AirGhandi´s Youtube Channel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      ich hatte wieder die Möglichkeit ein absolutes Top-Gewehr testen zu dürfen. Hier seht ihr mein Review über die Diana 340 N-TEC Luxus. Ein sehr hochwertig verarbeitetes Knicklauf-Luftgewehr dass mit einer N-TEC Gasdruckfeder ausgestattet ist:



      Viel Spaß beim anschauen! Ich würde mich freuen wenn ihr mir auf YouTube einen Kommentar oder ein Like hinterlasst.

      Viele Grüße
      Andi
      Weihrauch HW35 Review --Click--
      Luftgewehr richtig schießen - Den Prellschlag kontrollieren: --Click--
      Bestes Pressluftgewehr der Welt? --Click--
    • Hi Air Ghandi.

      Da´nke für dieses sehr gute Review von diesem schönen und besonderen Gewehr.
      Gasdruckfedern kannte ich im LG-Bau noch nicht (ausser bei der Spannhebelarretierung der Anschütz SA 200x.

      Kleine Korrektur: Symetrischer Schaft statt synchroner Schaft. :D

      Aber da ich vor der Kamera eine totale Niete bin ist das mit Steinen aus dem Glashaus zu schmeißen.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Das Video ist gut wie immer, hat mir gefallen :)

      Ein konstruktiver Kritikpunkt: du empfiehlst nachdrücklich Schutzbrille, trägst aber beim Schuss nach dem Vorführen des Spannvorgangs selbst keine. Das macht keinen guten Eindruck...

      Das mit synchron/symmetrisch ist mir auch gleich aufgefallen ;)

      Und ich bin kein Profi, aber mir ist an der Ausleuchtung gegenüber den letzten Videos nichts aufgefallen...

      Ansonsten weiter so!

      Gruß Volker
    • Och, ich hab mich beim Schutzbrillenteil beömmelt und konnt mir grad noch nen entsprechenden Kommentar verkneifen. War sehr anstrengend :)
      veni vidi violini - ich kam, sah und vergeigte


      "Du legst zuerst auf."
      "Nein du."
      "Nein Hase, du."
      "Nein d..."

      "LEGT ENDLICH DAS VERDAMMTE FLEISCH AUF DEN GRILL, ICH HABE HUNGER!"
    • Das mit der Schutzbrille:
      Finde ich jetzt nicht schlimm. Hat auch mit Erfahrung zu tun. Aber es ist wichtig, so oft wie möglich dran zu erinnern.
      Da ich ab und zu mit meinen Lasern experimentiere: Eine Schutzbrille ist da lebensnotwendig.
      Und man nur ein Paar Augen. Ist eines hin, ist es hin. Für immer und ewig. Daher safty first.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • the_playstation schrieb:


      Kleine Korrektur: Symetrischer Schaft statt synchroner Schaft. :D



      Gruß Play.
      Verdammt du hast Recht ;) Ja ein Germanistik-Professor wird aus mir wohl wirklich nicht mehr :P


      skriptor schrieb:

      Hallo Andi
      Kannst Du etwas zum Prellschlag im Vergleich zur Walther LGU machen, ich glaube Du hattest mal die Varmint.

      vg skriptor
      Ich schätze den Prellschlag der 340 etwas stärker ein. Wobei der sich wirklich so sanft und linear entfaltet dass der sehr leicht kontrollierbar ist. Mir ist danach erst einmal aufgefallen wie kurz aber heftig dagegen im Vergleich mich meine HW30S tritt ;) Die HW30 hat ja wirklich einen geringen Prellschlag. Aber der kommt überfallartig im Vergleich.


      kafunshooter schrieb:

      Das Video ist gut wie immer, hat mir gefallen :)

      Ein konstruktiver Kritikpunkt: du empfiehlst nachdrücklich Schutzbrille, trägst aber beim Schuss nach dem Vorführen des Spannvorgangs selbst keine. Das macht keinen guten Eindruck...

      Das mit synchron/symmetrisch ist mir auch gleich aufgefallen ;)

      Und ich bin kein Profi, aber mir ist an der Ausleuchtung gegenüber den letzten Videos nichts aufgefallen...

      Ansonsten weiter so!

      Gruß Volker
      freut mich dass es dir gefallen hat Volker :) Ich war an dem Video jetzt wirklich seit Sonntag jeden Abend 2-3 Stunden beschäftigt... und da zähle ich die Vorbereitungszeit die schon länger läuft gar nicht mit rein. Aber dann hat es sich ja gelohnt. Hoffentlich gefällt es anderen auch so gut.

      Bezüglich der Schutzbrille: Ich wusste dass es auffällt ;) Mist... Ich habe mir schon eine neue geordert, nachdem eine günstige die ich die ganze Zeit hatte einen Beschuss nicht unbeschadet überstanden hat (war ein gewollter Beschuss). Ich hatte gehofft dass die noch rechtzeitig zuvor kommt... aber nix wars. Aber in Zukunft wird mir das nicht mehr passieren ;)

      Ja ich bin auch kein Profi was Beleuchtung angeht. Aber ich wurde jetzt echt häufig drauf angesprochen. Also habe ich 120 Euro in die Hand genommen und dem Tisch an dem ich immer meine Stories erzähle 2 Studio-Strahler spendiert, und der Schießstand hat 50W LED zusätzliche Beleuchtung bekommen. So sollte das Bildrauschen dann fast weg sein... :)

      Micha100972 schrieb:

      Och, ich hab mich beim Schutzbrillenteil beömmelt und konnt mir grad noch nen entsprechenden Kommentar verkneifen. War sehr anstrengend :)
      :D Du darfst das ruhig schreiben ;) Du hättest ja auch Recht gehabt, ich bin gleich mal als schlechtes Beispiel voran gegangen. Aber da siehst du mal wie mir eure Gesundheit am Herzen liegt.... im Gegensatz zu meiner ;)
      Weihrauch HW35 Review --Click--
      Luftgewehr richtig schießen - Den Prellschlag kontrollieren: --Click--
      Bestes Pressluftgewehr der Welt? --Click--
    • the_playstation schrieb:

      Das mit der Schutzbrille:
      Finde ich jetzt nicht schlimm. Hat auch mit Erfahrung zu tun. Aber es ist wichtig, so oft wie möglich dran zu erinnern.
      Da ich ab und zu mit meinen Lasern experimentiere: Eine Schutzbrille ist da lebensnotwendig.
      Und man nur ein Paar Augen. Ist eines hin, ist es hin. Für immer und ewig. Daher safty first.

      Gruß Play.
      hatte ich noch vergessen zu kommentieren.

      Ja ich habe da auch 2 Erlebnisse in der Richtung. Und nachdem mir mal ein Diabolo 1cm unter dem linken Auge eingeschlagen ist...
      Dann beim Umarex MP40 Video trifft ein BB exakt die Kameralinse, das hätte auch das Auge sein können.

      Naja, und der Augenarzt hat aus meinem Auge ja schon mal einen Metallsplitter heraus gebohrt, beim nächsten Mal hat er die zerkratzte Hornhaut repariert als ich mit dem offenen Auge in eine Stechpalme gelaufen bin....

      ICH brauche definitiv eine Schutzbrille.... so schnell wie möglich!!!
      Weihrauch HW35 Review --Click--
      Luftgewehr richtig schießen - Den Prellschlag kontrollieren: --Click--
      Bestes Pressluftgewehr der Welt? --Click--
    • Alles ganz locker sehen. Dafür kannst Du gut sprechen und dadurch kommen die Reviews auch super rüber.

      P.S. Du könntest vieleicht mal eine LG Review Wunschliste machen.
      Vieleicht schickt Dir ja dann Jemand eine der Kanidaten testweise zu.
      Du konzentrierst Dich ja bisher hauptsächlich auf Preller mit Holzschaft oder?

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hey das mit der Wunschliste ist eine super Idee! Wieso bin ich da nicht drauf gekommen?

      Das wäre cool mit so einer Abstimmung...

      Ich versuche mich auf Luftdruck Langwaffen zu konzentrieren. Ab und zu ist mal ne Pistole dabei.

      Dann habe ich halt häufig Holzschäfte weil mir die so gut gefallen (<--- Egoist). Aber ich teste genauso Kunststoffschäfte weil ich auch weiß dass vielen die besser gefallen.

      Ob Preller oder Pressluft ist mir egal :) Ich bin halt in Sachen Pressluft sehr verwöhnt, deswegen muss ich da immer versuchen objektiv zu bleiben. Und gerade Presslüftern verzeihe ich keine Fehlschüsse... ;)
      Weihrauch HW35 Review --Click--
      Luftgewehr richtig schießen - Den Prellschlag kontrollieren: --Click--
      Bestes Pressluftgewehr der Welt? --Click--
    • Kannst ja deine Wunschliste und eine Abstimmungs-Wunschliste machen.
      Ich bin halt ein Fan der älteren Vorkomprimierer und Seitenspanner.

      Von daher gibt es noch viel Neuland zu erobern. ;) :)

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • AirGhandi schrieb:

      Ralf, die Idee ist gut grundsätzlich... wahrscheinlich bin ich aber zu beiden Wettkämpfen nicht da Aber so eine FWB300 läuft ja nicht weg
      Richtig :D
      Und wir uns ja noch weniger :thumbsup:
      Aber du lässt dir die DM auf deinem Heimatstand entgehen?
      Alter das geht eigentlich garnicht :P .
      Fieldtarget bei der FSG-Starnberg

      Albert Einstein schrieb:

      Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen
      Youtube
    • Auf jeden Fall ist eine FWB 300 eigentlich genau das, was Air Ghandi mag.
      Viel Metall und Holz. Ordentlich Prellschlag. Und trotzdem sehr präziese. :)

      Eine FWB 300 sollte man eigentlich immer haben. ;)

      Nosferatu:
      Du schläfst ja auch nie. :D

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Absolut. Daher habe ich 3x. 2x mit Diopter und Ringkorn und eine mit ZF. :D
      Bei einer werde ich noch den Schaft aufhübschen. Aber in der Regel sind die FWB 300 Schäfte recht gut erhalten, obwohl Sie bestimmt oft schon sehr viel durchgemacht haben.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_playstation ()