VFC HK416 S-AEG Hop Up

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VFC HK416 S-AEG Hop Up

      Grüße,

      Ich denke ernsthaft über den Kauf der elektrischen Variante des 416 von VFC nach. Allerdings muss ich vorher wissen ob das Hop Up da besser ist als bei der GBB Variante. Das kam mir nämlich sehr komisch vor. Reviews von der Waffe sind leider rar gesäht.

      Mfg Basti
    • Zum Hop-Up bei der VFC 416 GBB hatte ich im entsprechenden Thread (Seite 16) hier einiges geschrieben:
      HK416 GBB

      Wird wahrscheinlich auch für de S-AEG-Variante zutreffen:
      - Lauf zeigt nomal einige mm nach unten, was zumindest bei kurzen Distanzen (< ca. 10 m) auch durch das beste HU-Gummi nicht ausgeglichen werden kann
      -> Bei mir hat sich ein Stück Pappe, zwischen Lauf und RIS geklemmt, welches den Lauf gerade fixiert sehr bewehrt (s. Abb, S. 16, dritter Post, im angegebenen GBB-Thread)
      - Falls BBs aus dem Lauf rollen, ist möglicherweise das HU-Gummi zu sehr mit Silikon-Spay (o.ä) behandelt. Vorsichtig Reinigen dürfte das Problem beheben (war bei mir so)
      - Das HU-Gummi im Lauf wird beim max. Zudrehen nur minimal (kaum sichtbar) eingedrückt, kann also gar nicht besonders wirsam sein
      - Austausch des HU-Gummis problematisch, da Verschraubungen fest verklebt (unschöne Kratzer bei der Demontage wohl unvermeidbar)
      - VFC plant eine überarbeiteten Version der GBB. Liegt nahe, dass dann auch eine überarbeitete S-AEG-Version erscheint