Anschütz 380 Spannhebel verstellbar?

  • Mir ist bei meinem Anschütz 380 eben was aufgefallen. Der Bolzen der die Spannstange im Hebel hält scheint gleichzeitig eine Verstellung zu sein. Der Bolzenkopf hat einen Körnerschlag als Markierung und daneben auf dem Spannhebel ist eine Skala.



    Aber was soll sich da einstellen lassen? Ich kann mir höchstens vorstellen dass das Einfluss auf die Schließweite der Kompressionshülse hat. Vielleicht damit man diese verringern kann wenn z.B. eine neue Laufdichtung verbaut wurde und der Hebel nun schwer schließt.


    Ich hab noch ein zweites System. Wenn die Einstellung auf dem Bild 0% ist dann steht der Punkt beim anderen auf 50%. Da ist noch eine alte Dichtung drin und der Spalt beim vorderen Anschlag der Kompressionshülse etwas kleiner.


    Eine andere Anwendung könnte sein den Anpressdruck der Dichtung zu erhöhen wenn diese nachlässt.


    Weiß da jemand genaueres?

    Gruß Patrick

  • Huch, ist mir erst jetzt nach Deinem Thread bei meiner aufgefallen.


    Ich habe leider keinen Schimmer, aber meine Markierung steht eins höher als Deine.


    Bin gespannt, was hier rauskommt.

  • Da bin ich auch sehr gespannt, ist mir bei meiner auch noch nicht aufgefallen, muss ich
    morgen gleich mal nachschauen. Bei der Flinte wundert mich ohnehin nicht mehr viel,
    das geilste von den aelteren Matchgewehren ueberhaupt.


    [Mist, wenn man eine neue Tastatur hat und nicht durchsteigt, wie man
    Umlaute schreibt].

  • Ist schon Krass an was die da alles gedacht haben. Bei welchem anderen Seitenspanner ist da was einstellbar? Ich kenne keinen.



    Die Anleitung für dieses Gewehr finde ich generell ziemlich genial, die haben echt an alles gedacht. Da ist sogar detailliert beschrieben wie man die Federn wechselt und auch die Problematik mit dem zu kurzen Vorzugsweg ist ausführlich erläutert.


    Jetzt hab ich nur noch eine Frage. Wo zum Geier bekomme ich den beschriebenen original Schraubendreher her?! :D

    Gruß Patrick

  • Da ist sogar detailliert beschrieben wie man die Federn wechselt

    Moin,
    mir sind - rein zufällig :D - gleich zwei 380er zugelaufen. Die Bedienungsanleitung ist wirklich super. Aber ich finde keine Anleitung zum Federwechsel ... hab ich Tomaten auf den Augen?


    Grüße Ingo

  • Oje wie peinlich ...
    So weit habe ich wegen der Fremdsprachen gar nicht geblättert.
    Danke für den Hinweis.
    Grüße Ingo