Streukreise von Hw98, 97 und 35 auf 30-40m

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Streukreise von Hw98, 97 und 35 auf 30-40m

      Guten Abend,
      ich bin stark am Grübeln welches dieser :F: -Luftgewehre es werden soll: Entweder ein Hw35, ein Hw98 oder Hw97. Es soll vor allem noch recht präzise auf bis 40m sein. Auf diese Distanz wird natürlich mit einem besseren Zielfernrohr geschossen (Nikko Gold Crown Serie mit 12x Zoom). Eigentlich würde mir ja das Hw35 am ehesten zusagen, da es noch recht günstig ist und sehr robust sein soll. Das Hw97 ist wohl das präziseste aus diesem Trio, dazu auch noch vertretbar im Preis (300€ bei Schn...). Und das Hw98 hat die geilste (Sniper-) Optik :crazy2: wird aber wohl auch kaum unpräziser sein als das Hw97.
      Das wichtigste ist mir eben die Präzision, deswegen die Frage zu den einzelnen Streukreisen auf 30-40m.
      Wenn das HW35 jedoch kaum schlechter ist wirds gekauft. Ansonsten wirds ne Preisklasse höher und eins der beiden anderen werden.

      Ein FWB 300s / 150 scheidet deswegen aus, weil ich eine Neuwaffe möchte, auch wenn es das Nonplusultra an Präzision wäre.

      Ich dank schonmal für Antworten.
      mfg
    • Ich befürchte das ein 12x Glas eine ungünstige Grösse haben kann.

      Bei Knickern muß man aufpassen das das Glaß nicht zu lang wird sonst kann man das Knicken knicken.

      Bei den Waffen mit Ladelucke kann es bei mittleren Gläsern, so wie das 12x passieren das die Frontlinse genau über der Ladelucke sitzt. Bei grösseren Gläsern sitzt da dann nur der Tubus, das ist nicht so fummelig.

      Vieleicht kommen hier ja noch Hinweise von Leuten mit genau diesen Kombinationen.
      Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite des Beitrages!
    • Hi Zocker,

      die Streukreise sind von verschiedenen Faktoren abmängig. Schütze :!: 99%, Diabolos, Wetterverhältnise u.s.w.
      Auf 40 m kann man klar mit 12 -fachevergrösserung schiessen und alle obengenannte Gewehre sind gut dabei , aber, was Lep Fan schon gesagt hat
      beim Knicker ,wenn ZF Tubus über knickstelle ist , kannst du nicht mehr laden.
      Schau mal Den Beitrag an Zielfernrohr für Weihrauch HW97K
      Aus allen empfehle HW 97k in alle wariationen, obwol HW 77 wird genau so gut schiessen.
      Was ZF betrifft, du musst schon erwenen warum unbedingt 40 m sein soll :?: , was willst du damit schiessen u.s.w. dann kann man dich besser beraten.

      Gruss Friedrich
      Wolf Creek Field Target Shooting Club 2002 e. V. HW 97 k Bushnell Elite 4200 16,3 J :winke:

      The post was edited 1 time, last by Schwarzholz ().

    • Guten Abend ihr Nachtkauze ;),

      Schwarzholz wrote:

      Was ZF betrifft, du musst schon erwenen warum unbedingt 40 m sein soll :?: , was willst du damit schiessen u.s.w. dann kann man dich besser beraten.
      Je weiter die Ziele entfernt sind und man dennoch trifft desto größer ist bei mir der Spass. Auf 10-15m schieß ich nur mit der (CO2-)Pistole ;)
      "Snipern" macht mir eben große Freude. Da meine Schussbahn eben 40m lang ist, möcht ich eben 40m weit schießen.
      Ich hätte vor auf 14x14 Lg Scheiben zu schießen, aber auch Plinken, also auf Dosen (zur Not auch auf breite Suppendosen), oder Plastikflaschen...
      Meint ihr dass ich mit nem kleineren ZF aber Hw35 dennoch oben genannte Ziele treffen kann? (Bei der 14x14 Scheibe möglichst die 12 :D )

      Ich hoffe ihr könnt mit meinem Wirren Geschreibsel was anfangen...

      PS: ich bin jetzt ein paar Tage im Urlaub, kann deswegen leider nicht antworten fürn paar Tage. (Bitte trotzdem noch meine genannten Fragen beantworten)


      mfg und danke
    • Guten Morgen,

      ich verwende schon seit über einem Jahr die HW97k in Verbindung mit einem BSA 6-24x44, weder die HW 97 noch das ZF hat mich je im Stich gelassen (locker 10.000 Schuss raus), wenn Du aber wie Du schreibst eine sehr hohe Präzision verlangst dann würde ich Dir schon zum HW 97 raten und ein Zielfernrohr mindestens auf der Qualität eines,Nikko, BSA oder Hawke ab einer 24fachen Vergrösserung, hier kannst Du auch noch auf dieser Entfernung die Einschüsse mit dem ZF ausmachen bei 12fach aber nicht!

      Hier einmal meine HW97k mit BSA ZF

      Hier ein kleiner Test zur Flugbanhkurve:
      luftdruck.foren-city.de/topic,…e-hw-97k-in-16-joule.html




      The post was edited 3 times, last by euroconnect ().

    • @ zocker:

      Ich habe das etwas kleinere Nikko Stirling (3-9x42) auf einem HW 80. Das Abknicken des Laufes ist ohne Probleme möglich; da ist noch genug Luft.

      Wenn Du fast ausschließlich mit ZF schießen möchtest, würde ich Dir nicht zum (Standard-) HW 35 raten, sondern vielmehr ein LG empfehlen, welches speziell für das ZF-Schießen konzipiert wurde, also HW 97, HW 98 oder (noch nicht genannt) HW 95 Luxus.

      Ferner möchte ich das Gewicht der Waffen zu bedenken geben, was kein unwesentlicher Faktor ist: HW 97 - 4,0 kg; HW 98 - 3,8 kg; HW 95 Luxus - 3,4 kg.
      Suum cuique.
      "Blessed are those who, in the face of death, think only about the front sight." - Jeff Cooper
    • Moin zusammen,

      ich konnte mich auch nicht entscheiden.... ;(
      obwohl mein Favorit wäre wohl die 97er, allerdings auf diese Entfernung hab ich noch nie geschossen.

      Gruss Robert