H&K USP/P8 BlowBack CO2 6 mm Fragen

  • Moin Leute,


    ich hab mich entschieden eine dem P8A1 Nahekommenden und Funktionsgleiche CO² zu holen.
    Habe hier im Forum dazu leider nix richtig gefunden.


    Nun bin ich beim Suchen auf mehrere Modele gestoßen.


    Was mich mit am meisten Stört ist die Sicherung das diese Falsch rum Ist.
    Hier mal ein link zu einer die ich rausgesucht habe welche dem nahe kommt
    .
    https://www.softairwelt.de/H-K-USP-BlowBack-CO2-6-mm


    Hab ja nicht so die Ahnung was diesen Bereich angeht, daher freue ich mich wenn ihr mir da Empfelungen geben könnt ob gut oder schlecht.


    Ein model was dem Original sehr nahe kommt würde mich freuen.
    Schlitten Metall ,Grifstück ABS ,sicherung wie beim Original und GBB 6mm, glaube aber das es sowas nicht gibt die auch dem Original Ausehen entspricht.


    Die Sicherung ist bei der USP normal , bei der P8 ist sie anders.
    So jedenfals meine erinnerungen.


    Suche neben bei weiter im Netz was es so alles gibt
    Danke für eure Zeit , hoffe der Text ist Verständlich Fomuliert von mir.

    Edited once, last by Senpai ().

  • Die Sicherung ist bei der USP normal , bei der P8 ist sie anders.
    So jedenfals meine erinnerungen.

    Da bist du richtig. Die H&K P8 entspricht der USB, jedoch hat die Bundeswehr auf drei Änderungen bestanden: Lauf mit Feld/Zug Profil anstatt Polygon, Drehsinn der Sicherung anders herum und Kunststoffmagazine anstatt Metall.
    Nur der Grund für die Änderung der Sicherung ist mit unbekannt.
    Was nun die freien Kopien betrifft - ich vermute mal stark, man wird sich da an die bekanntere USP Version gehalten haben. Im Moment fällt mir auch keine Softair oder Lupi ein, die mit P8 gelabelt ist und auch der Drehsinn der Sicherung mit geändert wurde.
    Wenn du noch etwas zur P8 wissen willst, ich habe sie im Original.

  • Ich hab zufällig auch gerade USP Modelle angeschaut, aber in .177 SBB.
    Die von dir verlinkte USP ist die gleiche die es auch in 4,5mm gibt. Die wird von VFC gebaut und ist soweit mir bekannt schon die beste USP-Replika mit CO2.

    Gruß Patrick

  • Danke für eure antworten, dann habe ich schon das am ehesten Vergleichbares gefunden.


    P8 bzw. P8A1 hab ich mehrere 1000 Schuss durch, muste oft genug damit Üben.
    Was mich wundert ist warum die BW genau diese Änderungen wolte.


    Die .177 SBB hatte ich auch angeschaut da ist bei Egun eine drin wenn man etwas sparen möchte.
    Hatte erst überlegt aber mich dann doch lieber für die 6mm entschieden.

  • Was mich wundert ist warum die BW genau diese Änderungen wolte.

    Ich hatte schon mal nach den Gründen gesucht, aber auch nur Mutmaßungen gefunden. Sicher scheint aber, die Laufprofiländerung ist ein Zugeständnis am Preis. Polygonläufe sind teurer in der Herstellung. Die Kunststoffmagazine sind robuster, das leuchtet auch ein. Aber den Grund der Sicherungsänderung ist mir nicht bekannt.
    Ich kann zum letzten Punkt nur mutmaßen. Wenn der Schütze den Hebel zum Entspannen nach unten drückt, ist die Ruhelage "gesichert". Bei der USP steht der Hebel auf "F".
    Vergleiche:
    https://de.wikipedia.org/wiki/HK_P8
    https://de.wikipedia.org/wiki/HK_USP

  • Ja das stimmt.


    BW nutz Kunstoff und Metall Magazine.
    Waren bei uns ebenso oft vorhanden.


    Günstiger kann man verstehen aber glaub ich kaum.


    Die sicherung hat schon etwas wenn die wie bei der P8 ist , so kann man sicher sein das nach dem entspannen Gesichert ist.
    Denke mal das dort der Grund liegt.
    Würde auch vom sinn her passen.

  • Gestern kamm nach langer zeit etwas an.


    Da ich Passende Rubrik bzw Berichte darüber nicht finde, denke mal mein fehler es zu finden.
    Gebe ich hier mal Bilder der P8 A1 GBB wieder.


    Ich habe wohl eine B Optik bekommen S und F sind nicht so sauber.
    Rest macht ein sehr guten eindruck.


    Die Aufkleber sind ja zum Glück abnehmbar.
    Der Preis vom Karton war es nicht was ich dafür ausgegeben habe.


    Bei den Meist besuchten Online Händlern war die P8 ausverkauft und soll wohl in 2 Monaten wieder Verfügbar sein.
    Hatte etwas dazu gelesen bei einem Anbieter. Dies Bedeutet jedoch nichts!


    Ersatz magazine sind P8 keine zu bekommen derzeit , USP welche ja auch passen sollen gibt es jedoch ab und an bei einigen anbietern.


    Nun lass ich die Bilder für sich Sprechen.