Vorderlader 4,5mm Derringer Guardian von Pedersoli

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Vorderlader 4,5mm Derringer Guardian von Pedersoli

    Mit dieser kleinen Bilderstrecke möchte ich auf eine nette Randerscheinung im Bereich der Freien Waffen aufmerksam machen:

    Der 4,5mm Vorderlader !



    Dieses Model nennt sich "Guardian", hergestellt wird er in Italien von Pedersoli.
    In Deutschland ist er z.B. bei blackpowderno1 oder Hege erhältlich.
    Das Besondere an dem Model ist, dass er die Rundkugel mit Hilfe eines Zündhütchen für Schrotpatronen antreibt.




    Herstellerangaben:

    Kaliber: 4,5mm Rundkugel
    # 209 Zündhütchen für Schrotpatronen
    Züge: 10
    Drall: 400mm
    Lauflänge: 80mm
    Gesamtlänge: 125mm
    Gewicht: 150g


    Dieser Vorderlader ist frei ab 18 erhältlich, da das Original vor 1871 existierte.
    Vorderlader die ein Vorbild haben das jünger ist als dieses Datum benötigen in D eine entsprechnede Erlaubnis.



    Lieferumfang und Ersteindruck



    Neben dem üblichen Zettelkram liegt dem Derringer eine Bürste für Patronenlager und Lauf (nicht im Bild) und ein Kombiwerkzeug (dass das Laden und Entladen des Zündhütchen erleichtert) bei.
    Die Verarbeitung ist sehr schön! Die Brünierung ist tiefschawarz und nichts wackelt oder klappert.
    Abgesehen von den Griffschalen besteht der Derringer komplett aus Stahl, wenn auch nur aus Guss.
    Allerdings sieht man es den Bedienelementen an, dass diese nur gegossen sind.
    Die Kanten sind abgerundet und hier und da sieht man den Einspritzpunkt.
    Der Hauptkörper und der Lauf dagegen wurden schön überarbeitet und sind einspritzpunktfrei.

    Weiterer Minuspunkt:
    Ich habe meinen Derringer bei Hege gekauft, was man leider an einem unschön gestempleten Schriftzug erkennen kann:






    Die Funktionsweise in Bildern:



    Das Laden der Rundkugel, hier mit einem Messingstock, der unter dem Lauf angebrachte ist aus Stahl und sollte nicht benutzt werden um die Mündung zu schonen.


    Ein Zündhütchen bei geöffneter Verschlussklappe und Zündhutchen im Werkzeug.


    Gespannt und geladen. Eine Sicherung gibt es nicht.


    Das Entladen durch den "Auswerferhebel"

    Fazit:


    Schönes Teil für die Vitrine ! Western Fans sollten sich das Teil mal genauer ansehen.
    Allerdings kann ich die ~ 230€ aus diesen Winzling beim besten Willen nicht herraussehen.
    Images
    • 1.jpg

      61.43 kB, 640×480, viewed 24,811 times
    • 2.jpg

      66.24 kB, 640×480, viewed 20,763 times
    • 3.jpg

      71.38 kB, 640×480, viewed 23,458 times
    • 4.jpg

      58.96 kB, 480×640, viewed 19,139 times
    • 5.jpg

      74.43 kB, 640×480, viewed 18,994 times