Neuling hat Fragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neuling hat Fragen

      hi an alle,

      hab mich angemeldet, weil ich neuling im Waffengebiet bin und einige Fragen habe und in Zukunft vllt auch.. Ich bin seit heute Besitzer einer Erma Egp 75s,leider ohne Karton etc. Ich hab sie durch einen Bekannten von einer Haushaltsauflösung bekommen. Möchte sie zu Silvester nutzen. Habe damit noch kein Schuss abgegeben, weil ich sie erstmal reinigen werde(ballistol) und ich mir noch Munition kaufen muss. Habe hier den Antrag auf kleinen Waffenschein liegen damit alles seine Ordnung hat. Nun zu meinen Fragen:

      Durch Recherche habe ich herausgefunden das die Waffe eher älter ist und die Frage sich ergibt ob die zu Silvester zu gebrauchen ist, oder ob man sich da lieber was neueres kauft?!
      Hatte evtl. an eine Walther Pk380 gedacht.

      Auf dem Antrag für den Waffenschein steht folgende Frage: "ich werde die Waffen wie folgt aufbewahren" <--- reicht es wenn ich da schreibe das ich sie in einen abschließbaren Behältniss aufbewahren werde?

      Gibt es für 8mm bzw 9mm eine Art von Munition womit man auf Zielscheiben üben kann,sowas im Prinzip wie ein Diabolo?

      THX
    • ermaman wrote:

      Gibt es für 8mm bzw 9mm eine Art von Munition womit man auf Zielscheiben üben kann,sowas im Prinzip wie ein Diabolo?
      Genau das ist ja gerade nicht der Sinn einer Schreckschusswaffe...
      Wenn du auf ziele schießen willst, ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten, führt wohl an ner LuPi kein weg vorbei.
      --- Field Target :W: iesloch - Da werden Sie geholfen :new2: ! ---
    • :winke: Hallo ermaman,

      ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier im Forum.
      Es reicht völlig aus, wenn Du angibst, dass Du die Waffe in einem verschlossenen Behälter aufbewahrst.

      Erma ist bekannt für sehr hochwertige und langlebige Waffen. Leider gibt es das Unternehmen nicht mehr. Wenn Du sie gründlich reinigst und leicht eingeölt lagerst, wirst Du lange Freude daran haben.

      Schreckschusswaffen verschiessen KEINE Geschosse! In Deinem Fall werden 8mm Knall Kartuschen geladen, die durch eine Plastikkappe verschlossen sind. Wird die Kartusche gezündet, knallt und raucht es, aber mehr nicht.

      LG Marcus
      Das einzige was du auf der Welt verändern kannst, ist die Lage deines Kopfkissens. - Gabriel Garcia Marquez
    • Für den Einsatz an Silvester brauchst Du einen Abschussbecher für Signalmunition. Der wird vorne in den Lauf geschraubt und die Signalmunition mit 8mm Knallkartuschen gezündet.

      Ohne einen Abschussbecher kannst Du keine Silvestermun verschiessen.
      Das einzige was du auf der Welt verändern kannst, ist die Lage deines Kopfkissens. - Gabriel Garcia Marquez
    • was kostet so ein Abschussbecher? Kriegt man da die selben wie als wenn man sich nen Raketenpaket holt oder ist man da eingeschränkter?

      Weiss jemand, wo ich für Waffen diveres Pflegezeugs herbekomme(Tücher,Bürsten etc. ) ?
    • Zum Reinigen meiner Waffen nehme ich Pfeifenreiniger für den Lauf, Wattestäbchen und ne Küchenrolle. Dazu verwende ich entweder Brunox, WD40 oder Ballistol. Die Pfeifenreiniger bekommst Du im gut sortierten Tabakladen, den Rest im Supermarkt.

      Was den Abschußbecher betrifft kommt es auf das Gewinde im Lauf Deiner Erma an. Versuche es mal über die Suchfunktion, da findest Du bestimmt was.
      Das einzige was du auf der Welt verändern kannst, ist die Lage deines Kopfkissens. - Gabriel Garcia Marquez
    • sehr gut danke. nettes Forum hier. Morgen gebe ich den Antrag ab für den kl. Waffenschein. Wohne in Hannover, mal sehen wie lange es dauern wird. Ich denke für den anfang reicht die Erma, aber werd denn noch Waffen dazu kaufen wie die besagte Röhm RG96.
    • Die Erma ist auf jeden Fall ein sehr guter Anfang, qualitativ die beste Marke, die es gab. Mit der RG 96 machst Du aber auch nichts falsch. :D
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Hallo

      Hast Du vor die Waffe zur Selbstverteidigung bei Dir zu tragen?

      Den Kleinen Waffenschein benötigst Du nur wenn Du die Waffe außerhalb Deiner Wohnung/Grundstücks bei Dir tragen möchtest.

      Für das Schießen an Silvester hat der KWS keinerlei Bedeutung. Selbst mit KWS darfst Du mit der Waffe nicht außerhalb Deines befriedeten Grundstücks schießen. Wenn Du Dir dafür den KWS holen möchtest, dann kannst Du Dir die 50 Euro und eventuelle Unannehmlichkeiten wegen Überprüfung Deiner Wohnung usw sparen.

      Schießen darfst Du mit einer SSW nur auf Deinem Grundstück. Nicht auf öffentlichem Grund wie der Straße. Da ändert auch kein Kleiner Waffenschein etwas dran.

      Den passenden Abschussbecher für die Waffe wirst Du übrigens nur noch mit etwas Glück gebraucht bei egun bekommen.
    • ermaman wrote:

      was kostet so ein Abschussbecher? ...


      Gibts für die 75S nur noch gebraucht zu kaufen, den Hersteller ERMA gibts seit über zehn Jahren nicht mehr. Eventuell haben kleine Büchsenmacherläden noch das ein oder andere Teil in irgendwelchen Grabbelkisten. Gewinde für den Abschussbecher ist M8 fein, also M8x1. ERMA hat seine Abschussbecher in der Regel nicht beschriftet, manche haben aber die vierstellige Sachnummer eingestanzt die da lautet "6523". Man hat bei den Bechern bei vielen Modellen den gleichen Becher eingesetzt, der Becher der 75S ist der gleiche der auch bei den Modellen EGP 45, 55, 65 und EGR 66 und 77 eingesetzt wurde. Haben alle die gleiche Sachnummer.
      "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
      -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-
    • Wenn kein Becher mehr dabei war und die EGP 75 ein M 8 x 1 Gewinde hat, dann kann theoretisch auch der Becher der Walther PP / P 22 / P 99 und ähnlicher Modelle passen, ebenso der der Reck Goliath - ich würde letzteren sogar vorziehen, weil der größere Entlastungsbohrungen hat. Das schont das Material.
      Zum Schießen wurde hier schon einiges gesagt. Sinnloses Krachmachen ist nur auf eigenem Grund und Boden gestattet, und selbst dann KANN es Ärger geben, wenn heulende Nachbarn bei der Polizei anrufen und jammern: "Hier läuft ne Schießerei." Dann hast Du schneller Besuch als Du Kaffee machen kannst... Der KWS berechtigt zum Führen, also zugriffsbereit dabei haben. Erlaubt ist der Einsatz in einer Notwehrsituation oder zur Notfallsignalgebung. Wobei sich kaum ein Gesetz häufiger ändert als das deutsche Waffengesetz... :pinch:
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Motorbiker wrote:

      Wenn kein Becher mehr dabei war und die EGP 75 ein M 8 x 1 Gewinde hat, dann kann theoretisch auch der Becher der Walther PP / P 22 / P 99 und ähnlicher Modelle passen, ebenso der der Reck Goliath - ich würde letzteren sogar vorziehen, weil der größere Entlastungsbohrungen hat. Das schont das Material.
      ....







      Und im schlimmsten Fall geht der Pyro im Becher los oder wird nicht weit genug geschossen....

      Ist bei mir mal passiert, trotz korrektem Becher....anscheinend war die Munition zu schwach....das wünsche ich keinem, da rutscht das Herz in die Hose!
      Images
      • facepalm-picard.jpg

        43.05 kB, 360×240, viewed 197 times
      "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
      -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-
    • Drangdüwel wrote:

      Schießen darfst Du mit einer SSW nur auf Deinem Grundstück. Nicht auf öffentlichem Grund wie der Straße. Da ändert auch kein Kleiner Waffenschein etwas dran.


      Ausnahmen bestätigen die Regel.

      MfG Kolibri
      Images
      • KWS mit Schießerlaubnis.JPG

        61.34 kB, 640×480, viewed 53 times
    • Da das Schießen an Silvester auf einem Privatgrundstück sowieso erlaubt ist (Pyro darf nicht über die Grenze fliegen) gilt diese Erlaubnis auf öffentlichen Grundstücken (Straßen, öffentlich Plätze, ...) allerdings nur zu den geregelten Zeiten.

      MfG Kolibri