Diana LP8 Magnum im Kaliber 5,5 mm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Diana LP8 Magnum im Kaliber 5,5 mm

      Servus :)
      Jetzt möchte ich mit meinem ersten Testbericht auch mal etwas beitragen.

      Die DIANA LP8 ist eine rundum gelungene LP die wirklich einen Testbericht wert ist!

      Erst mal zu den technischen Daten:

      Kaliber: 5,5 mm (Ist auch in 4,5 mm erhältlich)
      Gewicht: 1,5 kg
      Gesamtlänge 450 mm
      System: Kipplaufspanner
      Lauflänge 230 mm
      V0: 130 m/s
      Guter Druckpunktabzug
      Preis: ca. 230 € (DIANA Red Dot ca. 65 €)



      Der Koffer ist leider nicht im Lieferumfang enthalten, aber die Teile gibt es ja recht günstig zu erwerben ;)

      Die Spannhilfe ist im Lieferumfang enthalten, aber das Red Dot leider ebenfalls nicht.


      Die Waffe lässt sich leicht spannen und die Spannhilfe wird eigentlich nicht benötigt. Allerdings schützt sie das Korn beim Spannvorgang.


      Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut. Fast ausschließlich Metall und sie liegt sehr angenehm in der Hand.

      Der Druckpunkt des Abzugs lässt sich sehr fein einstellen.
      Des Weiteren sichert die Waffe bei jedem Spannvorgang von selbst.















      Das Korn sieht man beim schießen nicht. Ist nur wegen dem Haltewinkel bei dem Bild zu sehen. Auch der rote Punkt sieht deutlich größer aus als in echt!



      Die DIANA ist sehr präzise und ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen!!

      Ich persönlich kann mit der LP8 wesentlich präziser schießen als mit der Weihrauch HW 45. Aber das hängt sicherlich auch vom Schützen ab ;)

      Die folgenden Ergebnisse wurden aufgelegt auf 10 m Entfernung erzielt und es wurden immer 5 Schuss pro Scheibe (17 cm x 17 cm) abgegeben:






      Fazit: Wer eine preiswerte, zuverlässige und präzise Federdruckwaffe sucht ist hiermit bestens bedient!:thumbup:

      The post was edited 5 times, last by Long Range ().