günstiger Beamer für kürzere Distanzen?

    • günstiger Beamer für kürzere Distanzen?

      moin und valar morghulis...

      ich als alter Film- und Serienjunkie würde gerne meine Einsatzzentrale aufrüsten, da mein TV nicht so perfekt geeignet ist, um Filme zu gucken oder Spiele zu zocken

      da ich eine ganze weiße Wand zur Verfügung habe, würde ich gerne einen Beamer einsetzen, um beispielsweise Game of thrones zu sehen oder Mortal Kombat zu zocken.. kommt bei den Fatalities in realgröße sicher gut...

      die Distanz von Wand zu Wand beträgt ~2 Meter, allerdings bräuchte ich eine Befestigung für schräge wände, am besten eine die man kippen und schwenken kann..

      preislich am besten wäre ein Beamer unter 150€, die Bildqualität muss nicht die beste sein

      die zu bestrahlende Fläche ist max. 1meter in der Höhe, 1,5m breite.

      unter anderem bin ich auf diese hier gestoßen

      Nummer 1

      Nummer 2

      Nummer 3


      Wobei mir Nummer 1 am meisten ins Auge gefallen ist, vielleicht kann mir da jemand was zu sagen?

      es gibt natürlich noch einige günstigere alternativen , vielleicht ist da was gleich gutes dabei?
      vor allem der Punkt "tragbar" ist ein bonus für mich, kleiner und Kompakter bedeutet natürlich möglicherweise einen Qualitätsverlust beim Bild, aber den nehme ich gerne in Kauf, es muss ja kein 4K Kinoerlebnis werden ;)

      und wenn ich so dreist sein darf, bitte ich um Zurückhaltung im Bezug auf Kommentare wie "leg noch XXX€ drauf und kauf dir davon lieber...."

      ich bin mir sicher, dass in dem Rahmen durchaus etwas zu finden ist, welches meinen anforderungen nicht nur entspricht sondern diese auch noch übertrifft, :)
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tizzandor ()

    • Vergiss die Kacke, ich hab gerade meinen alten Acer Hd Ready Beamer verkauft der ist um ein Vielfaches leistungsfähiger als die von dir ausgesuchten Modelle und der wäre gebraucht auch für das Geld erhältlich........:)

      Tut mir leid das ich so hart sein muss aber die Auflösungen der Beamer sind echt unter jeder sau, und die erreichbaren Bilddiagonalen mal ehrlich das erreiche ich mit meinem Fernsehr :-P , schau gebraucht da kommst du besser weg
    • Wenn Du 150€ wegwerfen willst, ich kann Dir meine Bankdaten gerne schicken, dann hast wenigstens was Gutes getan damit :whistling:

      Gerade bei Serien wie GoT muss die Bildqualität sehr gut sein, sonst war es doch sinnlos alle Details für die Serie aufzubauen und ins Licht zu setzen.

      Ich habe eine Acer Beamer für 400€ gekauft, der reicht für Fussballfeten im Carport. Wichtig war mir damals nur, dass es keinen nachlaufenden Schatten am Ball gibt.

      Kauf Dir einen guten Flachbild in Raten, die das monatliche Einkommen verträgt und gut ist. Ansonsten sind anständige Beamer im Preissegment vierstellig angesiedelt.
      Gruß

      Carsten :rolleyes:
    • such ich auch

      So was suche ich auch
      Preislich würde ich bis 300 gehen, wobei mir geringe Lüftergeräusche sehr wichtig sind, Entfernung keinesfalls über 2m, zu bestrahlende Leinwand 160m breit .
      Und : Nein, ein Fernseher kommt nicht in Frage
      Wenn also jemand was gutes hat bin ich auch gespannt.
      Danke
      Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )
    • moin

      damit ich nicht was neues aufmachen muss, wärme ich hier mal eben wieder auf

      ich hab die Suche noch nicht aufgegeben, im gegenteil es ist gerade wieder neu Thema ^^'
      da die Gegebenheiten in meiner Wohnung einfach zu perfekt sind. habe gerade noch die letzten Blutflecken an der Wand weiss überpinselt, jetzt bettelt die geradezu darum, bestrahlt zu werden

      ich hab ein wenig herumgesucht und mir ist der WiMiUS T1 aufgefallen. was ich von dem bisher in Videos gesehen habe gefällt mir doch sehr gut und der ist für meine zwecke soweit ich das übersehen kann recht gut geeignet. anschließen will ich da ne PS1/2, vieleicht die 3er oder mal ne WiiU/X360, vor allem um n bisschen "retro" oder casual zu zocken und vorm schlafen noch ein bisschen Youtube o.Ä. zu schauen, ohne dass ich permanent mit dem handy und Ladekabel fummeln muss. Man ist ja faul :D

      und da ich mit Kopfhörern zocke (taub und so, da muss das schon) macht auch ein lauter Lüfter nicht viel aus. also selbst wenn's dröhnt wie ein Orkan ist es egal ;d

      was aber wichtig ist; mehr als 150/160€ werde ich nicht ausgeben, dafür lohnt es sich einfach nicht. ich werd da keine Ultra-HD sachen drüber ansehen, die "großen" und zeitintensiven games hab ich eh alle auf dem PC und für FF7 (das original) und sowas braucht's keine top auflösung. der TV auf dem ich damals gezockt hab, war deutlich schlechter

      und bei der heutigen Youtube-Qualität macht die Auflöosung auch nicht mehr viel aus ;p

      Edit: wie schauts mit dem hier aus
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tizzandor ()

    • Den von dir vorgeschlagenen Beamer würde ich nicht kaufen. Die Auflösung ist niedriger als die des Displays von meinem Ipohne 5 von 2012.
      Der standart für ein Beamer lag 2007 bei 1024x786 Pixel der von dir macht 800x480.
      • Das erinnert mich an mein erstes Mobiltelefon ein Nokia 3210
      Wenn dir das alles egal ist, bestell in doch einfach.
    • sou, das Projekt Beamer ist durch, hat nicht funktioniert. die Videoqualität war gut, genau das was ich erwartet hatte. Das Problem ist aber, dass die Wand, auf die ich das bild werfen will, ne Schräge ist, wofür die Trapezkorrektur am beamer nicht ausreicht

      und damit das Bild korrekt ankommt, müsste der Beamer neben mir auf dem Bett liegen.. und das ist zu viel Stress

      werd ich wohl nen TV anbringen, geht auch
      ke nu'jurkadir sha mando'ade
      Mehr Liebe für Baumarkt Moras!
      lieber ein Krieger im Garten als ein Gärtner im Krieg
    • Beamer unter 2000€ Neuwert gebraucht zu kaufen macht nur Sinn wenn man sie geschenkt bekommt, da das neue Leuchtmittel meist ab 200€ kostet.
      Und die Geräte intern so verdreckt sind, das eh kaum noch mehr Licht raus kommt.
      Eine ordentliche Reinigung eines Beamers kostet ca 800€ wenn nach der Reinigung das Bild noch zu erkennen sein soll.

      In der Verleihfirma in der ich arbeite werden Beamer in der Klasse VK 5000€ ohne Linse nach 4000h Lampenstunden (dann ist die zweite Birne drin und die 4te Filterkasette) entsorgt.

      Weil sich selbst verkaufen nicht mehr rechnen würde.

      Und bei Beamern im VK bereich zwischen 500 und 1500, da wird noch nicht mal das Leuchtmittel gewechselt.
    • Quatsch für schlanke 800,-€ bekommt man schon brauchbare Beamer in FullHD fürs Heimkino... Habb selber seit über 10 Jahren nur noch Beamer im Einsatz ... der aktuelle hat zur Zeit ca. 8000 BS auf der ersten Lampe ... im Schnitt halten die gute 5000 BS mindestens ... und für das Geld, das ich bis jetzt in Beamer investiert habe hätte ich keinen vernünftigen Fernseher bekommen ... schon gar nicht mit 3,5 Meter Bilddiagonale ...

      Beamer hängen am besten an einem AV Receiver, dann hast du zum Riesen Bild auch gleich einen vernünftigen Ton dazu ...
      Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Ar*** lecken können ... klingt doof ... ist aber so ...

      "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
    • Benutzer online 4

      4 Besucher