Muskete als Luftgewehr

  • Hallo zusammen,


    nach einiger Beanspruchung der Suchfunktion und nur magerer Ausbeute, stelle ich hier mal meine Frage an die Wissenden :
    Gibt es ein Luftgewehr in Musketenform ?


    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
    Gruß, Woodpecker.

  • Was bezeichnest du als "Musketenform"?

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Du weist nicht was eine Muskete ist? :D


    Langes Gewehr mit Vollschaft ähnlich eines Stutzens.


    Neu gibt es da nichts vergleichbares, gebraucht gibt es von Gamo und Diana das Stutzen.


    Alternativ noch das Hakim Anschütz

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Ich hatte da mal eine Idee im Kopf, wie man, basierend auf dem Prinzip der Laufdrücker-Lupis (Diana 2) einen Luft-VL bauen könnte.
    Bedienung exakt wie ein richtiger VL:
    Auf die Schaftkappe stellen, Hahn in Laderast, Rundkugel in die Mündung, mit dem Ladestock die Kugel bis ans Ende des kurzen Innenlaufs drücken, eine Schulter am Ladestock drückt dann den Innenlauf bis zur Rast ein, Ladestock raus, Hahn ganz spannen, Peng (naja, vielleicht eher Pfump).


    Wer baut uns das Teil?



    Stefan

  • @Markus30S
    Ich meine ein Luftgewehr, das wie eine Muskete aussieht.


    Euch allen schon mal herzlichen Dank für Eure Beiträge. Ihr habt mir schon mal etwas weitergeholfen.
    Ich werde mir die Links mal anschauen.
    Ansonsten müsste ich doch selbst einen Schaft um ein Luftgewehr drumrumschnitzen. :D


    Beste Grüße, Woodpecker1.

  • Eine Muskete ist für mich:
    französische lange Bauart
    Steinschloss VL
    über 1,30 m lang
    fast Vollschäftung
    Meist Kal. 69
    Glattlauf
    Ladestock unter dem Lauf

  • klar gabs das als windbüchsen mit perkussionshahn ,wo der hahn nicht auf einen piston aufschlägt
    sondern auf ein luftventil und ne gewisse menge luft abgab...


    kaliber etwa 9mm reichte , um auf 50 meter ne hirsch zu schiessen.


    gab es sogar mit magazin laufseitig aussen. dichtung zum druckbehälter war aus leder.


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Das kann man evtl als Co2-Variante bauen. Im Schaft sollte ja genug Platz
    für Co2 sein. Ein Co2-Gewehr, als Vorderlader... Ja, das hat was. Für so
    einen Kappes würde ich sogar Geld ausgeben.
    Wer setzt GSG jetzt den Floh ins Ohr?

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Das verbindet gleich zwei meiner Hobbys.
    Das Ganze dann im Cal .43 mit Co2
    Da bin ich ganz schwer HWV-infiziert.



    Nachtrag:
    (H)aben(W)ollen(V)irus

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

    Edited once, last by 2erlei ().

  • Ein Unterhebelspanner? Sieht interessant aus.
    Ist aber noch nicht mein Geld Wert.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Nein.Nur ein weiter hinten etwas aufwendiger ausgeformter Abzugsbügelfortsatz, ein früher versuch, so etwas wie einen Pistolengriff zu simulieren.



    Stefan

    Nein, den kenne ich auch.
    Ich habe, viel mehr, ein wenig gegoogelt, und dabei ein Foto mit Unterhebel gefunden.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Also nochmals vielen Dank Euch allen. Es scheint ja einige Leute zu geben, die dieses Thema beschäftigt.


    @Floppyk
    Das wäre optisch gesehen ein sehr gutes Vorbild und natürlich ein Traum, es als Luftgewehr-Version in 4,5 nutzen zu können.
    Ein original wäre natürlich noch schöner, aber das überlasse ich Leuten mit Waffenschein.
    Mir ginge es nur um die originalgetreue, schussfähige Nachbildung als freie Waffe.
    Vielleicht stellt der Markt ja irgendwann mal sowas zur Verfügung.


    Beste Grüße,
    Woodpecker.