Am 850 Xt Camo

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Am 850 Xt Camo

      Hallo zusammen,

      ich habe mein AM 850 ein wenig gepimpt und wollte euch mal nach eurer Meinung fragen.Ich bin für Kritik und anregungen oder Vorschläge immer offen.Nur zu,weil so kann ich vielleicht hier und da noch was lernen oder die ein oder andere gute idee auf die ich selber wahrscheinlich gar nich gekommen wäre aufschnappen.

      Ich habe mir einen passenden Adapter für das Ventil (Original 7,5J) gekauft,und kann dadurch jetzt eine 9Oz Nachfüllflasche benutzen die sehr viel Geld spart.Des weiteren habe ich mir eine Weaverschiene auf den Schaft geschraubt damit ich auch das Bipod noch nutzen kann.Zum Bipod habe ich noch einen guten Tip.Bei mir war es so das das Original Bipod dazu neigte sehr leicht wieder einzu knicken.Also beim Zielen knickten die Beine einfach wieder ein so als wenn man es zusammen klappt.Ich habe einfach die halterung an der die Feder unten angebracht ist so weit rumgedreht das die Feder jetzt genau parallel zum Bein verläuft.Dadurch ist die Feder stärker gespannt wenn die Beine auf sind, und halten sie in der Stellung fest.So können die Beine nicht mehr so schnell einklappen beim zielen.Also mir hat es echt geholfen.Ich hoffe euch auch.Ausserdem habe ich das gewehr schwerer gemacht in den ich eine Tüte mir Sand hinten im Schaft untergebracht habe.dadurch liegt das Gewehr besser ind Hand und fühlt sich auch wertiger an.Und zuletzt habe ich das LG noch mit dem camotape unwickelt.Sieht meiner meinung nach gut aus und es verbessert auch den Griff des LG´s.schwitzen ist auch kein problem mehr.

      Also leute ,sagt mal was Ihr davon haltet.

      Gruss Rene´ :thumbsup:
      Images
      • DSC00058.jpg

        41.66 kB, 600×450, viewed 117 times
      • DSC00062.jpg

        48.68 kB, 600×450, viewed 84 times
      FWB C60- Airmagnum 850 XT-Diana Mod.30- Walther CP88 Competition- Daisy 1894- Perfecta Mod.55- Baikal IJ 61- Panther RO 72:F:
    • Mir gefällt es. Jetzt muß nurnoch die Flasche und das Zielfernrohr getaped werden.

      Gleich mal ein paar Fragen: Welchen Adapter hast Du verwendet, bzw. wie lang ist der?
      Das scheint der Umarex-Schalldämpfer zu sein - Ist der mit etwas Weißem befüllt worden?
      Wurde der Vorderschaftamlaufbefestigungseinrasthaken entfernt, bzw. wieviel Abstand hat die Flasche zum Lauf? Wie dick ist die Flasche?
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • Hallo,

      erst mal danke für dein Intresse.Der adapter ist ca.7cm lang wenn er eingeschraubt ist + die gewindetiefe vom co2 ventil.Den Adapter habe ich bei Eg--- gekauft.Weiss nicht ob ich den Namen ausschreiben darf.Die Flasche ist etwas über 5cm dick aber wenn der Haken am lauf ab ist passt die Flasche genau dran.Ist noch ungefähr 0,5cm platz.Ne der Schalli ist mit nichts weissen befüllt,das kommt davon weil ich das LG ab und zu an die Wand lehne und die Wandfarbe dummerweise dann am Schalli bleibt.Hast recht die Flasche und das zielfernrohr werde ich auch noch Tapen.Übrigens,kostet ca 5€ und paar zerquetschte das Tape.Ist selbst haftent,das klebt nur am Tape aber nicht am gewehr.Also wenn du das abmachen willst bleiben keine rückstände.Du musst das Tape nur die ersten paar umwickelungen richtig fest ziehen,danch haftet es immer auf der tapeschicht vorher.

      Aber mal ehrlich,ich kann so ein umbau nur empfehlen.Der Adapter kostet zwar 30€ wenn du ihn in America bestellst (war nur pures Glück das ich meinen bei Eg-- gefunden habe)und die 9Oz Flasche kostet auch nochmal 20-40€ ,je nach dem wo du sie kaufst.Aber das rechnet sich sehr schnell wenn du berechnest das eine 88gramm kartusche 8-9€ kostet.Und ne 2,5kg Flasche Co2 ist auch net arg teuer.Selbst wenn der ganze Spass zusammen so 150€ kostet hast du das schnell wieder drin.Und dann kostet dich jede Füllung nur noch cent´s.Und du kannst mit einer Füllung in ner 9Oz Flasche so 400-420 gute Schüsse machen.



      P.S:Hab erst jetzt gesehen das der Beitrag verschoben wurde.hatte mich schon gewundert warum der nicht da auftaucht wo ich ihn geschrieben hatte.
      FWB C60- Airmagnum 850 XT-Diana Mod.30- Walther CP88 Competition- Daisy 1894- Perfecta Mod.55- Baikal IJ 61- Panther RO 72:F:
    • Users Online 1

      1 Guest