Saloon - Cowboys "Small Talk" Place

  • Sieh an, zeig mal von anderen Perspektiven, oben, hinten... mal sehen, wie´s aufträgt.

    Ich könnte mich täglich in den Hintern beissen...

    Der Zug ist ja noch nichtmal weg, die werden immer mal wieder im Egon angeboten, sogar recht bezahlbar, wenn man jetzt keinen Euroarms in Messing dagegenhält...

  • Da schaue ich auch hin- und wieder. Früher wäre es halt einfacher gewesen. Mein Vater hatte sich auf Ordonnanzgewehre und Bajonette "eingeschossen". Sowas westernmässiges wie der 1851 PTB 362 oder 1860 (9mm Chimäre) PTB 715 waren Beifang, der einfach mitbestellt wurde.

    Die meisten Gewehre und Bajonette gingen irgendwann für einen Witzpreis an Kollegen. Die Teile konnte man ja fast jederzeit wieder bekommen... Das Geld steckte mein Vater ins Hobby S/W-Fotografie. In Ausrüstung, die meine Mutter als "Heiligtümer" noch über ein Jahrzehnt aufbewahrte. Lange genug, damit die Digitalfotografie alles zu wertlosem Dekoschrott machte. Im "Auf's-falsche-Pferd-Setzen" sind wir auch nicht schlecht ^^

    Rhino-Lebenserfahrung: Dieses Grünhorn bleibt ein "Greenhorn", egal wie der angezeigte Rang lautet... :saint:

  • Juten Morchen die Herren und Ladys. :):):)


    Der Tabak fängt zu Blühen an. Die Größte Planze ist gut 2.m. Die anderen liegen bei 1,5m - 1,8m :thumbsup::thumbsup:


    Man sieht auch ein paar vermekerte Pflänzchen im Hintergrund. Das liegt daran das der Nachbar Minze angebaut hatte, und die sind wie Unkraut, da bekommste nicht alles raus, und die nehmen anderen Pflanzen die Chance zu wachsen.


    In dem Sinne allen ein schönes Wochenende.









  • Tabak + Pfeffi... :n30:

    Da war doch was mit Ungarn... paß bloß auf! ;)

    Bevor keiner was schreibt, heute beim Postamt abgeholt und dann gleich montiert:


    Die Klapper scheint ja erstaunlich gut an die Wölbung zu passen, gibt´s da keine Spalte?


    Wo sind Denn alle Deine Griffschrauben hin, mußtest Du die für die Schlangen hergeben? ;)

    Und die Hahnschraube hat sich rausgearbeitet, das macht sie beim Weihrauch SAA gern, mußt Du wieder festziehen.

  • Bevor keiner was schreibt, heute beim Postamt abgeholt und dann gleich montiert:


    Hast Du mir die Bezugsadresse?

    Meinem Sohn schenkte ich vor etwa 15 Jahren diese Schlangen aus 925 Silber zum Einlegen in Griffschalen. Bezogen habe ich die damals aus CZ, aber der Hersteller ist schon vor Jahrten verstorben und ich brauche eine weiteres Paar.


    MfG

    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • @flupp: Die Griffschrauben? die sind doch eh alle dran. Der Holzgriff hat ja keine, der besteht aus einem Stück, das weißt du doch ;)


    Ja, dachte mir auch schon, dass die Hahnschraube etwas weit raus steht.


    Zum Teil muss man an den Schlangen etwas biegen, damit sie gut aufliegen, gibt ja keine wirkliche Norm, angepasst müssen sie schon werden. Zum Teil habe ich einfach an der richtigen Stelle einen Lederstreifen aufgelegt und hab dann mit dem kleinen Tool-Hämmerchen drauf geschlagen.

    Es gibt zwei Arten von Menschen, die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln. Du buddelst!

  • MacDhunadh


    Besten Dank! Ich warte jetzt schon einige Zeit auf dieses Accessoir, da spielen ein paar Monate mehr keine Rolle.


    Schönes Wochenende!
    Mitr

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • Sah so aus, als wären die Löcher alle leer, hab mich schon gewundert, daß der Griffrahmen so zusammenhält.

    Die Hahnschraube leiert sich immer wieder locker und kommt raus bei den Dingern.

  • Mitr: Gern geschehen, dir auch ein schönes Wochenende.

    Naja, ich denke gleich ein paar Monate wird es sowieso nicht dauern.


    Das Material ist Kupfer. Hab es bei den Kundenrezessionen gelesen. Beim Biegen auf jeden Fall sehr vorsichtig sein. Einer hat bei der linken Schlange gleich den halben Kopf und die Zunge weggebrochen. In der Form variieren sie übrigens ein bisschen, weil sie handgemacht sind. Aber sie passen auf jeden Fall auf die Griffschalen.


    @flupp Hab mich schon gewundert, wie du auf die Idee kommst, dass die Schrauben fehlen, die sind ja gut versenkt.


    Hab die Hahnschraube vorhin wieder festgeschraubt. Jetzt passt es. Wundere mich ja, wieso mir das nicht schon früher aufgefallen ist.

    Es gibt zwei Arten von Menschen, die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen buddeln. Du buddelst!

  • Sachen gibt's... habe vorhin mal nach Wild Bill Hickock gegoogelt, und musste feststellen, dass genau heute sein 145. Todestag ist.


    Beim Pokerspielen von hinten erschossen.


    Da muss ich glatt heute Abend einen Whiskey auf bzw. für ihn trinken...

  • Ich dachte, der trug die achteckigen Navys, drum war er mir immer halbwegs sympathisch.

    (halbwegs, weil zu Tode graviert...)

    Das stimmt auch soweit. Er hatte zwei 1851er Navy Cal.36. Aber eben auch einen S&W No2 Army Cal.32 Rimfire.

    Wahrscheinlich, wenn er nicht unterwegs war als "kleinere" Verteidigungswaffe.

    Hilft dir aber nix, wenn du von hinten erschossen wirst.

  • Pech, in den glitzernden Navys hätte er die Saloontür spiegeln können... :P

    (ich kann in der Trommel sogar die Streifen meiner Markise zählen *lol* )