Tips und Tricks zur Norconia QB78D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tips und Tricks zur Norconia QB78D

      Endlich ist es soweit,
      die ersten halten ihr QB78 in den händen :)

      Auch hier ist ab Werk nicht immer alles perfekt, und es gibt vieles was man legal tunen kann.

      Immer her mit euren Tips und Tricks.

      Ich fang mal ganz einfach an.

      Das QB Schlagstück wird beim schliessen gespannt, dadurch ist es manchmal fummelig Diabolos richtig einzuführen.

      Abhilfe schafft das hier: archerairguns.com/Cock-on-Open…78-p/aacooqb78upgrade.htm

      Nun ist es so, das der Laden nicht ins Ausland versendet. Man kann den Hammer auch selbst umbauen, was aber nicht einfach ist, da gehärtet.

      Also machen wir es einfacher ;) JSB Rundkopf lassen sich perfekt laden, und liefern hier sehr gute Treffergebnisse.


      Gruß, David
      Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
      When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.
    • Ich mach' dann auch mal hier weiter... :winke:

      Gerade die erste ausgepackt und bissel angetestet...
      Nur nochmal,weil's versprochen war - der Laufdurchmesser beträgt 15mm!
      Korn läßt sich einfach abschrauben - keinerlei Nut o.ä.
      Mein Steckadapter paßt gut!
      Das Ding ist schon so nicht allzu laut,wie ich finde....
      Habe jetzt den großen SWS-SD (von Schneider),den Umarex K3 und den Weihrauch getestet.....alle drei dämpfen hervorragend.
      Das Gewehr ist jetzt superleise und damit absolut wohnungstauglich.....würde ich mit meiner Air Magnum mit Weihrauch-SD vergleichen!
      Präzision ist auch sehr zufriedenstellend,auch mit SD !!!

      Laden der Dia's wirkt erst fummelig - man spielt sich aber ein....muß man so seitlich quasi reinrollen.....klappt trotz ZF

      Bei der offenen Visierung kommt es mir so vor,als ob der Verstellbereich für die Höhe nicht ausreicht(Kimme).....neigt zu Hochschüssen... :(
      Ansonsten ohne erkennbare Macken...

      Könnte aber kräftiger sein.....mit JSB-express (0,51g) ergeben sich Chrony-Werte von 156m/s (+/-2).....ziemlich konstant - Raumtemperatur 24°C
      Gut auch,daß sich das Ding NICHT nach jedem Laden wieder selbst sichert.....und den Abzug find' ich eigtl. ganz ok !!!

      Ich werd' nachher mal die zweite Kniffe testen... 8)

      Edit: das zweite Gewehr ist auch so weit i.O. ....out of the box etwas lauter - Chrony-Messung gab Aufschluß...
      Unter identischen Vorbedingungen "bringt" es 165-168 m/s......also ca. 10 mehr als das erste!!!
      Ok - eins verschenke ich ja sowieso... :P
      Bilder
      • P1040448.JPG

        180,69 kB, 640×480, 274 mal angesehen
      • P1040449.JPG

        152,42 kB, 640×480, 242 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dorgo ()

    • Bin gerade am Dia's testen mit dem stärkeren der beiden Kandidaten.
      Einen wirklich genauen Flachkopf hab' ich noch nicht gefunden.....
      JSB-Rundkopf bisher erste Wahl....auch die schwereren laufen super!

      0,67g .... 148m/s
      0,87g .....134m/s

      Schön konstante V0 über lange Zeit,schwankt kaum mehr als 1m/s...
      Und mit Weihrauchschalli wirklich sehr leise... :sleeping:
      Das leiseste,was ich bisher in der Hand hatte....etwa wie die Airstrike in 5,5 mit SD :thumbup:

      Streukreise test ich aus,wenn das ZF da ist...

      Edit: ...nochmal 2 ganz frische Kapseln reingelegt...

      die ersten acht Schüsse also.....immer JSB-Rundkopf....2x je Sorte
      0,51 ... 164m/s
      0,547 . 160m/s
      0,67 ....152m/s
      0,87 ....138m/s

      ....da kommen "wir" schon juuut an die erlaubten 7,5 Joule 'ran.....ausrechnen kann ja jeder selber... :thumbsup:

      Also 8 Schüsse.....jetzt lasse ich die Plempe mal stehen,um die Dichtigkeit über Nacht zu testen......
      Morgen dann weiter...und diesmal versucht mitzuzählen wieviele Schüsse möglich sind mit 2 Kapseln.....100 sollten es schon sein,denke ich!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Dorgo ()

    • Dorgo schrieb:

      Ich mach' dann auch mal hier weiter... :winke:

      Gerade die erste ausgepackt und bissel angetestet...
      Nur nochmal,weil's versprochen war - der Laufdurchmesser beträgt 15mm!
      Korn läßt sich einfach abschrauben - keinerlei Nut o.ä.
      Mein Steckadapter paßt gut!
      Das Ding ist schon so nicht allzu laut,wie ich finde....
      Habe jetzt den großen SWS-SD (von Schneider),den Umarex K3 und den Weihrauch getestet.....alle drei dämpfen hervorragend.
      Das Gewehr ist jetzt superleise und damit absolut wohnungstauglich.....würde ich mit meiner Air Magnum mit Weihrauch-SD vergleichen!
      Präzision ist auch sehr zufriedenstellend,auch mit SD !!!

      Laden der Dia's wirkt erst fummelig - man spielt sich aber ein....muß man so seitlich quasi reinrollen.....klappt trotz ZF

      Bei der offenen Visierung kommt es mir so vor,als ob der Verstellbereich für die Höhe nicht ausreicht(Kimme).....neigt zu Hochschüssen... :(
      Ansonsten ohne erkennbare Macken...

      Könnte aber kräftiger sein.....mit JSB-express (0,51g) ergeben sich Chrony-Werte von 156m/s (+/-2).....ziemlich konstant - Raumtemperatur 24°C
      Gut auch,daß sich das Ding NICHT nach jedem Laden wieder selbst sichert.....und den Abzug find' ich eigtl. ganz ok !!!

      Ich werd' nachher mal die zweite Kniffe testen... 8)

      Edit: das zweite Gewehr ist auch so weit i.O. ....out of the box etwas lauter - Chrony-Messung gab Aufschluß...
      Unter identischen Vorbedingungen "bringt" es 165-168 m/s......also ca. 10 mehr als das erste!!!
      Ok - eins verschenke ich ja sowieso... :P
      Hey, kannst du bitte den Adapter und den Schalli, den du nutzt verlinken?
    • Hi,
      nachdem ja die ersten hier bereits gecheckt haben das Sendungen aus England und anderen EU Ländern seit einigen Jahren keinen "Zoll" oder "Mehrwertsteuer" mehr kosten, verrate ich Euch hier noch ein ganz großes Geheimnis, das Ihr bitte nicht weiter erzählen dürft...

      Wenn Läden in den USA oder Anderswo nicht nach Deutschland verkaufen wollen, könnt Ihr Dienste beauftragen, die für Euch bestellen, in den USA empfangen und an Euch weiter senden. Was allerdings oft sehr viel WENIGER kostet als der Versand direkt über einen Paketdienst des Händlers. Also keine 50 Dollar Fracht für ein blödes 30 Dollar Teil...
      Die versenden und verzollen im Sammelverfahren, was extrem günstig wird.

      parcel2me.com/index.php

      bonvu.com/

      Sind zwei Beispiele dafür. Gibt aber noch viele mehr.

      Aber bleibt unter uns, ja?.

      Viel Spaß!
    • Hi Mann des listigen Bergvolkes!
      Als geographisch behinderter sei Dir Dein Einwand verziehen, aber dies ist ein deutsches Forum, Jawoll! Folglich wollen wir genetisch bedingt gar keine Waffen importieren, so wie Du es vielleicht.vor hättest.

      Natürlich akzeptieren diese Dienste keine Waffen, Drogen und minderjährige Prostituierte als Versandgut. Kleinere Teile bei uns so genannter "freier Waffen" (Luftgewehr, BB und Pelet Gun = in den USA Spielzeug für Kinder unter 10 Jahren) machen dagegen keine Probleme. Man muss schon wissen was geht und was nicht. Einen Luftgewehrlauf würde ich z.B. nicht dort bestellen... gegen eine Handvoll komischer Teile und Schrauben hat da aber sicher keiner was.

      Gruß!
    • Sie akzeptieren auch keine Luftgewehre oder Teile davon.
      Einen Haufen Schrauben werden Sie als solchen nicht
      erkennen, aber wenn die z.B. bei Archer einkaufen sollen
      wird das nicht klappen. Daß der keine Modelleisenbahnen
      verkauft versteht sogar ein Ami.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • JaEin... Es geht ja um Tipps und Tricks.
      Die QB78 mit Magazin aufzurüsten gehört sicher
      in den Thread. Daher auch wie es nicht geht.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Dieser Händler ist auch bei Ebay:
      jsramsbottom.com/categorylist/silencer-adaptors/

      ebay.de/usr/jsramsbottom?_trksid=p2047675.l2559

      Dort habe ich schon einiges Zubehör erstanden.
      Versendet sehr schnell und die Ware ist in Ordnung.
      Die Versandkosten sind auch gut.
      Gruß Bernd
      „Die gefährlichste Waffe sind die Menschen kleinen Kalibers.“

      Mitglied: german-rifle-association.de/
    • Nur für's erste mal ein kleiner Test ohne großen Anspruch und ohne große Mühe.....
      Gezielt wurde außerdem durch ein Red Dot mit ausgefranstem Leuchtpunkt,der eher einer 8 ähnelt...
      Test beim 60.Schuß gestartet.....bis 100 also
      Alles durch's Chrony....bis ca. 90 bleibt V0 konstant,dann langsamer Abfall.....ab 110 machts keinen Spaß mehr!!!

      Die Verschlußkappe der Co2-Kapselröhre bekommt man per Handkraft erst aufgedreht,wenn die Kapseln so gut wie völlig entleert sind!!!
      Das heißt,entweder 'ne Zange bemühen oder aber zum Schluß Leerschüsse abgeben.
      Ich konnte die Kappe erst nach 135 Schüssen aufdrehen,denn mit Zange ist die Kappe wohl bald vergniedelt....
      Bilder
      • P1040450.JPG

        191,13 kB, 640×480, 132 mal angesehen
      • P1040451.JPG

        194,74 kB, 640×480, 105 mal angesehen
      • P1040452.JPG

        175,84 kB, 640×480, 99 mal angesehen
    • Die sind schon geklemmt. Der Anbieter macht nur darauf
      aufmerksam daß eine dauerhafte Befestigung mit Loctite
      erfolgen sollte. Berechtigterweise übrigens.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.