Beretta Px4 Storm Mehrfachschüsse Problem

  • Hallo und guten Tag!
    Bin neu hier und muss direkt mit einem lästigen Problem stören:
    Ich habe eine Umarex Beretta Px4 Storm CO2 gebraucht gekauft.
    Leider zeigte sich schon nach wenigen Magazinen folgendes Problem: die Beretta gibt nach ein paar normalen Schüssen plötzlich "Mehrfachschüsse" ab, ohne dass Diabolos abgefeuert werden. Das klingt dann wie ein abgefeuertes Maschinengewehr und kostet natürlich unnötig CO2.
    Dann ist plötzlich alles wieder normal...
    Ich habe keine Ahnung, wo ich bei der Fehlersuche anfangen soll.


    Als Munition kommt Walther Copper Impact zum Einsatz. Stahl-BBs habe ich noch nicht probiert und möchte eigentlich darauf verzichten, weil diese angeblich auf Dauer die Züge im Lauf ruinieren sollen.


    Kennt jemand mein Problem mit der Beretta? Ich bin eigentlich ansonsten sehr zufrieden mit der Px4...
    PS. Garantie ist keine mehr darauf.


    Danke für eure Hilfe, Frank

  • Das einfachste wäre erstmal etwas Silokonöl auf den Anstechdorn und Kapsel geben .
    Damit wird dann die Ventilmechanik geschmiert.


    Meine hat jetzt gut 20000 Schuß durch und zeigt diesen Fehler nicht.
    Sie bekommt aber auch regelmäßig einen Tropfen Silikonöl ...

    Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
    Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
    sagt mir ich soll auf mich warten !

  • Das ist völlig normal....


    Entweder CO2 geht zu neige oder zu kalt. Dann wird der Hammer nicht soweit gespannt da der einrastet, und es gibt Fullauto ohne Geschosse.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Danke für die bisherigen Antworten.
    Das Problem hat wohl nichts damit zu tun, dass die Kapsel schon leer ist.
    Es passiert bereits nach einmal rumdrehen des Magazins = ca. 14 Schuss.
    Wenn ich dann das Magazin rausnehme, sind noch ein paar unverschossene Diabolos drin. Ich nehme es dann raus, drehe kurz von Hand weiter um zu schauen ob noch was drin ist, und nach dem reinstecken schießt die Beretta ganz normal weiter als ob nichts gewesen wäre. Ich kann dann mit der gleichen Kapsel noch weitere Magazine problemlos verschießen.
    Wenn die Kapsel leer wird, kündigt sich das nur dadurch an, dass die (Durch)-Schusskraft nach lässt... die letzte Kugel blieb sogar im "Kompensator" liegen :o:


    Zu kalt wäre natürlich eine Möglichkeit, aber schon nach so wenigen Schüssen? Ich meine, die Beretta wird von mir nicht wie eine Schnellfeuerpistole genutzt.


    Ob es Sinn macht, mal eine CO2-Wartungs-Kapsel (Walther?) zu nutzen?
    Der Verkäufer hat behauptet, nur 4 Magazine verschossen zu haben und die Px4 dann in die Vitrine gestellt zu haben.
    Wie soll ich dass nachprüfen? ???

  • Ups! Ich hab mich vertan! Ist wohl das Alter!! :whistling:


    Ich hab ja ne CX 4 Storm ...


    Aber das mit dem Silikonöl trifft trotzdem zu ...

    Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
    Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
    sagt mir ich soll auf mich warten !

  • So, kurze Rückmeldung: das Problem besteht immer noch.
    Ich habe mal den Schlitten abgenommen und kontrolliert, sowie die Schlittenführungen leicht mit Waffenvaseline gefettet.
    Nach dem Zusammenbau dann eine Walther-Reinigungskapsel durchgeblasen und anschließend mit ein paar Reinigungspfropfen den Lauf entölt.
    Heute dann nach 4 Schüssen mit einer ganz neuen Kapsel wieder Peng-Brrrrr.
    Das macht so keinen Spass...


    Noch eine Stelle, wo ich was ölen oder kontrollieren kann?
    Oder Einschicken? Lohnt das überhaupt bei einem Gebrauchtpreis um die 100€?


    Grüsse, Frank

  • Ich habe mir letztes Jahr auch eine gebrauchte gekauft...das war das letzte mal.
    Man muss ja schon froh sein, wenn eine NEUE Co2 Waffe zu 90% funktioniert.
    Bei meiner rutscht das Magazin nach jedem Schuss raus, liegt es nun an der Waffe, oder an dem Magazin?
    Bevor ich €25 für ein neues Magazin investiere, frage ich hier mal, ob jemand auch das Problem hatte.