AirGhandi´s Youtube Channel

    • New

      Was mich noch interessiert. Wie fandet ihr das Geräusch und das Prellen des Ventilstößels/Hammers?
      Ich kann bei meinen FWB60x nix merken. Hier unterscheidet sich die Technik deutlich zu einfachen Pressluftgewehren und einfachen Vorkomprimierern, wo man die Erschütterung deutlich spürt.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • New

      Alsooooooo wenn ich meine 600er Aufgelegt schieße und keine Hand noch zusätzlich vorne unter den Schaft lege hüpft meine 600er ganz leicht zur seite.

      Allerdings halte ich dabei das LG auch extremst locker.
      Was mich dabei aber immer so extrem verwundert ist das das a nur minimal ist und b so verzögert geschieht das das Diabolo schon das LG verlassen hat.
      Sprich der schuss löst aus die Murmel ist schon in der Luft und dann kommt erst der kleine Hüpfer.

      Lege ich dann aber meine Hand noch unter den Vorderschaft ist das komplett weg und man merkt vom Schlagstück überhaupt nichts.

      Wobei es sei auch erwähnt das bei der 600er das schlagstück einen sehr kurzen Weg nur zurücklegt bei der schussentwicklung.

      Mfg Torsten
    • New

      Danke für deine Einschätzung.
      Wenn ich die FWB z.B. mit einer GSG M11 oder PR900 oder Dominator, ... vergleiche, dann sind da doch ein paar Lichtjahre dazwischen.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • New

      Genau so denke ich auch. Vieleicht haben Wir Andy ja in eine neue Richtung geschupst?. ;)

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • New

      Genau. Und der Spannhebel der FWB 600 ist echt easy zu spannen. Andere sind da z.T. 5x schwerer. Alles sehr bequem. Und man hat halt eine saugeile Präzision. Loch in Loch ist auch z.B. auf 25m quasi garantiert. Beim FT müßte man sich nur noch um die Umwelteinflüsse wie Wind Gedanken machen. Die Haltbarkeit und Wartungsfreundlichkeit und Wertstabilität sind weitere Argumente.

      Mein erster Schuß aus der Hüfte auf 30m ging exakt in die Mitte (nur Zufall aber da wußte ich. Das ist mein LG).

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB300S, FWB65), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (HPP, SA 177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega 405, Bulldog 400).
    • New

      Andreas muß doch erstmal einen anderen Virus auskurieren :D
      veni vidi violini - ich kam, sah und vergeigte


      "Du legst zuerst auf."
      "Nein du."
      "Nein Hase, du."
      "Nein d..."

      "LEGT ENDLICH DAS VERDAMMTE FLEISCH AUF DEN GRILL, ICH HABE HUNGER!"
    • New

      Oh, der Virus des freien Pfeilfluges ist ganz besonders hartnäckig :)
      veni vidi violini - ich kam, sah und vergeigte


      "Du legst zuerst auf."
      "Nein du."
      "Nein Hase, du."
      "Nein d..."

      "LEGT ENDLICH DAS VERDAMMTE FLEISCH AUF DEN GRILL, ICH HABE HUNGER!"
    • New

      Tja, ganz ehrlich? Du hast es versucht, es hat dir Spaß gemacht und du willst es wieder ! Merkste selber dass du es vergeigt hast, nich wahr? :D :thumbsup:
      veni vidi violini - ich kam, sah und vergeigte


      "Du legst zuerst auf."
      "Nein du."
      "Nein Hase, du."
      "Nein d..."

      "LEGT ENDLICH DAS VERDAMMTE FLEISCH AUF DEN GRILL, ICH HABE HUNGER!"
    • New

      Was die Anfälligkeit für coole Hobbys angeht, so sind wir glaube ich alle betroffen. ;)
      Zumindest bin ich das genauso wie du. :D

      Das wäre ja auch kein Problem wenn die coolen Hobbys nicht alle so viel Geld verschlingen würden.... :S

      Aber die Erfahrung sagt, alles wehren hilft da nicht.
      Wenn man infiziert ist, kann man es nur akzeptieren und vor allem GENIEßEN! :D :D :D
      Luftgewehre: Weihrauch HW35 :F: , Weihrauch HW50 :F: , Gamo Mod.68
      SSW´s: Browning GPDA 8, Reck Miami Mod.92 F, Röhm RG96 - Match, Röhm RG99, Vektor CP1, Walther P99
    • New

      Na dass wär doch mal was.
      Ein Blick in die heiligen Hallen.... :love:
      Luftgewehre: Weihrauch HW35 :F: , Weihrauch HW50 :F: , Gamo Mod.68
      SSW´s: Browning GPDA 8, Reck Miami Mod.92 F, Röhm RG96 - Match, Röhm RG99, Vektor CP1, Walther P99