Laut Polizeibeamtin, die Selbstverteidigungkurse für Frauen anbietet, ist Pfefferspray zur Selbstverteidigung ungeeignet, da unwirksam

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Laut Polizeibeamtin, die Selbstverteidigungkurse für Frauen anbietet, ist Pfefferspray zur Selbstverteidigung ungeeignet, da unwirksam

      Hier geht es zum Link: http://lifestyle.t-online.de/selbstverteidigung-tipps-fuer-mehr-sicherheit/id_43394902/index

      Der Text ist, wie ich finde, sehr mit Geschmäckle - einmal, weil die Dame selber Kurse anbietet, um Pfefferspray-lose Frauen auszubilden und andererseits, weil die Polizei auf öffentlichen Veranstaltungen wie Castortransporte und, aktuell auch ganz besonders, beim Stuttgart21-Projekt die zivilen Teilnehmer ungefragt reichlich mit Pfefferspray bearbeitet.
      Da stellt sich doch die Frage, da im Fernsehen gezeigt wurde, wie völlig grundlos Erwachsene und Kinder mit Pfefferspray behandelt wurden, ob die Polizei dieses so wirkungslose Spray den Bürger als Erfrischung gereicht hat? :rolleyes:
    • Ich denke mal das die Einsatzkräfte bei "Stuttgard 21" oder "Castor" einfach nicht mit so großen Massen stark alkoholisierten und/oder unter Drogen stehenden Demonstranten rechnen. - Für diese ist ja noch nen Knüppel da. :whistling:

      Das hier von einem "trügerischem Sicherheitsgefühl" gesprochen wird trifft die Sache meines Erachtens nach auch auf den Punkt.
      Ein SV Mittel, welcher Art auch immer, zu führen - ohne wenigstens ein bisschen Übung und ohne sich im Vorfeld mental auf eine SV Situation eingestellt zu haben - ist nutzlos.

      Insofern finde ich den Text recht gut.

      Gruß, Micha
      Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. :nuts:
    • Vogelspinne wrote:

      andererseits, weil die Polizei auf öffentlichen Veranstaltungen wie Castortransporte und, aktuell auch ganz besonders, beim Stuttgart21-Projekt die zivilen Teilnehmer ungefragt reichlich mit Pfefferspray bearbeitet.


      Aber nicht mit dem sanften Zivilisten-Pfefferspray, sondern mit der Behördendosierung, die privat nicht zu bekommen ist... :D

      Mitglied FWR-Förderkreis 000001, FWR Lifetime Member 777
    • Es ist bekannt das Pfeffer keine 100%ige Wirkung/Abschreckung garantiert.
      Und diese Thematik sprach sie ja an....es kann helfen, muß aber nicht.

      Sie sprach auch an....das Verfolger es abschreckt wenn Frauen LAUT werden, das spricht wiederum für SSW (9mm).
    • Meine Erfahrung....auch leise Damen können LAUT sein...:-)

      Aber in Ausnahmesituationen (Frau fühlt sich verfolgt) ist leider anderes Thema.
      Finde den Tipp einfach laut schreien schonmal sehr gut.

      Eigentlich ist jedes SV-Szenario völlig unplanbar.

      Und auch wenn Spray, SSW kein Erfolgung garantiert, tut es enfach psychologisch gut es mitzuführen.
      Man (oder Frau) hat einfach eine Option mehr im Falle eines Falles.
    • In Selbstverteidigungskursen wird deshalb auch Schreien geübt. Man kann es aber auch zuhause vor dem Spiegel trainieren, rät die Polizistin :bash:

      Genau, schön üben und :direx: LAUT!

      Danach kommen dann die lieben Onkels mit dem modischen Jäckchen, mit Verschluß auf dem Rücken, schick! :knast:

      Und zur Belohnung gibt´s ein Valium-Spritzchen! :new11:

      Gruß!
      DNATSREDI :W: GEGEN BÜROKRATENGÄNGELEI! :W:[BLINK] IDERSTAND[/BLINK] - WEG MIT DER JOULE GRENZE BEI LG´s !
      Keine Kriminalisierung des Bürgers in Deutschland !
    • Sich die Pistole umzuschnallen, das Gasspray in der Handtasche zu verstauen, wie auch das Wochenendseminar "Selbstverteidigung" zu belegen, sind primär psychologische Hilfsmittel, um solchen Situationen besser gewappnet zu begegnen und selbstbewusst auftretend nicht in die Opferrolle zu fallen. Wenn es aber wirklich hart auf hart kommt und sich der Angreifer eben nicht nur von der "Stärke" des Gegners überzeugen lässt, dann müssen diese Mittel auch eingesetzt werden!
      Und das heißt: sie müssen auch verfügbar sein! Da hilft das Spray im Untersten der Handtasche ebenso wenig wie die hinter Pullolver und Wintermantel am "Schnellziehholster" verborgene Gaspistole ebenso wenig, wie der gelernte Abwehrtritt zum Hoden, wenn der Täter von hinten angreift.
    • Sicher taugt Pfeffer absolut nichts - darum nutzt unsere Polizei ja auch Pfeffer statt CS, um Angreifer und Demonstranten zu schonen... :P

      Die Spraydose in der Handtasche nutzt genausoviel wie die Gaspistole zuhause im Schrank. Man sollte es dabei haben UND auch schnell einsetzen können. Das ist der Knackpunkt...
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Motorbiker wrote:

      Die Spraydose in der Handtasche nutzt genausoviel wie die Gaspistole zuhause im Schrank. Man sollte es dabei haben UND auch schnell einsetzen können. Das ist der Knackpunkt...
      Und genau das ist der Punkt was mich schon öfters gestört hat.
      Wie auch hier : youtube.com/watch?v=dsXJ0OJu_dI

      Wenn du gute Frau meint es sei unwirksam, dann kann sie sich gerne mal eine Ladung ins Gesicht sprühen lassen...
    • Sie meinte sicher: das einzige, was nutzt, ist Körpereinsatz - und genau das lernen sie am besten in meinem Kursus... :P :P :P

      Aber stimmt schon - wenn Pfeffer / CS nichts nützt, warum schnuppert sie nicht mal kräftig an so einer Dose? Und warum wird so nutzloses Zeugs dann noch hergestellt und gekauft? :rolleyes:
      Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
      User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!
    • Das Spray unwirksam ist kann nicht bestätigen . Ich war schon auf ein paar partys, auf den irgend jemand eins gefunden hat und dann noch jemand gefunden hat der es mal versuchen wollte wie unwirksam das ist :schluchz: ....

      Und diese leute waren darauf vorbereitet und alkohlisiert, mal mehr mal weniger aber die waren danach nicht mehr zu sehr viel in der Lage außer heulend auf dem klo zu sitzen, zu husten und sich das Gesicht zu waschen ...
      idioten gibt es immer , ist aber immer wieder nett mit anzuschauen .

      Die liebe Frau soll es doch mal selber versuchen :)
    • Users Online 1

      1 Guest