Probleme Röhm Air Hunter

  • Guten Abend.
    Habe folgendes Problem bei meiner Hunter;
    Sobald ich den Repetierhebel nach vorne drücke, blässt die komplette Füllung der Kartusche durch den Lauf ab.


    Ich hoffe, dass jemand eine Lösung parat hat. Noch viel mehr hoffe ich auf eine Demontageanleitung.


    Gruß Steff

  • Ist das Auslöseventil direkt an der Arbeitskammer?
    Wenn ja dann würde ich mal behaupten das dieses Ventil nicht mehr schließt.Ob das an einer defekten Dichtung liegen kann oder ob es als Kompletteil ausgetauscht werden müßte weiß ich allerdings nicht.Bisher kenne ich das volle abblasen nur von Lg's wo ein Hammer direkt das Flaschenvetil anschlägt und Luft heraus läßt.Bei meiner Gunpower ist das immer ein Problem unter 150bar.Leider hilft dir das kaum bei deinem Problem weiter.

  • Danke erst einmal. Gehöre leider nicht zu den Profis hier. Das System ist jedoch was ganz anderes wie z.B. das der Airmagnum etc. Und dieses muss ich erst einmal verstehen. Denke, dass es die Hunter wert ist, da es in meinen Augen ein sehr klasse Teil ist.

  • Hallo Profis und Alteingesessene.
    Eben seit langem mal wieder den Schrank geöffnet... Wollte die Air Hunter druckfrei machen und das rote Kunststoffblättchen zwischen Kartusche und Regulator schieben:


    Kartusche um ca 360 Grad gelöst.


    Restdruck durch Repetieren und Leerschüsse ablassen wollen...... Aber sie löste selbstständig aus, sobald der Repetierhebel nach vorne geschoben wurde. Wasn das schon wieder?

  • Hallo,
    es liegt nicht an zu wenig Druck, im Gegenteil, das mag Sie :-)
    Es sind zwei Fangklinken im System, die sich in Abhängigkeit abwechseln, da stimmt irgendwas nicht.


    Die zweite Klinke fängt jedenfalls nicht.
    Die erste Klinke lässt los wenn du den Rephebel nach vorne schiebst, dann muss die zweite Klinke einrasten , sonst knallt's :)

  • Hallo Klauspeter und vielen Dank für die Antwort! Das wird gecheckt! Kann verharztes oder falsches Schmiermittel das Problem sein?

  • Keine Ahnung,
    möglich das irgendwas die untere Klinke daran hindert einzurasten ?