Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Danke nochmal für die Tips und die Info zu den O- Ringen. :)

      Meine ist übrigens auch von 4,5 und war/ist leider mit Pampe voll. Zerlegt habe ich sie soweit gestern noch, was ja auf Grund der Einfachheit des Gewehrs wirklich schnell geht. Ist ja fast nix dran. Werde sie jetzt von außen sauber machen und wieder zusammensetzen und gut ist.
      War aber nicht verkehrt die QB soweit zu zerlegen, da wirklich alle Schrauben nicht fest waren. Die zwei Schrauben der Abzugseinheit waren auch nur leicht fest. Genauso Kimme/Korn. Ging alles einfach so ab...und wackelte rum.
      Mal schauen ob ich heute noch zum Schießen komme, denn später bekommen wir noch Besuch.
      Gruß Markus :)
    • Neu

      Falls die Beerman oder QB78 in welcher Art und Namen mal abbläst, hilft übrigens manchmal die Dichtung an der Schraubmutter vom CO2-Rohr mit einem Haarfön zu erwärmen und sofort mit Silikonöl zu versehen. Hab hier gerade nicht die vollen hundertachtzigmillionen Meinungen gelesen, aber DAS ist wohl definitiv wichtig, um sich den Spaß nicht zu vermiesen. Danach sind einige Probs mit Undichtigkeit vergessen.
      si vis pacem para bellum
      und
      Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar
    • Neu

      Habe gestern meine QB komplett vom Schmodder befereit und auch gleich ein ZF montiert und nach dem Einschießen auch noch einen Schalldämpfer von Weihrauch zum stecken, da der noch rumlag.
      Nicht das die QB unbedingt einen bräuchte, denn das Gewehr ist wirklich auch ohne Schalli sehr leise. ;)
      Aber jetzt hört man eigentlich gar nix mehr und man könnte denken die QB ist kaputt. Dicht ist meine, aber da es wohl einfach zu QB gehört das die Dichtungen nachgeben, habe ich mir bei IR Dichtungstechnik alle Dichtungen als Ersatz bestellt. Die haben wirklich fast alles an Dichtungen und sind wirklich günstig.

      Der Hinweis zu IR Dichtungstechnik stammt hier aus dem Fred und war wohl ursprünglich von @NC9210
      Danke dafür, denn dieser Laden ist ein super Tip... :thumbsup:


      Habe dort alles bekommen für die QB, bis auf die Transferport Dichtung.
      Ansonsten bin ich sehr zufrieden und das kleine Gewehr schießt wirklich sehr präzise und macht Spass. Das Laden ist am Anfang mit ZF ein wenig frickelig, aber nach einer Zeit geht das auch.
      Den Abzug werde ich noch nach meinem Geschmack einstellen und dann einfach Spass haben. Für den Preis ein tolles Co2 Gewehr. Schaue mich gerade noch nach Bipods um und dann sollte es das gewesen sein.
      Kann ebenfalls wie viele andere hier das Gewehr empfehlen, wenn man dazu bereit ist ein wenig Hand anzulegen. :)
      Gruß Markus :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnitzel75 ()

    • Neu

      Namd.
      Also für Lauf- und Ladedorndichtung hab ich bei meiner ganz normale Gummi O-ringe genommen. Funktioniert wunderbar. Kommen ja immer nur kurz mit co2 in berührung.
      Bei Verschlusskappe und Ventil hab ich mal was von HNBR gelesen. Aber genau weiss ichs nich... :/
      Grüsse