HAENEL - Magazine,Magazinlader und Kugeldosen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • lt. Übersetzung ist das ein Arsenalbestand...Bloss "bitter" ist das ein Name oder Ort? Erstes Wort auf dem Magazin...
      Auch ist mir unklar wie es im Magazinschacht verriegelt wurde...
      EDIT:
      auch ich habe ein altes schmeissermag. aus der letzten egonserie abbekommen....
      Images
      • PC070003 (Medium).JPG

        25.81 kB, 277×600, viewed 103 times
      Haenel, what else?

      The post was edited 1 time, last by daron01 ().

    • HAENEL wrote:


      Hallo Eberhard hallo Klaus,

      Das Ungarische Magazin sieht schon sehr gewöhnungbedürftig aus funktioniert es den??

      Für alle die es mal probieren wollen einen Magazinlader zu bauen in der DDR Visier Nr. 2/1975 ist die Anleitung dazu. Viel spass beim bauen.... ;)

      Gruß Kai


      Hallo.

      Meine DDR-Visier sind 2002 leider abhandengekommen.
      Ein Bild von der Blechausführung anbei.
      Die 2.Variante sollte aus Kupfer-, Messingblech oder Leiterplatten zusammen gelötet werden.
      Eventuell war es nicht in der Jungend+Technik, sondern im Praktiker.

      Das Ungar.-Magazin funktioniert sicher gut, allerdings mit dem Ungarischen LG.
      Eine moderne Kopie vom 310, allerdings mit co2.

      Gruß, Eberhard
      Images
      • Magazin-Füller 201k.jpg

        208.17 kB, 837×537, viewed 163 times
    • air-fox wrote:

      HAENEL wrote:


      Hallo Eberhard hallo Klaus,

      Das Ungarische Magazin sieht schon sehr gewöhnungbedürftig aus funktioniert es den??

      Für alle die es mal probieren wollen einen Magazinlader zu bauen in der DDR Visier Nr. 2/1975 ist die Anleitung dazu. Viel spass beim bauen.... ;)

      Gruß Kai


      Hallo.

      Meine DDR-Visier sind 2002 leider abhandengekommen.
      Ein Bild von der Blechausführung anbei.
      Die 2.Variante sollte aus Kupfer-, Messingblech oder Leiterplatten zusammen gelötet werden.
      Eventuell war es nicht in der Jungend+Technik, sondern im Praktiker.

      Das Ungar.-Magazin funktioniert sicher gut, allerdings mit dem Ungarischen LG.
      Eine moderne Kopie vom 310, allerdings mit co2.

      Gruß, Eberhard

      Existiert von so einem Modell ein Bild ? Name, Bj. irgendwelche Aufzeichnungen ?( .

      Hab noch nie von einem 310er - Nachfolger gehört 8| .

      Gruß FAX
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm
    • Zitat von »HAENEL«

      FAX wrote:

      Das Ungarische Magazin sieht schon sehr gewöhnungbedürftig aus funktioniert es den??

      FAX wrote:

      Das Ungar.-Magazin funktioniert sicher gut, allerdings mit dem Ungarischen LG.
      Eine moderne Kopie vom 310, allerdings mit co2.

      FAX wrote:

      Existiert von so einem Modell ein Bild ? Name, Bj. irgendwelche Aufzeichnungen ?( .
      Ein Teil-Bild im Anhang.
      Name,Bj. keine Ahnung , eventuell steht dies auf dem Magazin.
      Leider kann ich kein Ungarisch.
      Ich hatte ein umfangreiches Prospeckt,
      leider wurde dieses mir abgezockt.

      FAX wrote:

      Hab noch nie von einem 310er - Nachfolger gehört 8| .
      Hier hab ich natürlich nur das Magazin-Patent gemeint.

      FAX wrote:

      Gruß FAX
      Hallo,

      Im Anhang ein Bild, unter der Kimme steht vielleicht das Modell, Hersteller oder anderes.
      Leider nicht zu erkennen.

      Gruß, Eberhard
      Images
      • Ungarn - 51.jpg

        181.59 kB, 1,023×601, viewed 138 times




    • Zitat von »Pellet«





      Ich habe die Beschreibung des "Füllgerät für Luftgewehrmagazine" jetzt gefunden.

      Sie ist in der Visier 3/89.

      Ich überlege jetzt gerade, wie ich das rüberbringen kann..... ?(



      Gruß Klaus


      Hallo Klaus,

      Würde mich über die Datei freuen.


      Images
      • Magazin-Füller 001k.jpg

        200.62 kB, 695×519, viewed 214 times


    • Zitat von »Pellet«



      Ich habe die Beschreibung des "Füllgerät für Luftgewehrmagazine" jetzt gefunden.



      Sie ist in der Visier 3/89.



      Ich überlege jetzt gerade, wie ich das rüberbringen kann..... ?(





      Gruß Klaus





      Hallo Klaus,



      Würde mich über die Datei freuen.

      Zum 2.mal, vielleiht klappt!

      Im Bild der mir älteste bekannte Magazin-Füller.

      Ein gutes neues Jahr euch allen.

      Gruß Eberhard,
    • So hier mal zur vervollständigung/erweiterung des Threads noch 2 Bilder (dank an LP28 ) einer Rundkugeldose für sage und schreibe 2000 Kugeln. Preis seinerzeit 10 MDM. Ich hoffe man kann es erkennen.

      @airfox schöne interesante Lader hast du da.Danke für die Bilder.
      Images
      • Dose 2.jpg

        86.55 kB, 1,024×733, viewed 64 times
      • Dose 1.jpg

        158.35 kB, 1,024×768, viewed 76 times
    • Hallo Gemeinschaft......

      ich habe die Tage von einem guten Bekannten dieses Bild bekommen mit der Frage was das MDN bedeutet.Ich denke das es Mark Deutscher Notenbanken heist.Habe das aber auch noch nie auf einer Dose gesehen.Die Dose läst sich damit zeitlich sehr gut einordnen da die Bezeichnung MDN nur im Zeitraum 1. August 1964 bis 31. Dezember 1967 gebräuchlich war. Man lernt also nie aus.

      Gruß und schönes Wochende Kai

      Nachtrag: Ich habe gerade mal in meinen Dosen gestöbert und siehe da..... Beschriftung DM gebräuchlicher Zeitraum 24. Juli 1948 bis 31. Juli 1964.
      Images
      • IMG_81278.jpg

        103.21 kB, 800×600, viewed 38 times
      • Dose DM.jpg

        54.43 kB, 800×745, viewed 36 times

      The post was edited 2 times, last by HAENEL ().

    • Meine Kugeldosen haben leider keinen seitlichen Aufdruck X( - nur diesen Beipackzettel ( auch Gebrauchsanweiung ;) ) mit dem Einzelhandelsverkaufspreis.



      Gruß FAX
      Images
      • DDR-Punktkugeln, Beilage.jpg

        70.04 kB, 654×645, viewed 466 times
      Haenel, was sonst ? :nuts: Test: Haenel 311-4 . Haenel 310-4 . Haenel 300-3 . Mars 115, August-Bebel-Werk . VZ 47 - militärisches Übungsluftgewehr . Slavia ZVP . Relum Super Tornado 5,5 mm
    • Hier mal wieder was neues für diese Seite.... Ich habe vor ein paar Tagen auch eine solchen 2000er Kugeldose bekommen und will euch die nicht vorenthalten.

      Ein paar Maße Höhe ca. 4,5cm Durchmesser ca. 7,5cm Gewicht 1065 gr. also ist sie wohl auch noch ganz voll.

      Wie man am Preis sieht 10 MDN ist sie zwischen 1964 und 1967 verkauft worden. Als Größenvergleich hab ich mal noch die normalen 250 und 500 Dosen mit Fotografiert.Und nun die Bilder.

      Gruß Haenel
      Images
      • DG1.jpg

        102.29 kB, 800×777, viewed 56 times
      • DG4.jpg

        42.14 kB, 1,024×383, viewed 53 times
      • DG5.jpg

        49.95 kB, 1,024×418, viewed 40 times