Crossman 2040 goes Star Wars !

  • Moin Moin


    Da ich mitlerweile 4xdie 2040 habe, dachte Ich warum nicht ein wenig basteln ^^
    Das Thema welches ich gewählt habe lautet: Die Helle und dunkle Seite der Macht, so genießen die etwas ausgenudelten Crossman's noch einen schönen Lebensabend :rolleyes:



    Die Helle Seite:
    Hier habe ich mich etwas gehen lassen. . .alles an Material was da war ranngekloppt und schnell einen Griff gesägt, Farbe drübber und ferdisch :S
    Das Gewicht beträgt nun stolze 2500g bei gleicher Schussleistung ^^
    Mein Bruder sagte: Das währe Han Solo's verlorener Superblaster. . .der einen Sternenzerstörer mit einem Schuss plättet !



    Die Dunkle Seite:
    Kommt etwas weniger prozzig und schlichter daher und legt beim Griff etwas mehr wert auf Ergonomie. Der Griff ähnelt einer Wettkampfwaffe
    und ist auf meine Hände passend gemacht, beide Griffe wurden aus Multiplex-Sperrholz gesägt und gefeilt, danach gebeizt/gewachst.
    Die Mündungsbremse wurde bei beiden aus Alu gedreht, das Gewicht bei der Dunklen Crossman hält sich mit 1400g in Grenzen :whistling:


    PS : Wenn mal wieder die Sonne scheint mache ich Bilder im Freien mit mehr Licht !


    PS PS : Hier sieht man den Spezialgriff der Dunklen Seite von rechts : Es kann sowohl mit rechts/links oder beidhändig geschossen werden, dank der "Doppel-L Auflage :



    ---

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

    Edited once, last by Jan von Katzenbach ().

  • Juuuut.


    Jeder kann ja in einem freien Land mit seinem Eigentum machen was er will. ;)


    Wenn ich so Sätze höre, wie Thema gewählt............................, dann denke ich an die dunkelste Zeit meines Lebens zurück - die Schulzeit.
    Ich könnte heute noch kotxen, wenn ich diese Sätze höre: Was haben Sie für ein Thema gewählt und wie würden Sie dies und das interpretieren? :thumbdown:


    Mag sein, dass ich mehr der Praktiker bin, aber ich frage immer zuerst nach Sinn und Zweck, bei allem was ich betrachte, schaffe, denke.


    Den kann ich, wie bei vielen "Kunstwerken" nicht erkennen. Möglicherweise ein Manko meiner Persönlichkeit - aber ich komme damit klar.


    Ich würde hier fragen: "Ist das jetzt Kunst oder kann das weg?"


    Die Zeit hätte man sinnvoller nutzen können - aber gut, Joseph Beuy`s Badewanne habe ich damals auch nicht als Kunst erkannt.
    Ich bin vielleicht einfach nur ein Prolet. 8o

  • Häh. . .Kunst. . Das war nie als solche vorgesehen, zumal die beiden noch Schussfähig sind.
    Du denkst da was rein was nicht ist bloß weil du "Thema gewählt" gehört hast WTF


    Mit Beuy's Arbeiten kann ich wenig anfangen. .Kunst gibt es im Bereich: Andere Hobbys von vielen Forenusern die was drauf haben !

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"

  • Die Beiden Star-Wars Prügel leben immer noch ^^
    Mitlerweile haben sie über 2000 Schuss auf dem Buckel und ballern immernoch.
    Die Helle hat einige Akzente bekommen.




    Ich habe vor einigen Wochen eine UX Strikepoint auf Wettkampf umgebaut, Bilder gibt es nächste Woche. Da ist mir der alte Trööt meiner ersten Moddingversuche eingefallen :D

    "The right of the people to keep and bear Arms, shall not be infringed"

    "Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen!"