Gamo Coyote Whisper / BSA Buccanneer Laufhalter an Kartusche entfernen oder nicht - verdreht den Lauf

  • Hallo Zusammen,


    nach langer Abstinenz von pressluftbetriebenen Bleibeschleunigern habe ich mich kürzlich wieder hinreißen lassen mir englische Technik im spanischen Kleid zu kaufen. Habe mich aufgrund der nur geringfügigen Preisdifferenz und der "Gartentauglichkeit" für die Whisper Variante entschieden, sind halt eben 50€ weniger als ein separater Schalldämpfer.
    Bei Schneider bestellt, angekommen, günstiges Glas montiert, damit geschossen, super!


    Was gleich aufgefallen war ist dass das Laufband (barrel band wie die Engländer sagen) das Kartusche und Lauf verbindet nur aus Kunststoff besteht, mit einer kleinen Schraube geklemmt wird und im Kunststoff selbst zwei O-Ringe sind, die um Lauf und Kartusche greifen.


    Das ganze ist so instabil, dass der Lauf sich ohne weitere Probleme oder große Krafteinwirkung verdrehen kann. Das passiert insbesondere dann wenn man ausversehen - beim Transportieren in einer weichen Tasche - beim hantieren an/mit einer Auflage - schlimmstenfalls beim Umfallen an den Lauf kommt, dann ist die ZF-Einstellung dahin und man kann neu ausrichten. Das hält dann genau bis zum nächsten Mal Lauf verdrehen.


    Problem ist nur: Die Whisper Variante hat einen fest gesteckt/gekleben Kunststoffschalldämpfer, der vermutlich nicht zerstörungsfrei demontiert werden kann um das Laufband zu entfernen (siehe youtube Videos mit ner Säge....)


    Da das Laufband eh mehr oder weniger wirkungslos ist würde ich es abschneiden und entfernen.
    Allerdings ist das nicht reversibel, ein anderes Laufband anbringen ist vermutlich nur mit einem hohen Aufwand realisierbar.


    Das ganze wäre dann ein free floating barrel, wie auch an verschiedenen anderen BSA mit vergleichbarem System.


    Hat jemand hier eine Buccaneer / Coyote auf free floating umgebaut?
    Hol ich mir damit (ausser dem nicht-auftretenden verdrehen des Laufs) irgendwelche Probleme "ins Haus"?


    VIelen Dank,
    Paul

  • Hallo Paul,


    Dein Lauf kann sich eigendlich nichtverdrehen da er imSystemkasten durch Schrauben gehalten wird. Wahrscheinlich verdreht sich nur der Laufmantel incl. Schalldämpfer. Das sollte aber nichts ausmachen. Du kannst das Laufband entfernen in dem du den Lauf entfernst. Ist ein wenig mehr Schraubarbeit als bei der Version ohne integrierten SD sollte aber problemlos gehen. Ob es Vorteile bringt? Bei manchen Ja, bei andernen nicht. Probiers aus.


    Grüße,


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    erstmal danke für die Antwort.
    Verdrehen ist vielleicht nicht das richtige Wort, der Lauf ist im System fest und er kann sich dann eben durch den Laufhalter verbiegen (eben verdrehen um den Radius des Laufhalters).
    Einen Laufmantel gibt es nicht.


    Vielleicht kann ich heute Abend ein kurzes Video davon machen, wie leicht es bei maximal angezogener Schraube (im Kunststoff) zu verbiegen geht. Das kann man mit einem Finger machen.

  • Habe das Teil gestern irreversibel entfernt - ganz ohne Video.


    Es hat den Lauf nicht nur zu einer Seite gebogen, sondern auch um gut 3mm nach unten gezogen. Jetzt ist die Kartusche und der Lauf nicht mehr 100% parallel, musste das ZF gewaltig in der Höhe korrigieren, aber die Präzision auf die ersten 30 Schuss ist super!


    Der Lauf ist selbst auch starr bzw. stabil genug um sich nicht wirklich zu verbiegen, allerdings ist der Hebel bzgl. Laufende und Systemgehäuse sehr lang, wenn man da mit anstößt.... allerdings nehm ich das gerne in Kauf.

  • Hat der Lauf ein Gewinde ? 1/2" UNF ?
    Steht was von BSA auf dem Lauf ?

    Nein der Lauf ist unter dem Schalldämpfer lediglich abgedreht und blank ohne Brünierung.
    Den Lauf habe ich dazu nicht ausgebaut aber lt etlichen Beiträgen im Netz sind die Teile ja Baugleich bzw Gamo und BSA da verbandelt.


    Die Präzision für das Geld ist echt super OOTB, auch wenn mich der prellende Hammer nervt und die Feder ohne spürbares Prellen ziemlich runter gedreht werden muss bzw bei mir dann im Kasten klappert und die Geschwindigkeit etwas runter geht, wieviel weiss ich aber nicht mangels Chrony.


    Im Vergleich zu meiner Röhm TM200 shooter sicher ausbaufähig hinsichtlich Material und Anmutung des gratigen Kunststoffschafts und dem doch eher sagen wir mal zweckmässigen Abzugs, aber gemessen am Gesamtpaket ist mir ehrlich gesagt egal ob da Karl Heinz, BSA oder sonstwas auf dem Lauf steht

  • warm/heiß machen.. Ist vermutlich verklebt ! Wenn du die Heißluftpistole ein paar Minuten hinhältst müsste er sich lösen.


    Keine Ahnung ob ich mir gerade das richtige Modell angeguckt habe, aber so wie die Gamo Whisper X Vampir aussieht hat die auch einen Laufmantel aus Kunstsstoff, wenn beide zusammenhängen wird es schwer den Schalldämpfer einzeln zu entfernen.