Pinned Wie schreibe ich einen Test für Co2air?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wie schreibe ich einen Test für Co2air?

    1. Von meinem Modell gibts schon einen Test
    Das macht doch nichts, je mehr Meinungen über eine Waffe vorhanden sind, desto besser kann man sich ein Bild darüber machen!


    2. Wohin mit den Tests?
    Den Test bitte im gewünschten Test-Forum posten. Allerdings müssen alle dort geposteten Tests noch von den Moderatoren freigegeben werden. Bilder könnt Ihr entweder per Anhangsfunktion an den Test anhängen oder per Mail an einen Moderator schicken, der lädt sie dann für Euch hoch. Wenn Ihr den Test gepostet habt, schreibt bitte eine kurze Mail oder PN an einen Moderator oder Administrator, damit er den Test freigibt.

    Ihr kennt den Spruch mit dem Bild und den tausend Worten ... bitte macht zu Eurem Test immer ein paar Bilder. Tests ganz ohne Bilder werden nur noch in seltenen Ausnahmefällen freigeschaltet -- wenn Ihr keine Bilder machen könnt, am besten vorher mit einem Moderator absprechen.


    3. Worauf muss ich achten?
    Wenn Ihr die Bilder von einem Moderator einbinden lasst, ist es praktisch wenn ihr im Text Marken für eure Bilder setzt ("hier Bild <dateiname>..".etc), damit haben wir es einfacher.


    4. Welches Bildformat soll ich verwenden?
    [I]Wenn Ihr es könnt, wäre es nett, wenn Ihr die Bilder auf höchstens 800 Pixel Breite verkleinern könntet. Wenn Ihr nicht wißt, wie das geht, machen wir das für Euch. Dann die Bilder am besten gepackt als Dateianhang (1 File (zip,rar,ace) mit allen Bildern) per Mail an einen Mod oder Admin schicken.


    5. Wohin mit den Bildern?
    Am besten in Dateianhänge in den Test einbinden. Ansonsten an den jeweiligen Mod der Rubrik im Testbereich.
    Falls nicht erreichbar, könnt ihr auch an die Admins schreiben:
    co2air (at) co2air.de.


    6. Wie groß darf denn die Mail sein?
    In der Regel werden 2MB nicht überschritten, sollte es dennoch mal mehr werden - aufteilen oder nachfragen!

    DANKE!

    The post was edited 2 times, last by Old_Surehand ().

  • Aus aktuellen Anlass nochmal:

    Bilder, die in Testberichte eingebunden werden, dürfen nicht auf externen Server wie zum Beispiel bei ImageShack oder Funpic oder auf Eurem Webspace liegen.

    Diese Bilder müssen immer auf dem Co2air-Server liegen, damit sie für die nächsten Jahre/Jahrzehnte/Jahrhunderte/Millennien/Ewigkeiten sicher sind. Testberichte mit extern verlinkten Bildern können wir nicht freischalten. Benutzt deshalb bitte die Anhangfunktion oder schickt die Bilder an uns, wie in den vorherigen Postings von mir beschrieben.

    Gruß,
    Marcus
  • Wie man einen Testbericht schreibt...

    Die meisten von Euch kennen die hiesigen Testberichte, die sich hier im Laufe der Zeit angesammelt haben und für viele Interessierte (zu dem jeweiligen Modell) eine große Hilfe sein können oder einfach weitere Informationen bieten, die es beim Hersteller/ Anbieter nicht oder nicht mehr gibt.
    Diejenigen von Euch, die schon mal Testberichte geschrieben haben und deren Tests auch veröffentlicht wurden, kennen das Procedere und/ oder haben Old Surehand´s Anleitung (-> Wie schreibe ich einen Test für Co2air?) gelesen und verstanden.

    Ansonsten sei es hier noch einmal in anderen Worten grob erklärt.

    Testbericht, light
    Wer von seinem Neuerwerb einfach nur begeistert ist und den Rest der Welt dran teilhaben lassen möchte, kann seine Bilder und Eindrücke auch hier kundtun: unsere neuen Schätzchen... .


    Der große Testbericht

    Vorbereitung - "Marktanalyse"
    Wer jedoch mehr von seinem Schätzchen erzählen möchte, kann einen ausführlicheren Bericht, in Form eines Testberichtes verfassen.
    Empfehlenswert ist es, sich die anderen Berichte anzuschauen und als Anhaltspunkt zu nehmen (z. B.Wie gliedere ich den Test? Wieviele Fotos sollten es sein?). Man kann sich auch entsprechende Themen anschauen, in denen das Modell schon einmal behandelt wurde. Manchmal entdeckt man da einige häufig gestellte Fragen, die in einem Testbericht hilfreich sein könnten. Weitere Infos und Links können die Lexikoneinträge sein oder aus dem Downloadbereich stammen.


    Texte (vor)schreiben
    Wenn die groben Eckdaten geklärt sind, geht es ans Schreiben. Zwar kann man das auch gleich direkt in der Forensoftware machen, aber aus eigener Erfahrung empfehle ich, die Berichte erst einmal in Word (o.ä.) vorzuschreiben, mal auszudrucken, Korrektur zu lesen, und Fehler zu berichtigen. Manchmal brachten mich die Fotos (nachdem ich glaubte, den Bericht fertig zu haben) dazu, andere Aspekte näher zu besprechen und sei es nur wo auf der Waffe welche Stempel und Schriftzüge vorhanden sind.

    Fotos
    Auch wenn die Größe der Fotos durch die Forensoftware begrenzt ist, sollte man gleich versuchen, vernünftige Fotos zu machen - verkleinern kann man die Bilder nachher immer noch. Wenn die eigene Digitalkamera nichts taugt, dann besser vom Bekannten einen Fotoapparat ausleihen, als mit einer 0,3 Megapixel Handykamera zu hantieren.
    Verwackelte und unscharfe Bilder sind für den Testbericht ebenso unzweckmäßig, wie eine Landschaftsaufnahme, auf der in 50 Metern die Waffe zu sehen ist. Ergo: notfalls neu machen oder den Ausschnitt/ das Foto am PC nachbearbeiten und zurechtschneiden.

    Da bei CO2air.de nur Fotos angezeigt werden können, die max. 600 Pixel breit sind, empfiehlt es sich, diese VORHER zu verkleinern. Das geht mit den Standardprogrammen (z.B. Windows Paint) ebenso, wie mit guter Bildbearbeitungssoftware; letztere komprimiert jedoch besser. Werden die Bilder von unserer Forensoftware klein gerechnet, kann es mitunter ganz schön pixelig werden und das sieht nicht aus.
    Also: bitte die Bilder mit max. 600 Pixel Breite abspeichern.
    Dateiformat: GIF, JPG oder PNG

    Nun noch die Bilder mit einer vernünftigen Nomenklatura versehen, z.B.
    Superuser1_WaffeXYZ_Pic001_Laufmuendung.jpg
    Superuser1_WaffeXYZ_Pic002_Abzug.jpg


    Testbericht bei CO2air.de einrichten
    Alle Formatierungen, die man in Word bereits eingebunden hat (fett, kursiv, unterstrichen, etc.) werden beim Einfügen ins Forum/ das Textfeld nicht übernommen.

    Beispiel für den formatierten Text in Word:




    Und so sieht das dann nachher im Forum aus:


    Testbericht RÖHM Stgw 44

    Bei der Schreckschusspistole … äh… dem Gewehr… oder der halbautomatischen Maschinenpistole. Nee – anders! Bei dem RÖHM Stgw 44 handelt es sich um einen Nachbau des legendären Sturmgewehrs 44, hier in der halbautomatischen Version im Kaliber 9mm P. A.


    Technische Daten:

    Hersteller: RÖHM, Sontheim
    Kaliber: 9mm P.A.K.
    Ges.Länge: 940mm


    Deshalb muss der Text ggf. erneut formatiert werden.
    Will man dies vermeiden, so kann man seinen Text bereits im Vorfeld formatieren, eine Anleitung dazu findet Ihr hier:
    co2air.de/wbb2/attachment.php?attachmentid=20928

    Dies sähe dann so aus:




    Bitte habt Verständnis dafür, dass wir Eure WORD-Dokumente nicht 1:1 übertragen können, geschweige denn, das Layout neu einrichten.

    Selbst ist der Mann/ Testberichtautor!
    Das Gleiche gilt auch für die Fotos.


    Geduld!
    Noch ein ganz wichtiger Punkt: habt bitte etwas Geduld!
    Wenn Ihr einen Testbericht geschrieben habt, wendet Euch bitte an den für den Waffenbereich zuständigen Moderator. Denn es taucht kein Riesen-Popup auf, wenn jemand gerade einen Testbericht geschrieben hat. Im Gegenteil, der kleine Hinweis unterhalb der PN-Box kann leicht übersehen werden:


    Darum: kurze PN an einen (zuständigen) Moderator, auch mit der Bitte, dass er die Bilder hochlädt.

    Wir helfen Euch wirklich gerne bei den Test, aber bitte habt Geduld, dass nicht alles binnen einer halben Stunde steht (ich habe mit einem Autoren auch schon mal knapp eine Woche hin- und hergeschrieben, bis der Test fertig war).


    Vielen Dank für Euer Verständnis!


    Gruß,
    Helge/ 5-atü


    P.S.: Weitere Tipps/ Hilfestellungen sind gerne gesehen!