Jagen in Alaska

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Mag sein,aber trotzdem gibt es für diese Themen andere Foren.Hier geht's um freie Waffen und Sport und nicht um ...

    Und sicher werden sie Dir den Würfel tauschen,aber es wird umständlich langwierig und ist nicht sonderlich sinnvoll.Kannst ja mal 10 000 mal mit Jagdspitze drauf halten und erzählen was noch davon übrig ist. ;)
    Konzentration ist alles!
    Ich bin ein Preuße! :saint:
    Eine seltsame Welt!
  • @Raziel: Das war jetzt eigentlich eine klassische Themaverfehlung ;)
    Beim Armbrustkauf ist es einfach entscheidend für welchen Bereich man das Teil verwenden möchte.
    Schließlich sind Armbrüste unterschiedlich robust, kompakt, schwer, usw.
    Will ich als Sport auf weite Distanz schießen ist z. B. das Gewicht der Armbrust völlig egal.

    Zum Jagen habe ich keine einzige Frage gestellt und das wollte auch niemand wissen weils darum nichtmal ansatzweise ging.
    Lediglich Jagdspitzen waren ein Thema.

    Will ich Dinge übers Jagen erfahren frag ich sicher nicht ein Waffenforum. :thumbdown:
    Bevor man beim bashen erstickt kann man auch mal die Fragestellungen lesen.
    Wie man Jagd ist ein völlig anders Kapitel.
  • kreuzbogen wrote:

    D. Ace wrote:

    Zum Jagen habe ich keine einzige Frage gestellt und das wollte auch niemand wissen weils darum nichtmal ansatzweise ging.


    Etwaige Mißverständnisse lassen sich leicht durch Korrektur des offenbar unbeabsichtigten Betreffs vermeiden ;)
    Das stimmt ;) Jedoch klingt doch so ein betreff interessanter als Kaufberatung X :D
    Reine Marketingmaßnahme :whistling:
    Jetzt kann ichs ja nichtmehr ändern...

    The post was edited 1 time, last by D. Ace ().

  • D. Ace wrote:

    Zum Jagen habe ich keine einzige Frage gestellt und das wollte auch niemand wissen weils darum nichtmal ansatzweise ging.
    Lediglich Jagdspitzen waren ein Thema.

    Eine Frage nicht, aber du hast ja gleich in der Eröffnungsfrage Erwerb einer AB zur zukünftig angedachtem Jagdzweck genannt.

    D. Ace wrote:

    Nutzen:
    Schießen auf offenem Feld (Fläche über 150 Meter x 50 Meter) auf 3D Ziele.
    Distanz 30 - ((80)) Meter.
    In fernerer Zukunft Jagen in Alaska.


    Besitzt du einen deutschen Jagdschein? Mal unabhängig einer möglichen Vorbedingung eines Nachweises zur Jagdbefähigung im Ausland, sind Anfänger ohne Jagdwissen in der Regel völlig überfordert. Das fängt beim tiergerechtem Abschuss (wie nennen das Waidgerecht) an und endet beim Aufbruch und Verwertung des erlegten Wildes.
    Ich kann jedenfalls nur hoffen, dass man Anfänger ohne Nachweis jagdlicher Grundkenntnisse nicht eine Erlaubnis zur Jagd erteilt.
    Das mal unabhängig meiner Meinung der Jagd mit Armbrust oder Bogen.
  • Ich fand den Hinweis, das dieses Forum zum Thema Jagd mit der AB nur schlecht, weil arg theoretisch, beraten kann zu dem Zeitpunkt mehr als angemessen.
    Wohin sich ein Thread entwickelt bestimmt ja in erster Linie nicht der Startpost (auch wenn es oft zu begrüßen wäre).
    Meist dauert es ja nicht lang, bis sich der erste passionierte AB Jäger (der vermutlich, genau wie ich, Fleisch auch nur aus dem Supermarkt kennt) auch zu Wort meldet,
    und ausführlich zu beraten versucht. (Worüber der TS sich dann im Regelfalle nicht beklagt)

    Auch denke ich das der landläufige Mitteleuropäer in Alaska eher gejagt wird, als das er das selbst tut. :elkgrin:


    Jetzt kann ichs ja nichtmehr ändern...
    Aber sicher doch - wieso nicht?
    Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. :nuts:
  • Nur weil der Zweck "in FERNER Zukunft Jagen..." heist ist das noch lang kein hilfeschrei auf Belehrung bzgl. des Jagens.
    Ausserdem ist Primär das Zielschießen auf 3D Objekte gemeint.

    Nein besitze ich (noch) nicht. Deshalb ja in ferner Zukunft :)
    Das entwickelt sich ja alles noch über mehrere Jahre.
    Und glaub mir ich werd das schon so machen das es passt. Ich geh da schon verantwortungsvoll in die Welt.

    Das ist jetzt nicht böse gemeint. Aber ich kann so unterstellungen nicht leiden, auch wenn ihr sicherlich schon schlechte
    erfahrungen gemacht habt.

    The post was edited 1 time, last by D. Ace ().

  • Ich bin echt sprachlos!

    Seit Forengründung ist das Thema "Jagd" ausdrücklich verboten.

    In einem anderen Thread über Antike pneumatische Armbrüste spamt ein ausgerasteter Mod, weil ein User geschrieben hat, die Technik funktioniere ähnlich einer Harpune - und hier wird seitenweise und schon in der Überschrift gegen Forenregeln verstoßen, ohne das ein Mod eingreift?


    Ich schreib jetzt mal an den Admin und den Betreiber. Seit der Uli hier weg ist, geht der Laden langsam immer mehr den Bach runter.
    Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. (Curt Goetz)
  • ich_bins wrote:

    ....
    Seit Forengründung ist das Thema "Jagd" ausdrücklich verboten.

    ....


    War es nie...

    Jagd mit freien Waffen ist hier kein Thema, denn das ist sowohl illegal als auch Tierquälerei. Siehe Punkt 6:

    Top Ten: Bitte verschont uns mit DIESEN Fragen...

    In Alaska nimmt man zudem eher ein Gewehr zur Jagd, sollte man da sowieso dabei haben, alleine schon zur Verteidigung gegen verschiedene agressive Wildtiere (zum Beispiel Bär).

    Und damit mache ich hier zu.
    "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
    -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-