Doppelfedersystem für HW97K

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das gleiche Verfahren hatte ja Musashi auch schon mal beschrieben. Daruch liegt das System immer gleich im Schaft und Verspannungen werden verhindert. Ich würde da von billgen Baumarkt Sanitärsilikon abraten. Die sind meist Essigvernetzt und könnenmetall angreifen. Es gibt auch technische Montage oder Isoliersilikonen (elektrisch) bei Elektronikfachmärken (Conrad) oder z.B. bei Würth.
      Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite des Beitrages!
    • Ich werfe mal Hylo MS vom Marston-Domsel ins Rennen.
      Sieht aus wie klares Silikon, ist aber wirklich wasserklar, nicht leicht milchig.
      Es wird härter als Silikon, bleibt aber ebenso dauerelastisch.
      Und das Beste: Es ist weder Silikon noch Acryl sondern MS Polymer.
      Es ist laut Produktbeschreibung für die Blechverklebung geeignet, Rostbildung dürfte also nicht auftreten.


      Stefan
    • @ Schwarzholz:

      Sehr saubere Arbeit, Respekt :thumbup: !
      Allerdings habe ich nicht die Möglichkeiten so genau und sauber zu fräsen.


      In fast jedem ordentlichen Baumarkt gibt es eine große Auswahl an Silikontuben, einfach einen Verkäufer nach nicht korrosiven Silikon befragen.
      Ich habe solches benutzt, allerdings trotzdem noch Vaseline verwendet, nur um sicher zu gehen.
    • Users Online 1

      1 Guest