RG 96 komplett zerlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RG 96 komplett zerlegen

      Hi,

      gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man die RG 96 komplett zerlegt, so wie hier für die RG 300?
      Also ich meine jetzt nicht nur Magazin raus, Verschluss ab und Feder raus, sondern komplett zerlegen.
      Denn aufgrund meines Problems mit den Magazinen und weil sowohl Röhm damals als auch Umarex es nicht auf die Reihe bekommen haben, das Problem zu beheben :cursing: , würde ich gerne mal selber Hand anlegen und mir den Magazinhalter genauer angucken.
      Eine Anleitung wäre von Vorteil, damit mir nicht die Federn wie wild herumhüpfen :rolleyes:

      Ansonsten wäre meine letzte Idee für mein Problem, das Blech am Rand des Loches vom Magazin etwas nach außen zu biegen.

      Gruss,
      MKay
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • Das kann man in den oben verlinkten Threads nachlesen :P
      Kurz gesagt geht es darum, dass das Magazin beim Schießen herausgefeuert wird. ;(
      Damals hatte ich die Waffe an Röhm geschickt. Die kam mit der Meldung "Magazinhalter instandgesetzt" zurück. Das Problem bestand dann weiterhin wie ich letztes Silvester feststellen musste und habe sie zu Umarex geschickt. Die haben die Waffe sofort zurückgeschickt (ohne Rückfrage o.Ä.), mit der Mitteilung, dass alles in Ordnung wäre ... als hätte ich mir die Problematik nur ausgedacht :thumbdown:

      Jedenfalls hatte mir Canny in dem Thread hier eine Zeichnung verlinkt. Mir wäre es jedoch lieber, wenn ich das Teil nach einem HowTo oder Video-Tutorial auseinandernehmen könnte, in dem dann vllt. auf gewisse Problematiken hingewiesen wird (zB dass man an bestimmten Stellen auf Federn oder so aufpassen muss ... es gibt ja immer irgendwas ;) ).
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • Warum willst Du sie komplett zerlegen nur um den Magazinhalter zu entfernen ?( Das entzieht mich meinem Verständnis!

      Der Magazinhalter ist mit einem Spannstift gelagert, den einfach rausschlagen mit einem Durchschlag und vorsichtig abnehmen das wars.
      Und da ist auch nur eine Feder.

      Gruß Florian
    • FlorianH schrieb:

      Warum willst Du sie komplett zerlegen nur um den Magazinhalter zu entfernen ?( Das entzieht mich meinem Verständnis!

      Der Magazinhalter ist mit einem Spannstift gelagert, den einfach rausschlagen mit einem Durchschlag und vorsichtig abnehmen das wars.
      Und da ist auch nur eine Feder.

      Gruß Florian
      Deswegen frag ich ja nach 8)
      Wenns auch ohne Zerlegen geht, dann mach ichs auch gerne ohne :D
      Ich dachte nur, dass der Halter gefedert ist und da hätte ich jetzt keine Ahnung, wie ich das wieder zusammensetzen soll.
      Das ist ja der Grund, warum ich nach einem HowTo/Tutorial frage, also mit Bildern oder Video ;)
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • Darauf wird es dann wohl leider hinauslaufen, wenn es dazu keine Tutorial gibt. :)
      Ich hab erstmal bei Umarex angefragt, was die Ersatzteile überhaupt kosten.
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • Machs Dir doch selber nicht so kommpliziert denn bis Du von Umarex eine Antwort bekommst dauert es lange wenn Du überhaupt ne Antwort bekommst.

      Wenn Du den Spannstift rausschlägst dann KANN garnichs auseinanderfliegen denn
      1. ist ja Dein Durchschlag noch drin
      2. wenn Du den Durchschlag rausziehst dann drückst Du mit dem Daumen gegen den Magazinhalteknopf
      3. soviel Spannung ist da nun auch nicht drauf
      4. es sind nur zwei Teile wo es später Selbsterklärend ist wie es reingehört

      Gruß Florian
    • Danke für die Erläuterung. Das werde ich einfach mal versuchen.
      Aber die Ersatzteile brauche ich ja trotzdem, wenn ich die tauschen will. Da komme ich um die Kontaktaufnahme mit Umarex ja nicht drum rum :)
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • HIER...
      co2air.de/wbb3/index.php?page=DatabaseItem&id=501
      ... findest Du eine Zeichnung samt Teileliste. Die Einbaulage von Magazinhalter, -feder und -stift erklärt sich von selbst. Wie alt ist Deine RG 96? Eventuell der Magazinhalter verschlissen bzw. dessen Feder ausgelutscht? Ich hab das bislang noch nicht erlebt, daß bei einer meiner SSWs überhaupt ein Magazin während des Schießens rausgehüpft ist... :huh: Und ich hatte schon einige Exemplare gequält (mein damaliger Stammhändler hat mal angemerkt, daß ich der erste Kunde sei, der sowohl die P 88 als auch die GPDA 9 wegen Zündfehlern im Double Action reklamiert hat - das damalige Problem mit dem IWG Kurier war ihm da aber schon bekannt...)
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Danke für den Link.
      Die RG96 habe ich Ende 2008 gekauft und war dann direkt Silvester 08/09 im Einsatz, wo sofort das Problem bestand.
      Beschossen wurde sie 2008 in Ulm.
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • Ok, nach mehreren Monaten des Versuches (und schließlich auch Erfolg) einer Kontaktaufnahme mit Umarex, habe ich nun endlich die Ersatzteile.

      Der neue Magazinhalter sieht nicht viel anders aus, als der alte. Also von der Stärke des Materials, Stärke der Feder etc. Da hat scheinbar keine wirkliche Abnutzung stattgefunden. Da ich hier derzeit keine Möglichkeit habe nach dem Zusammenbau ein paar Testschüsse abzufeuern, wollte ich mal fragen, was euch noch einfällt, woran es liegen könnte, dass das Magazin beim Schießen herausfliegt? :)
      SSW: Walther P22, Röhm RG 96, Röhm RG 300
      SSW-Wishlist: RG 89 vernickelt mit Holzgriffschalen
    • MKay schrieb:

      Der neue Magazinhalter sieht nicht viel anders aus, als der alte. Also von der Stärke des Materials, Stärke der Feder etc. Da hat scheinbar keine wirkliche Abnutzung stattgefunden. Da ich hier derzeit keine Möglichkeit habe nach dem Zusammenbau ein paar Testschüsse abzufeuern, wollte ich mal fragen, was euch noch einfällt, woran es liegen könnte, dass das Magazin beim Schießen herausfliegt? :-)
      Hallo MKay,

      hast Du´s schon ´mal mit ´nem anderen Magazin versucht ? Ich hatte vor Jahren das Problem mit ´ner GK-SIG !
      Gruß vom Tegernsee

      Rolf