Freie Druckluftwaffen und 50 Meter

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Freie Druckluftwaffen und 50 Meter

    Hallöchen :winke: ,

    die Meinungen zum Thema freie Waffen auf 50 Metern gehen hier im Forum ja recht weit auseinander.
    Das Spektrum reicht von „Meine schießt auf 50 Loch in Loch“ über „Macht keinen Sinn, von treffen kann da keine Rede mehr sein“ bis zum knappen „Kommt nicht an“.

    Kurz gesagt – es wird ja eine ganze Menge phantasiert und Unfug erzählt. :n11:

    Um nun einmal dem Mythos „Präzision freier Druckluftwaffen auf 50 Meter“ auf den Grund zu gehen haben wir, Josywells, gilmore und meine Wenigkeit, uns letztens auf dem Stand getroffen um mal ein wenig zu experimentieren.

    Wer nun die Qualifikation der Schützen in Frage stellt – der soll das tun, allerdings verkneifen wir uns die Anmerkung nicht, das es sich hier durchweg um wettkampferprobte Sportschützen mit Erfahrung auch im GK Bereich handelt. :rolleyes:

    Ein weiterer Grund des Zusammentreffens war, das wir mal einige Waffen, welche auch hier im Forum gern empfohlen werden, unter gleichen Bedingungen testen, bzw. vergleichen wollten.

    Damit wir nun nicht völlig frustriert nach Hause fahren haben wir auch die 25 Meter noch mit hinein genommen. :whistling:

    Schnell mussten wir feststellen das wir uns, mit drei Mann an nur einem Tag, ein wenig viel vorgenommen haben.
    Das nun mancher Waffe ein besseres Schussbild zuzutrauen ist als hier erreicht, das möge man uns verzeihen.
    Mehr war in der knappen Zeit einfach nicht drin.


    Nun denn – genug der Vorworte – was ist dabei heraus gekommen?


    Zunächst der Stand von der 50 Meter Linie.
    Um 11°C und Windstill (Lüftung brauchten wir ja keine :P )




    An Möglichkeiten zur Datenermittlung herrschte kein Mangel - bestenfalls an Zeit.




    Ein paar der Verdächtigen




    Und noch ein paar.
    Alles in Allem waren etwas über 20 drucklüftige Vertreter vor Ort, die allerdings nicht alle in der Tabelle erscheinen.




    Zuerst musste die HW 45 ran – Quasi als Referenz.
    Eingeschossen auf 10 Meter. Gemessen mit 7,08 Joule.
    Mit den Karten mussten wir etwas tricksen, Haltepunkt Spiegel aufgesetzt (oberer Spiegel) – die Treffer saßen dann ein Deck tiefer. Etwa 60 cm unter Haltepunkt.
    Josywells hat auch 5 von 10 H&N Sport Flachkopf Diabolos auf dem unteren Spiegel unter gebracht. Der Rest saß auch auf der Karte.
    Wir reden hier immerhin von einer Weihrauch HW 45 und einer Distanz von 50 Metern. 8o




    Die HW 100 lässt sich ja ganz gut befestigen (man schraube Sie einfach an den Tisch :whistling: ). Die Erschütterungen die das Schlagstück auslöste konnte man bei 32 facher Vergrößerung in 50 Meter Entfernung dennoch gut erkennen. (Fast wäre einem davon schlecht geworden :kotz: ).
    Eigentlich wollten wir noch nen Sockel gießen – aber ich Tollpatsch hab den Beton vergessen.




    Mit Preller geht es natürlich auf Sand am Besten.




    Man arbeitet ja mit allen Tricks, und man will ja auch Papier sparen.




    Was denn ... da hinten soll ich hin? :wow:




    Die Göttin der Jagd macht's dann mal eben. :thumbsup:




    Anbei gibt es noch eine kleine Tabelle auf der diverse Schussbilder (jeweils 10 Schuss) verlinkt sind.
    Um unnötigen Diskussionen vorzubeugen haben wir Messergebnisse, die auch nur minimal über den aus V0 und Munitionsgewicht errechneten 7,5 Joule liegen, nicht angegeben.
    Die einzigen noch aufgeführten Vertreterinnen jenseits der 7,5 Joule ist eine leicht betagte Diana 35 geschmiedet vor dem :F: und das Haenel 312 aus Zeiten von hinter der Mauer.

    Die Schussbilder sind (fast) Ausnahmslos mit JSB Express in 4,51 mm entstanden.

    25 / 50 Meter Test in Zahlen und Bildern


    Uns ist bewusst das Diskussionen dennoch weiter gehen werden – es weiterhin Leute geben wird die mit dem LG aus 100 Metern den Tabak längs aus einer Zigarette schießen ohne das Papier zu beschädigen – auch wird es weiterhin Leute geben die steif und fest behaupten mit einem :F: LG könne man keinen Bierdeckel aus 50 Metern treffen. :huh: 8) ;D


    Sei's drum – wir Drei hatten jedenfalls Unseren Spaß. :lol: :lol: :lol:
    Images
    • 50-1.jpg

      266.6 kB, 600×452, viewed 4,534 times
    • 50-2.jpg

      285.96 kB, 600×452, viewed 4,486 times
    • 50-3.jpg

      303.88 kB, 600×452, viewed 4,420 times
    • 50-4.jpg

      627.29 kB, 600×797, viewed 4,441 times
    • 50-5.jpg

      204.49 kB, 600×450, viewed 4,485 times
    • 50-6.jpg

      281.98 kB, 600×452, viewed 5,422 times
    • 50-7.jpg

      293.58 kB, 600×452, viewed 4,495 times
    • 50-8.jpg

      158.55 kB, 600×450, viewed 4,539 times
    • 50-9.jpg

      242.05 kB, 600×452, viewed 4,400 times
    • 50-10.jpg

      166.93 kB, 600×450, viewed 6,241 times
    Files
    • 50mTabelle.pdf

      (48.21 kB, downloaded 3,048 times, last: )
    Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. :nuts: