Euer Lieblingscampingkocher? Gas, Benzin, Hobo, Esbit, ....

  • Wollte fragen, welches euer Lieblingscampingkocher ist?


    Bei mir der Coleman Multifuel.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Meine Frau!

    Ist Sie so heiß, daß man auf Ihr Spiegeleier braten kann? :D


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Heutzutage der Parker 2 flammige Gaskocher mit Zündsicherung komplett emaliert.
    In einem früheren Leben hatten wir immer zwei MSR Wisperlite dabei, kleiner, praktischer und vor allem DICHTER als der Coleman Multifuel. Ist ja kein Spaß wenn die Klamotten im Motorradkoffer nach Sprit oder gar Diesel stinken. Einzig die blöde Kunststoffpumpe hat genervt.
    Zum Teil haben wir auch wie die Beduinen mit getrocketem Kamel und Ziegen Dung gebrutzel.
    Der MSR hat von Super verbleit über Lampenöl bis Diesel alles verdaut. Die müßten noch irgendwo mit ihren verbeulten Flaschen im Keller liegen.
    Wahrscheinlich bei den alten russischen Militärkarten der Westsahara und dem alten Marschkompass.
    Ist das lang her.

  • ich koche am liebsten mit nem Gaskocher (schraubkatusche) weil es schnell geht, die Flamme schnell abgedreht werden kann und es den Topf nicht so dreckig macht (Ruß)


    Der Kocher ist faltbar hat 3000w und kostet Grade mal 10 EU und er hält bisher

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.... komm gehen wir ein Stück

  • Trangia Spritusbrenner. Frisst nahezu alles flüssige Ethanolhaltige. Klein, leicht und nahezu unzerstörbar. Mit dem original Geschirr dazu unschlagbar.

  • Der Brenner an sich ist klein, besser als so ein riesen Gasteil. Zudem bekommt man überall Brennstoff dafür, Gaskartuschen passen manchnal nicht. kommt drauf an in welchem Teil der Welt man ist.

  • Einen Nachteil hat der aber: Bei großer Kälte muss man den in der Tasche anwärmen, sonst lässt er sich kaum zünden.

  • Stimmt. Kommt auf das Einsatzgebiet an. Ob man mit dem Campingwagen, dem Auto oder Motorrad + Zelt oder zu Fuß wandert und ob in Deutschland oder Norwegen / Finnland, Schweden am Polarkreis.


    Der Coleman ist sehr leistungsstark, verbrennt sehr sauber (wie Gas) und verbrennt nahezu Alles, was brennt und flüssig ist.
    Gas ist einfach, sauber aber man hat eventuell Probleme mit Ersatzkartuschen in der Pampa.


    Nutzt Jemand einen Hobo?


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Für eine kleine spontane Tour nehme ich ganz gern den kleinen Esbit Kocher.
    Der nimmt nicht viel Platz weg und reicht für eine kleine Dose zum warm machen.

    Gruß Michael
    4mm/6mm :F::W: affen? Na klar!
    FWR-Mitgliedsnr.: 30936

  • Was für ein Material? Alu?, Stahl? Wie schwer?


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Optimus Nova Multifuel oder Trangia Spiritusbrenner ooooder 190g Gaskartusche mit Edelrid Adapter und China Gaskocher drauf.


    Daheim für "Notfälle" stehen Petroleumgaskocher bereit, welche mir zu sperrig wären für Unterwegs.

  • Für mehr Hunger (und grosse Dosen) gibt es den Eibit Kocher auch eine Nummer grösser.
    Der kann wahlweise mit Eibit oder Spiritus betrieben werden.
    Einer meiner Lieblingskocher.

    Gruß Michael
    4mm/6mm :F::W: affen? Na klar!
    FWR-Mitgliedsnr.: 30936