Kurze Vorstellung

  • Servus zusammen,
    hier die Neuvorstellung von mir, dem Woodpecker...


    Wie so viele andere, habe auch ich in meiner Jugend sehr oft und natürlich sehr gerne auf Volksfesten an der Schießbude mein Können versucht.
    In den ortsansässigen Schützenverein durfte ich damals leider nicht eintreten, also blieben mir nur die Schießbuden, um ab und zu wenigstens mal zu plinken.
    Irgendwann, so Ende der 80er, hat ein Onkel mir und meinem Bruder sein Knicklauf-Luftgewehr geschenkt. Soweit ich mich erinnere, war es eins von DIANA.
    Wir haben natürlich hin und wieder im Garten damit geschossen. Gottseidank war unser Grundstück groß und unterschiedliche Distanzen waren kein Problem. (Natürlich damals schon unter Beachtung, nicht auf´s Nachbargrundstück zu schießen.)
    In den letzten Jahren habe ich immer wieder darüber nachgedacht doch noch in einen Schützenverein zu gehen. Letztendlich habe ich mich dann entschieden, dass ich lieber ohne Vereinsanbindung schießen und meinen Spaß haben möchte.
    Nachdem ich einige Male hier mitgelesen habe, empfand ich das Forum als richtige Anlaufstelle und habe mich jetzt angemeldet.
    Ich bin sozusagen ein angefixter Wiedereinsteiger, oder besser Alt-Neuling auf dem Gebiet und taste mich langsam vor auf dem Gebiet der Luft- und CO²-Waffen.
    Aktuell besitze ich das Norconia QB78D, das DIANA Oktoberfestgewehr (Bitte nicht hauen..., oder soll ich bitte nicht schießen sagen !?), die Umarex HDR 50 und die Crosman 2240 Pistole. An dieser möchte ich allerdings bei Gelegenheit die Griffschalen durch Holz ersetzen. Die Haptik vom Kunststoff ist nicht so der Burner und mein Daumen braucht da eine Mulde und keine Kante zum ablegen.
    Im Auge des Interesses hätte ich für irgendwann noch ein Haenel 310. Aber jetzt mache ich erst mal eins nach dem anderen.
    Da ich vor kurzem mit dem Ausbau eines Dachraumes begonnen habe, wird dort natürlich eine Plinking-Station eingeplant.
    Leider gibt der Raum keine 10 m-Distanz her, aber ich denke, dass ich auf ca. 7,5 m Abstand komme.
    Hier im Forum finde ich schon mal den Fernwettkampf interessant. Da kommt für mich dann halt nur die 5 m-Distanz in Frage.
    Aber erst muss ich den Ausbau fertig machen, hier im Forum vermutlich viele Fragen stellen und dann heißt es üben, üben, üben.


    Beste Grüße, Woodpecker.

  • Erstmal Wilkommen im Forum

    Aktuell besitze ich das Norconia QB78D, das DIANA Oktoberfestgewehr (Bitte nicht hauen..., oder soll ich bitte nicht schießen sagen !?),

    Ach wieso denn?
    Ich mag mein Oktoberfestgewehr, auch liebevoll Okti gennant.
    Hab aber auch Haenel 49a, Haenel 310, Anschütz 275 und auch eine Diana 30.
    Da war das Okti quasi Pflicht. :D

    Da kommt für mich dann halt nur die 5 m-Distanz in Frage.
    Aber erst muss ich den Ausbau fertig machen, hier im Forum vermutlich viele Fragen stellen und dann heißt es üben, üben, üben.

    Mal über Field Target nachgedacht?
    Denke das könnte dich interessieren.
    Ist nicht das Typische Vereinsgemeiere wie in den eingestauben Schützengesellschaften mit dem Durschnittsalter 50+
    Wir schießen im Freien von 9-50m je nach Klasse.

  • Hallo Nosferatu,
    Also ich mag das Oktoberfestgewehr auch. Zum Spaß-Plinken vollkommen ok.
    Ich habe bei mir generell eine Vorliebe für Repetierer festgestellt.


    In die Field-Target Geschichte habe ich mich schon ein wenig eingelesen und vielleicht schaue ich mir das auch mal an.
    Nach Starnberg hätte ich ca. 1 Stunde zu fahren. Geht das ohne Mitgliedschaft und braucht man da spezielle Gewehre und ZF dafür ?


    Gruß, Woodpecker.

  • Nach Starnberg hätte ich ca. 1 Stunde zu fahren. Geht das ohne Mitgliedschaft und braucht man da spezielle Gewehre und ZF dafür ?

    Man brauch schon was Spezielles, aber für den Anfang erst mal testen mit dem Equipment das vorhanden ist, sowohl von uns Schützen als auch Vereinsmäsig.
    Als Gastschütze ist erstmal jeder wilkommen und muss auch nix mitbringen wie gute Laune und Spaß. Wann Training ist findet man auf der Hompage der FSG Starnberg oder in meiner Signatur.
    Jedenfalls wenn Training ist dann Sonntags morgens ab 9:30.
    Näheres gern per PN.