Hämmerli Cadet aus früher Fertigung!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hämmerli Cadet aus früher Fertigung!

    Heute möchte ich euch einmal kein Haenel vorstellen.Nichts desto Trotz finde ich dieses kleine Gewehrchen jedoch beachtenswert und da es zugleich auch in mein Sammelthema -alte Repetierdruckluftwaffen- passt, hier dann dies kleine Review!
    Linke Ansicht:co2air.de/wbb3/index.php?page=…29b7a2f2c3c1c7eb840871ef4

    auch von dieser Seite ein gefälliges Stück ;)
    Rechte Ansicht:co2air.de/wbb3/index.php?page=…584d222b8bfce26a2314e10d3

    Dieses Modell wurde nach meinen Recherchen ca. von 1965-1969 gebaut. Das Kaliber beträgt 4,5mm/.177, und es ist ein Einzellader!
    Der Lauf ist bei meinem Modell gezogen und was sehr erstaunt, dass Schussgeräusch ist so leise das man auch ohne Probleme in den eigenen 4 Wänden damit üben darf!
    Repetierhebel : co2air.de/wbb3/index.php?page=…a682920b3511e7e094d32749a

    Die Bezeichnung Cadet befindet sich noch nicht auf meinem Gewehr, so das ich davon ausgehen muss , Seriennummer unter 200, dass dies ein frühes Modell war und der Schriftzug erst später geprägt wurde!
    Verschluss:co2air.de/wbb3/index.php?page=…21ad4b1434af01310e836c4fe

    In späteren Jahren wurde dann auch dieses Modell als Mehrlader konzipiert und scheint noch seltener zu sein als die Einzelladerversion!
    Die Visierung besteht aus einem Perlkorn und einer Kimme welche in Höhe und Seite verstellt werden kann.
    Kimme:co2air.de/wbb3/index.php?page=…57f05df839a079efcdd2c6e0f
    Geladen wird eine 12g CO2- Kapsel welche bei mir ca. 40-50 verwertbare Schüsse ergab. Möglich ist auch, wie ich erstaunt feststellte, dass eine Stahlkugel als Distanzstück mit einer 8 gramm Kapsel funktioniert! War so vom Vorbesitzer eingebracht!
    System:
    Die Zuführung des CO2 erfolgt direkt durch das Stossröhrchen vor dem das Geschoss sitzt!

    Bei meinem heute vorgenommenen Test(über 20 Grad Celsius) überzeugte mich jedoch die Schussleistung des Hämmerli nicht wirklich!
    Diabolos wurden mit gerademal 100m/s aus dem Lauf "gejagt" und Bleirundkugeln kamen auf knapp 115m/s!

    Auch war der Streukreis(freistehend) auf 7 Meter traurig.
    Target:co2air.de/wbb3/index.php?page=…b7cbc7e996d22f4c5f251d2dd
    Fazit:
    auch wenn dieser Einzellader nicht wirklich zum ernsthaften Schiessen geeignet ist, so stellt er doch eine seltene Sammlerrarität für den einzelnen dar!
    Erwähnenswert ist noch....kein Plastik(bis auf die Schaftkappe) alles schön Metallurgisch!!!

    Ronny für CO2-air
    April 2011
    Bilder
    • linke Ansicht.JPG

      335,85 kB, 1.277×679, 966 mal angesehen
    • rechte Ansicht.JPG

      315,08 kB, 1.280×960, 931 mal angesehen
    • Verschluss.JPG

      166,01 kB, 1.280×607, 722 mal angesehen
    • Kimme.JPG

      144,03 kB, 1.276×762, 555 mal angesehen
    • Target.JPG

      195,75 kB, 821×827, 689 mal angesehen
    • Repetierhebel.JPG

      224,71 kB, 1.278×792, 732 mal angesehen
    Haenel, what else?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von daron01 ()