Pistole 6mm: Röhm Mini 1 PTB 249

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pistole 6mm: Röhm Mini 1 PTB 249

    Röhm Mini 1

    Nachdem mich in letzter Zeit einige User im Forum auf einen Testbericht über die Röhm Mini 1 angesprochen haben, möchte ich diese euch jetzt einmal vorstellen.


    Technische Daten:

    Länge: 105mm
    Breite: 25mm
    Höhe: 80mm
    Gewicht: 133g
    Kaliber: 6mm
    Kapazität: 6 Schuss



    Zu der Röhm RG 3 gib es hier im Testbereich ja schon einige Berichte. In diesem Bericht möchte ich vor allem den Unterschied der Bauteile zwischen der Röhm RG 3 und der Röhm Mini 1 genauer schildern.


    Verarbeitung:

    Wenn man das erste mal die Mini 1 in den Händen hält, erinnert man sich an die Spielzeugpistolen aus der Kindheit. Denn an dieser Pistole ist bis auf die Innenmechanik so gut wie alles aus Plastik.




    Funktion:

    Robust sieht das gute Stück ja nicht sehr aus. Allerdings konnte ich es mir nicht nehmen lassen, zwei Magazine voll damit zu verschießen. Der Schusstest funktionierte ohne Probleme.

    Unterschied der Bauteile zur normalen Röhm RG 3:



    Lauf - und Griffstück, Magazinschachtklappe und Abzug sind bei diesem Modell aus Plastik, die Griffschalenschrauben haben ein gröberes Gewinde, und das Federlagerplätchen ist drei mal so dick, wie bei der Röhm RG 3 PTB 33.


    Die Röhm Mini (PTB 235) hatte nur die 9mm Bohrung im Lauf mit dem Gewinde für den Raketenbecher der 15mm Pyro's. Die Röhm Mini 1 hier hat im Laufstück die 9mm, sowie die 15mm Bohrung im Lauf mit integriert.




    Ausgeliefert wurde dieses Modell nicht wie die Röhm RG 3 in einer 2 teiligen Pappschachtel, sondern in einer schlicht einfachen Pappschachtel.




    Fazit:

    Wer eine zuverlässige Signalpistole z.B. für Silvester sucht, sollte sich lieber das robustere Modell Röhm RG 3 kaufen. Die Röhm Mini 1 ist meiner Meinung nach zwecks den vielen Plastik Bauteilen eher für den Sammler gedacht, der diese in der Vitrine ausstellen möchte und nicht zum schießen verwendet.


    Gruß Stefan
    Bilder
    • Bild 01.JPG

      96,51 kB, 640×480, 13.877 mal angesehen
    • Bauteile 01.JPG

      93,69 kB, 640×480, 6.158 mal angesehen
    • Bauteile 02.JPG

      92,15 kB, 640×480, 5.282 mal angesehen
    • Laufstück.JPG

      91,4 kB, 640×480, 4.721 mal angesehen
    • Verpackung.JPG

      94,68 kB, 640×480, 4.707 mal angesehen
    SM Modelle (RHÖNER Sportwaffen) + Record Firearms + EM-GE

    Suche EM-GE Mod. 6d aus letzter Produktionsreihe (rotes Kunststoffköfferchen) und EM-GE Mod. 64 Stakkato auch aus letzter Produktionsreihe mit rotem Köfferchen, mit roten Griffschalen im Neuzustand für Sammlung.