Welche Munition würdet ihr mir für eine rg96 empfehlen?

  • Erstmal Servus bin neu hier.
    Ich habe vor mir demnächst eine rg96 zu kaufen und wollte wissen welche munition ich mir am besten dazu holen sollte da ich hörte das es oft von Jahr zu Jahr große Unterschiede geben sollte. Schon mal danke für eure Hilfe :)

  • Ich habe vor mir demnächst eine rg96 zu kaufen und wollte wissen welche munition ich mir am besten dazu holen sollte da ich hörte das es oft von Jahr zu Jahr große Unterschiede geben sollte. Schon mal danke für eure Hilfe

    Meine beiden RG96 fressen alles ich verballere die Titan.

  • Mal nen blöden Spruch am Rande ;) Ich würde Kartuschen im Kaliber 9mm PAK empfehlen :D aber am besten testen. Normalerweise ist es wie Ralf schon schrieb die 96er frisst alles. Genauso wie die meisten Zorakis

    Pitsche, Pitsche, Patsche, der Redneck hat einen an der Klatsche :ruger:

  • Ich würde Kartuschen im Kaliber 9mm PAK empfehlen

    Das wollte ich auch schon schreiben.
    Was zu Titan Kartuschen zu sagen ist. Titan ist kein Munitionshersteller, sondern kauft ein, bzw. lässt fertigen. Das bedeutet, dass hinter dem Verkaufslabel "Titan" durchweg verschiedene Hersteller stecken können. Das muss nicht prinzipiell schlecht sein, aber die Qualität kann schwanken.
    Aber bislang habe ich durchweg gute Meinungen zu Titan Munition gehört, so dass ich sie grundsätzlich empfehle. Sie ist auf jeden Fall ein Test wert.

  • Als Nachfolger der guten RWS Munition ist Geco Munition immer noch der Goldstandard. Da die nicht viel teurer ist und dazu noch Messinghülsen hat Ziege ich die persönlich vor. Damit läuft bei mir jede Pistole. SOGAR die Vektoren. Ansonsten geht noch RWS SK oder PPI Munition.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Für Silvester testen ist immer so nen Sache...wenn man Pech hat, muß man wieder nen Jahr warten :D .


    BTW:
    Bin nicht so der SSW-Knaller, aber die Geco's haben bei mir seit 3 Jahren immer gezündet...und durchrepetiert, ohne Störungen.
    Also warum Experimente ?

  • Meine beiden RG96 fressen alles ich verballere die Titan.

    Es wird wohl immer ein Glücksspiel bleiben, welche Charge zufällig wozu passt. Meine RG96 bevorzugt Geco und funktioniert nur damit zuverlässig, wenn man sie ordentlich reinigt. Es ist keine Zoraki 918!

  • Es ist keine Zoraki 918!

    Sowas kommt mir nicht ins Haus meine RG 96 von Umarex läuft mit der Geco auch etwas zuverläsiger als mit Titan.
    Aber meine RG 88 mag die Gecko nicht und macht mehr Probleme als di RG 96 mit den Titan.


    Erdokan kann sein Zink behalten, ich kauf den Rotz nicht. Dann doch lieber eine Bruni Python :P

  • Die Besten Munition waren die alten RWS, fast nie eine Fehlzündung bei Pyromunition und kaum eine Ladehemmung, die Geco dagegen gab es über die Jahre hin und wieder Probleme und nun gehen Sie wie ich finde mit am Besten noch, aber so manch Pyro Zündet nicht mit den alten RWS aber dennoch schon.


    Das Einzige was sonst noch brauchbar Funktionierte waren die Walther Kartuschen, S&B war zu Schwach Geladen, PPU unterlag großen Schwankungen bei mir, OZK, Titan verklemmten öfters in den Einreihigen Magazinen da zu Lang oder auch zu breit. Hab verschiedene RG 96 Modelle aus diversen Baujahren original Röhm oder Umarex Röhm mit verschiedenen Magazinen Getestet und kam immer auf das Selbe Ergebniss.


    Die meißten Pyros Zündeten mit der Schwachen S& B Munition, allerdings verbrennte diese am Saubersten, danach Geco mit PPU und Walther wo zumindest der Großteil normaler Sterne und Pfeiffer/Ratter mit Funktionierten, Twister & Co gingen gar nicht.


    lg