Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entgegen Beitrag 16 gehen jetzt die Streukreise doch enger... :D
      -ZF statt Red Dot
      -kleine Überarbeitungen wie Lauf gesäubert,Transferportgummi getauscht u.a. :whistling:

      wie gesagt - immer nur auf 8m - mehr hab' ich leider nicht! :evil:

      Muß mal überlegen,auf welche Dia's ich das ZF jetzt einschieße ?!?

      Den Kauf der Plempe bereue ich keine Minute... :thumbup:
      Bilder
      • P1040454.JPG

        176,29 kB, 640×480, 130 mal angesehen
      • P1040456.JPG

        167,43 kB, 640×480, 104 mal angesehen
      • P1040457.JPG

        175,88 kB, 640×480, 100 mal angesehen
    • Habe meine nun auch eingiermaßen eingeschossen, komme aber mit Kimme und Korn auf meine kurzen Distanzen garnicht so weit runter, das ich Fleck anhalten kann :D Die hat zu viel Dampf. Sehr positiv finde ich ebenfalls die Klickrastung, wenn man die Visierung verstellt, das geht sehr gut. Zudem habe ich Glück, meine bleibt über Nacht unter Druck und ist dicht.

      Allerdings: Was die da im Produktionsort als "Öl" einsetzen, gehört verboten. Das stinkt wie irre, richtig sauer. Kann mir nicht vorstellen, dass das gesund ist. Mit frischem Reinigungsöl abgewischt ist der weiße Lappen hinterher, wenn man die Waffe aus dem Karton heraus abwischt, richtig braun. Betrifft das System an sich und auch den Lauf, sowie das innere der Kammern. Nicht schlimm, erhöht eher den Anfangsspaß "um sich besser kennen zu lernen".
    • Dicht ist meine auch und ich erwische mich dabei das ich mit der QB78 öfter schieße als mit meinen anderen Pressluftgewehren ... :rolleyes:

      Ich hab jetzt gut 1000 Schuß mit der QB78 gemacht und muß sagen nach gut 200 Schuß geht alles butterweich und die Streukreise sind noch etwas enger geworden. An meinem Abzug brauchte ich nichts ändern - den fand ich bei meiner von Anfang an gut.


      Darum und als Bastelobjeckt hab ich mir mal ne 2. bestellt!

      Aber ihr habt Recht das Stinkeöl gehört verboten!
      Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
      Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
      sagt mir ich soll auf mich warten !
    • Da ich schon seit Erscheinen der QB78 fleißig mitlese und anfange Eure Erfahrungen, für einen eventuellen
      Kauf, zu verwerten; würde mich jetzt noch interessieren, wie sich das Gewehr auf Distanzen von 25m + macht.
      Hat schon jemand in dieser Hinsicht Erfahrungen gemacht? :?: :^)
    • So sah das bei mir anfangs auf 25 Meter aus mit halb vollen Kapseln.

      Das Zielfernrohr passte da auch noch nicht 100%ig.
      Der jetzige Streukreis ist noch etwas enger.


      Aktuelles Bild vom Streukreis auf 25 Meter hab ich nicht.
      In der nächsten Woche werde ich das aber noch mal resten wenn das Wetter mit spielt ...
      Bilder
      • image.jpeg

        56,96 kB, 799×336, 155 mal angesehen
      • image.jpeg

        64,27 kB, 800×533, 193 mal angesehen
      Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
      Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
      sagt mir ich soll auf mich warten !
    • Hi Leute.

      Ich bin nur durch Zufall auf dieses Gewehr gestoßen.
      Hält es den Vergleich mit einer Airmagum stand?
      Dh. Wie ist die Genauigkeit der Waffe.

      Bei einem 1/3 des Preises der Airmagnum, wäre ich auch bereit, jeden Schuss einzeln zu laden.
    • Also ich hab beide und die Airmagnum ist genauer!
      Grade wenn es auf Entfernungen 20+ Meter geht .

      Aber die QB 78 macht grade weil sie recht einfach gestrickt ist so viel Spaß.
      Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
      Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
      sagt mir ich soll auf mich warten !
    • Na klasse ;(

      Kann ich an der Laufkrone etwas richten oder habe ich da nur wieder Pech gehabt?

      Mir fällt auch auf, dass ab und an ein Schuss da sitzt wo ich hinziele aber die Nächsten dann streuen. Am Glas liegt es nicht, das habe ich schon überprüft.

      Ich schieße übrigens nur mit einer Kartusche dürfte wohl aber unerheblich sein.

      Ansonsten nicht schlecht die Knifte :)
    • Hi!

      In einem anderen Forum stand:

      "...indem man mit einem Wattestäbchen vorne in den Lauf fährt und es langsam wieder heraus nimmt, sollten dann Haare vom Wattestäbchen an der Laufkrone hängen bleiben, gehört die Laufkrone neu abgezogen! "

      Ob das wirklich so machbar bzw. Aussagekräftig ist?

      Einfach mal probieren!

      Viele Grüße

      Thorsten