Sig Sauer MCX / MPX

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, habe meine MCX nun eingeweiht. Und muss sagen, wow! Macht ein riesen Spass. Habe eine günstige No Name 88 Gr.Patrone benutzt.
      Konnte 14 Magazine schießen. Nach ca. 3 Magazinen kam auch noch kaum dieser CO2 Schnee vorne raus. War auf 10 Meter erstaunlich genau und mit den Stoeger X-Speed Diabolos auch ordentlich Kraft dahinter. Mit dem 12. Magazin konnte ich noch eine Konservendose durchschießen.
      Andere Diabolos haben das nicht geschaft (Copper Excite Spitzdiabolos)
      Also ich kann das Teil nur empfehlen.

      The post was edited 1 time, last by Arfam ().

    • Ich hatte heute voll viele Klemmer, egal welcher Anbieter Dias. Bin der Meinung das es an der Führung des Magazins lag. Hattet ihr auch ähnliche Erlebnisse ?? Ich schätze Mal es könnte am Silikonspray liegen, welches ich am Magazin verwendet habe ?? Apropro.. wer ist im Sommer im Harz von euch dabei ? Mfg
    • Das mit dem "Durchziehen" kann ich bestätigen!
      Ich schieße bis jetzt nur Rundkopf (H&N Excite Hammer wenn's günstig sein soll sonst H&N FTT in 4,50).
      Mit den Flachkopf excite hatte ich auch schon 2 "Klemmer/hakler".
      Bei den Rundkopf noch gar keinen.
      Ich nutze Silikonöl und davon bekommen sie ab und zu mal nen Tropfen.
      Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
      Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
      sagt mir ich soll auf mich warten !
    • Ich denk letzlich ist der Kettentransport das Problem.
      Transport und Schussauslösung laufen so eng hintereinander, das bei langsamen durchziehen das Diabolo noch nicht ganz vorm Lauf ist.
      Und das Diabolo so weit durch als möglich.
      So Spart man Zeit bevor es hackt. Der Weg ist kürzer.
      :D Alpine Compound
    • Natürlich wurde das setztool verwendet.. sowohl die flachkopp von Frankonia als meine HN Serien waren betroffen. Bei schneller Schussfolge gab es weniger Probleme. Die verklemmten Dias hatten am kopf einen markanten Strich, als würden sie nur halb vorm Lauf gestanden haben. Ich probiere mich die Tage nochmal durch.. weiche Dias.. hmm klingt interessant, soweit bin ich da nicht in der Materie.. noja, Mal schauen ob das schnelle durchziehen schon das übel ist, wollte ich doch mein RD mal einstellen... Fein fein
    • Guten Abend liebe Gemeinde,

      ich besitze nun schon seit ihrem erscheinen die MPX mit RedDot in der Dark Earth Version. Die MCX soll ja doch noch etwas mehr Power und Präzision haben. Lohnt eine "Zweitanschaffung"? Ich bin hin und her gerissen.

      GLG. TomatoJoe
      :thumbsup: Richtige Freunde sitzen beim Weltuntergang neben Dir, saufen, lachen und wetten wer zuerst abkratzt :thumbsup:

      :D Wir Schießen nur CO2 :D
    • TomatoJoe wrote:

      Die MCX soll ja doch noch etwas mehr Power und Präzision haben.
      Die Einen sagen so, die Anderen sagen so . . .
      Die Basis ist gleich und das bisschen Mehr an Lauflänge macht sie auch nicht Panzerbrechend.
      In den YT-Videos wird öfter erwähnt, dass die MPX etwas präziser ist -
      für meine beiden kann ich das unterschreiben . . . 8)
      Alles wie im Leben -> die Länge ist überbewertet
    • Habe gerade noch mal einen Bericht auf Youtube gessehen.
      Der ist 3 Wochen alt. Da wurd eine MPX getestet mit dieversen HPA Tank.
      Das ist aber egal.
      Wichtig fand ich die Leistung.
      Also eigentlich hätten die unsere nicht drosseln müssen.
      Es wurde in den USA mit 0,57 gramm Diabolo geschossen.
      Dabei kam man aus 400-420 fps.(120 m/s)
      Macht dann um 4 Joule .
      Da frag ich mich was hat nun den Import so :cursing: gemacht.
      Habe direkt meine geschossen mit gleichen Dias. Die lagen bei 3,3 bis 3,4 Joule.

      Da ja wohl alle ein F hatten , hätte ich das gewusst hätte ich eine aus UK gekauft vor 18 Monaten.
      Ist alles im grünen Bereich.
      :D Alpine Compound
    • papatom wrote:

      Habe gerade noch mal einen Bericht auf Youtube gessehen.
      Der ist 3 Wochen alt. Da wurd eine MPX getestet mit dieversen HPA Tank.
      Das ist aber egal.
      Wichtig fand ich die Leistung.
      Also eigentlich hätten die unsere nicht drosseln müssen.
      Es wurde in den USA mit 0,57 gramm Diabolo geschossen.
      Dabei kam man aus 400-420

      Da ja wohl alle ein F hatten , hätte ich das gewusst hätte ich eine aus UK gekauft vor 18 Monaten.
      in UK ohne F kaufen? Das funktioniert?
    • darauf achte ich eigentlich immer bei dem Ding. Das hat laut sig auch was damit zu tun, wie genau das mag sitzt wegen dem Mitnehmer für die Kette. Und zu diesem Zeitpunkt hatte ich ja immer den Druckpunkt gesucht, was bei diesem System wohl nicht so ganz hilfreich ist... Aber ich hab ja nun nen anderes mag mit mehreren Ketten von papatom, da kann ich mich probieren...