Was haltet ihr von Nähmaschinen/Feinöl zur Waffenpflege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich nehm seit unendlichen zeiten nähmaschinenöl bzw haushaltsöl, es ist dünn und harz und säurefrei, mehr braucht es nicht. außer man hat plastikteile da kommt silikonöl dran

      hab mir mal ne nähmaschine von 1915 restauriert und näh auch dran , da gabs noch nie ärger mit der feines mechanik. wegen harzfrei eben und auf den abartigen gestank von ballistol bin ich eh nicht scharf.

      gruß edwin
      INVICTUS
    • Zora schrieb:

      Ein Motor braucht eine gewisse Öltemperatur, nicht die Waffe und nicht das Öl.
      Naja ich habe vor ganz langer Zeit mal Automobilmechaniker gelernt. Und schon da war es so das beim Öl die optimale Arbeitstemperatur angegeben wurde. Bis heute hat sich da nichts geändert. Ichandhabe das wie Edwin. Feinmechanik Öl für Zink Motoröl für Lederdichtungen bei Luftplempen alles andere Balistol.
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg Youtube
      Field -Target ist wie Sportschießen, nur viel Geiler!!!
    • Kann Nosferatu2008 da nur zustimmen!
      Motoröl braucht auf jeden Fall seine optimale Betriebstemperatur (meines Wissens nach, als Hobbyschrauber, zwischen 80 und 120 °C), wo es auch die optimale Viskosität und Schmiereigenschaften aufweist.
      Man sollte auch bedenken, dass moderne Motorenöle nicht einfach nur "Öle" sind, sondern schon von Werk aus mehrere Addiditive, Polymere etc. beigemischt werden. Viele moderne Aggregate sind mittlerweile schon darauf ausgelegt/angewiesen.
      Dazu gehören meines Wissens nach auch Schwefelverbindungen -> verbesserte Schmiereigenschaften. (Selbst Erdöl hat einen Schwefelanteil!)
      Also ist Motoröl zumindest für Waffen aus Zinklegierungen eher ungeegnet... Wobei es bei Stahlwaffen theoretisch nicht von großem Nachteil sein sollte.

      Ich benutze übrigens auch säure und harzfreies Feinmechaniköl und kann nichts negatives beobachten.

      :W: eihrauch, Fein :W: erkbau, :W: alther und :W: ..... Diana

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:
    • Vergisst auch bei Motorenöl die richtige Viskosität nicht, sonst läuft euch die Brühe in der Plempe überall hin....
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Nosferatu2008 schrieb:

      Was ihr Motorenöl Junkies alle vergesst, ist das die Brühe ab einer gewissen Temperatur erst die optimale Schmierung garantiert in wiefern das bei der Zinkplempe auschlagebend ist vermag ich nicht zu beurteilen, da eine Waffe grundlegend etwas anderes als ein Motor ist.
      Ich bin mir so ziemlich sicher, dass es einer SSW egal ist, ob man Motoröl bei nicht "optimaler Betriebstemperatur" benutzt oder da einfach nur irgendeine Brühe drüber kippt, die schmiert.

      Meiner Meinung nach gehört Öl an einer SSW höchstens wenn gereinigt werden muss. Wenn der Schmutz weg ist, kommt auch das Öl wieder ab. Ich hatte bisher keine SSW, die aufgrund Ölmangels schrott ging. Die gehen schrott, weil es Schrott ist. Wenn ihr allerdings von Motoren redet, dann würde ich auf keinen Fall richtiges Öl in ausreichender Menge vergessen.

      Kippt auf eure Zinkknallplempen drauf was ihr wollt. Am Ende ist es aber die Plempe, die entweder von vornherein richtig funktioniert oder nicht. Und wenn eine Waffe so viel Öl braucht, dass sie trieft, dann stimmt was mit der Waffe nicht. Bei einem Motor sieht das wieder anders aus, aber wenn der trieft, dann würde ich mal die Dichtungen checken lassen...
    • mistermister schrieb:

      Die gehen schrott, weil es Schrott ist.
      Zinkschrott eben :thumbup:
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Zora schrieb:

      PTB sei "dank"...
      Nö, Kostenersparnis sei Dank, Gewinnoptimierung
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Zora schrieb:

      Gibt es denn eine Pistole aus Ganzstahl? Mit PTB, natürlich
      Gibt es, aber leider ist es dein erwähnter HW 37 in anderem Thread nicht :)

      Aber schau mal hier, Weihnachten naht ja


      russ-guns-de.net/search?sSearch=Steel+Cop
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Da hast du natürlich Recht, aber du sprachest ja vom HW 37 vor Stunden, also von dem her......

      Ansonsten schenkst dir halt zu Weihnachten dieses Schnuckelchen hier ;

      sportwaffen-schneider.de/product_info.php/products_id/38078
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • So als Schwesterchen deiner kleinen Türkin :thumbsup:
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Zora schrieb:

      hat einer Interesse an einer kaum gebrauchten 914er?
      Wie ? DU hast schon geschossen mit der ? Aber du hast ja noch gar keinen KWS ! :P :D
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Benutzer online 1

      1 Besucher