Saloon - Cowboys "Small Talk" Place

  • Jesse McCoy glaubst Du, Walter kann auch solche Mexikanerpatronengurte machen, die man über Kreuz am Oberkörper trägt?


    Das wäre mal fett...

    Ich glaube schon, ich lasse mir, wenn er wieder Luft hat, auch einen machen, so dass ich ihn über meinen Gurt über der Hüfte und auch schräg über den Oberkörer tragen kann. Schreibe ihn einfach an, falls es soweit ist. Sollte meiner bis Weihnachten fertig sein, mache ich Bilder.


    Die E-Mail Adresse von Walter hast Du? Ansonsten gebe ich sie Dir.

    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)


    CO2-CAS Shooter List

  • Jesse McCoy ja, die hast Du mir schon geschickt.


    Denke das mit den Lederwaren werde ich diese Woche wohl endlich mal anpacken, da ich das Thema Rifle erst einmal zurückgestellt habe.

    Beachte, dass der Walter momentan sehr viel zu zun hat und da kann eine Wartezeit von bis zu 6 oder 8 Wochen entstehen. Die Bezahlung erfolgt, nachdem er Dir die Fotos der Anfertigungen geschickt hat. Mir macht er das dritte Rig und ich werde ihn dann in Ruhe lassen. Bis auf den Patronengurt natürlich. :D Aber das eilt ja nun wirklich nicht, habe ja genug Schlaufen für die Muni an den Rigs.

    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)


    CO2-CAS Shooter List

  • Jesse McCoy ja, von den Lieferzeiten habe ich gehört.


    Das macht mir nichts aus. Läuft nicht weg, brauchen werde ich es frühestens im Frühjahr, falls mal ein Treffen in Amberg stattfindet.

  • Das sind ja noch Luxus Wartezeiten. Habe letztens beim Kba neue Papiere für ein Simson Moped beantragt. MINDEST Wartezeit bis zur Bearbeitung des Antrags sind !25 Wochen!

    :bash:

    :ptb: Gruß *SSW-Fan* :ptb:

  • Das sind ja noch Luxus Wartezeiten. Habe letztens beim Kba neue Papiere für ein Simson Moped beantragt. MINDEST Wartezeit bis zur Bearbeitung des Antrags sind !25 Wochen!

    :bash:

    Was ist ein knappes halbes Jahr. in der DDR hat man auf seine Pappschachtel (Trabant) im Schnitt 12 Jahre gewartet. Unglaublich, wenn man heute so drüber nachdenkt. Nee mal im Ernst, in der heutigen Zeit sind 25 Wochen ein Unding und ein schlechtes Zeugnis für das KBA dazu. :thumbdown:

    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)


    CO2-CAS Shooter List

  • Heute ist nun das richtige CLA gekommen, nachdem ich Samstag die Airsoft 6mm Variante geliefert bekommen habe. Gut aussehen tut sie in Chrom Polish. Ich habe sie erst einmal nur ausgepackt, werde mich heute Abend mit dem Gewehr vertraut und im Keller einen Schusstest machen. Ich will die Hülsen fliegen sehen. Kann es kaum erwarten. :cowboy:



    Und hier mit ihrem Bruder, der WLA Wells:


  • Warum sind eigentlich die 5,5 mm LEP-Waffen so begehrt?

    Seltener, stärker oder einfach wegen des größeren Kalibers?

    Mit 5,5mm schubse ich zöllige Messingnippel vom Brett.

    Einfach mal viel Masse mit dem 10-fachen Druck eines Autoreifens.

    Die Stahlronde muß schon zittern wenn ich nur den Hahn spanne.

    Nicht nur "pling" sondern scheppern muß das.

    Lauter, stärker, toller.

    Außerdem Nutzt mein Bull Barrel auch 5,5mm.

    Aber man hat auch bisschen das .22 Feeling.

    Ja, mit .22er Dias hat man fast ein .22er KK-Feeling.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Was mich bei euch Western-Fans wundert, ist, dass das Thema Civil War kaum vorkommt. Zumal es davon viele Adaptionen als Strategiespiel auf dem PC gab.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Sag das nicht zu laut! Habe gerade festgestellt, daß ich inzwischen durchaus als Confederate Scout herumsharpen kann. Denn die Mütze in der für mich bis Dato unbekannten Farbe 'Butternut' ist offenbar Südstaatenpower pur...


    We have the Fossils - we win!

  • Als ich 18 war, bin ich durch einen Kumpel zeitweise in der Rock'n'Roll-Szene (Roller, nicht Rockabilly) unterwegs gewesen. Einige dort hatten ein Faible für den Film 'Vom Winde verweht' und trugen Südstaaten-Mäntel (nicht Militär). Für diese Kluft gab es einen speziellen Begriff, der mir aber leider entfallen ist.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Stimmt, mein Bull Barrel ist auch in 5,5mm...


    We have the Fossils - we win!

  • Geile Kombi, ALLES RICHTIG GEMACHT - Glückwunsch!

    “Life is tough, but it's tougher if you're stupid.”

    ― John Wayne

    :cowboy:

  • Lass das sureshot nicht sehen. Verschafft ihm wieder schlaflose Nächte! ;)

    NEVER APOLOGIZE MISTER, ITS A SIGN OF WEAKNESS

    John Wayne

  • Das sind ja noch Luxus Wartezeiten. Habe letztens beim Kba neue Papiere für ein Simson Moped beantragt. MINDEST Wartezeit bis zur Bearbeitung des Antrags sind !25 Wochen!

    :bash:

    Was ist ein knappes halbes Jahr. in der DDR hat man auf seine Pappschachtel (Trabant) im Schnitt 12 Jahre gewartet. Unglaublich, wenn man heute so drüber nachdenkt. Nee mal im Ernst, in der heutigen Zeit sind 25 Wochen ein Unding und ein schlechtes Zeugnis für das KBA dazu. :thumbdown:

    Soll wohl zum großen Teil auch daran liegen, dass nur ein Mitarbeiter die Anfragen bearbeitet und immer wieder gleiche Rahmennummern, die schon zig mal abgelehnt wurden, angefragt werden. Liest man ja immer wieder: "Ohne Papiere, ist aber kein Problem die zu bekommen." Also sollte jemand Interesse an einem Mokick mit 60km/h haben, nicht solche Exemplare kaufen.

    Im Übrigen habe ich für meine Neuaufbauten auch ein halbes Jahr auf KBA-Papiere gewartet. Das die "sauber" waren, wußte ich aber weil mir die Rahmen noch in den 90-er zuflogen.

    Bin nur zum Spaß hier und wünsche euch denselben!

  • jeepdriver keine Angst, hab es schon gesehen.


    Ist schöner als die Blue, aber ich krieg keine schlaflosen Nächte davon.


    Projekt Rifle ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Geduld schadet hier nicht, es wird sich schon eine Gelegenheit ergeben.