Tornado von Rajko Hebestreit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tornado von Rajko Hebestreit

      Moin zusammen,

      bei mir verdichtet sich im Moment gerade die Kaufabsicht für dieses Blasrohr.

      Ich habe mich nach ersten Recherchen bewusst für das .40 Kaliber entschieden, da ich zumindest vorerst nicht an Turnieren und Vereinsaktivitäten interessiert bin.

      Ich möchte das Blasrohr auch mal drinnen, auf 6 - 8 m Distanz, nutzen können.

      Ich habe bereits 2 Anfragen an Herrn Hebestreit abgesendet, aber noch keine Antwort erhalten. Deshalb möchte ich eure Fachkompetenz anzapfen ;)

      Hier meine Fragen:


      Das Tornado wird einmal als 120 mm mit Bolzen angeboten und einmal als "Pfeilsystem" 120 mm ???
      Ist der Unterschied bei den mitgelieferten Pfeilen zu suchen, oder gibt es da mehr?

      Haben die Tornado Rohre alle diesen "Einatemschutz" für die Pfeile?

      Kann ich mit dem Tornado jede Art der im Shop angebotenen Munition benutzen, ebenso irgendwann mal selbstgebaute Darts aus Nageldübeln und Speichendraht?
      Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Aber möglicherweise ihr?

      Danke für eure Hilfe.
    • Sry auf deine Fragen kann ich dir auch keine Antwort geben.
      Aber wenn du iwan eh deine Darts selber baust wuerd sichs doch aich anbieten das Rohr selbst zu basteln.
      War eben vor der schicht schnell bissl einkaufen:
      Ca2,2m Rohr 12€ (ist außen 19,5 mm das duennere ist noch billiger)
      Dichtung ausm Sanitaerbereich 2,50€
      Pack Fahrradgriffe 1€
      Werd wenn ich heut Abend heimkomm dann mit dem Bauen beginnen.
      Kommat echt noch ne ecke guenstiger weg un das Teil is genau so wie du es willst.
      Nur kleiner Tipp am Randr
      Gruß
      Ps: Schau einfach mal in meinen Threat da isn link zu nem Forum mit Bauanleitungen....
    • Wahrscheinlich ist Selbstbau eh die bessere Lösung, denn die Firma Hebestreit hat wohl wegen Reichtum geschlossen ;)

      Zumindest werden meine beiden Anfragen konsequent ignoriert. Auch wenn man viel zu tun hat, gehört es zu einem guten Umgang mit Kunden, innerhalb von 3 Tagen mal eine Antwort zu schreiben.

      Wie dem auch sei, ich komm auch so klar.

      Es wird sich schon ein gerades, innen schön glattes, Rohr finden lassen. Man muss ja nicht aus den simpelsten Sachen (viel Technik steckt ja nicht in so einem Rohr), immer gleich eine Wissenschaft machen. Und ein Blasrohr-Eigenbau von mir, ist ja auch Made in Germany ;)
    • Hallo. Nach über 8 Jahren mal ein weiterer Post hierzu.

      Am 10.2.2018 habe ich bei Hebestreit ein Blasrohr bestellt und (leider9 auch schon bezahlt.
      Ausser eine automatisch generierte email war seither nichts geschehen.
      Kein Reaktion von ihm.
      Auch eine Kontaktaufnahme über Facebook zu ihm oder seiner Frau blieben ohne Antwort.
      Lebt der Rajko Hebstreit überhaupt noch?
      Hat das zwischenzeitlch jemand was erfahren können?
      Auf der Website gibt es keinerlei Informationen was mit dem Laden so abgeht.
      Auch funktioniert die Shopfunktion soweit einwandfrei, was bei Geschäftsaufgabe eine Frechheit wäre.
      Die Hebestreit´s stellen sich tot oder sind es viellecht auch.
    • Ich habe so Mitte 2016 mal was bei Tornado/Phantomas (Hebestreit) bestellt. Einmal und nie wieder.

      Hat ein Vierteljahr gedauert, zwischendurch keine Reaktion auf mehrere Nachfragen.

      Das Zeug kam wohl auch nur, nachdem ihm ein mir bekannter Stammkunde (der komischerweise immer blitzartig beliefert wird) ausgerichtet hat, dass er demnächst Post vom Anwalt bekommt wenn nicht bald was passiert.

      Auch sind die mit 1,20 m angegebenen Rohre keine 1,20 m lang, sondern nur ca. 1,17 m, um Porto zu sparen.

      Ich habe über die Wartezeit auch das selber bauen gelernt...