit.


    @Horst
    Danke


    Gruß
    Thomas


    Edith sagt: Ergebnisse sind nun auch bei den Wölfen online

  • Hi Thomas,


    das Innenleben der Doppelkolben unterscheidet sich von Modell zu Modell nochmal richtig... hab genug von den Teilen rumliegen im Moment..
    ich kenn da aber auch jemand, der macht so nen Doppelkolben im Schlaf..


    auf die 60er bin ich übrigens wegen Jacky gekommen, Knicker war fürs Wieslocher Gartenflintenturnier zwingend nötig, da sie aber in Kl.3 angefangen hatte, kam sie mit ner HW30/35/30/Diana35 nicht klar.. prellschlag halt..
    also ne Diana60 besorgt.
    die war ihr zu schwer..
    ......


    wir haben jetzt ne Jugendgruppe (nein, nicht Jan) in Rheinzabern, da sind aber einige Linksdadschen dabei, also hab ich mal das Augenmerk auf Linke Diana 75 und Linksschäfte für Diana 60 gelegt..
    ist schon wirr, das vertraute system (hab ja in Ebern mit ner 75er abgeräumt) dann plötzlich spiegelverkehrt in der Hand zu haben..


    ne 66er liegt hier übrigens auch rum..


    ...ach ich schweife ab...


    Gruß, Wolfi

    Warum wegwerfen wenn man es reparieren kann?