Pinned Diabolo Bilddatenbank Kaliber 4,5mm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • H&N Field Target Trophy

      Gewicht: 0,55 - 0,56g

      Länge: 5,98 - 6,04mm
      Images
      • HundN_FieldTargetTrophy_Front.jpg

        36.46 kB, 600×600, viewed 626 times
      • HundN_FieldTargetTrophy_Kegel.jpg

        32.59 kB, 600×600, viewed 588 times
      • HundN_FieldTargetTrophy_Upside.jpg

        31.4 kB, 600×600, viewed 583 times

      The post was edited 2 times, last by loksi67 ().

    • RWS Meisterkugeln LP


      Gewicht: 0,45 - 0,46g

      Länge: 5,19 - 5,26mm
      Images
      • RWS_MeisterkugelnLG_Front.jpg

        32.41 kB, 600×600, viewed 629 times
      • RWS_MeisterkugelnLG_Kegel.jpg

        29.55 kB, 600×600, viewed 586 times
      • RWS_MeisterkugelnLG_Upside.jpg

        28.18 kB, 600×600, viewed 592 times

      The post was edited 2 times, last by loksi67 ().

    • Norica Match

      Gewicht: 0,50 - 0,52g

      Länge: 5,61 - 5,86mm
      Images
      • Norica_Match_Front.jpg

        39.26 kB, 600×600, viewed 581 times
      • Norica_Match_Kegel.jpg

        30.36 kB, 600×600, viewed 572 times
      • Norica_Match_Upside.jpg

        33.28 kB, 600×600, viewed 571 times
      • Norica_Match_177_PelletContainer.jpg

        140.54 kB, 700×700, viewed 13 times

      The post was edited 2 times, last by loksi67 ().

    • H&N Baracuda Extra Heavy

      Gewicht: 0,67 - 0,68g

      Länge: 6,76 - 6,86mm
      Images
      • HundN_BaracudaExtraHeavy_Front.jpg

        36.98 kB, 600×600, viewed 598 times
      • HundN_BaracudaExtraHeavy_Kegel.jpg

        29.85 kB, 600×600, viewed 580 times
      • HundN_BaracudaExtraHeavy_Upside.jpg

        29.96 kB, 600×600, viewed 577 times
      • HundN_Baracuda_177_PelletContainer.jpg

        89.07 kB, 700×700, viewed 49 times

      The post was edited 2 times, last by loksi67 ().

    • Original von Bogenschuetze zu den Dynamit Nobel Geco, ich schieße auch diese Sorte und wollte schon schreiben, dass es wohl verschiedene Ausführungen gibt, weil meine nicht diese Gusskante haben. Und als ich eine Macroaufnahme gemacht habe und dann am Bildschirm hatte, siehe da die Gusskante :confused2: jaja die Augen


      sodala, ich wollte die aufnahmen so machen wie die dias in wirklichkeit sind, d.h. keine verbesserungen im photoshop, kein stempel werkzeug etc. es ist für uns alle wichtig zu sehen welcher ramsch von den herstellern an den mann gebracht wird.

      die feinheiten kann man leider an den bildern von der dose nicht sehen und so wirds ja auch gekauft und dann kann man sich maßlos ärgern

      trotz modernster fertigungsanlagen wird oft "second hand dia" verkauft :evil: :evil: :evil:

      ich hoffe, daß unser forum nicht von den herstellern gesponsert wird und daß dieser thread nicht zwangsweise gelöscht wird

      gruss
    • Wow super Thread/Einfall!!!! Ich werde dir, sobald sie da sind, ein paar von den neuen H&N´s zukommen lassen (falls du noch keine hast)!!! hab letztens zwei versch. Sorten bestellt!!!!

      Wie gesagt, respekt für den Thread :huldige:

      MFG Luke
      :direx: Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg :evil:
    • Ich bin beeindruckt!!! Super Idee und noch bessere Ausführung der fotographischen Arbeit.
      Als kleine Anregung möchte ich noch erwähnen, daß es evtl. interessant wäre zu wissen in wie genau das Kaliber auch eingehalten wird.
      Gott schütze meine Freunde, denn um meine Feinde kümmere ich mich selbst. ;D
    • ja, das mit dem Kaliber messen ist wohl eine ziemliche Fummelei, jetzt wo du es sagst. Außerdem müsste man wohl auch mehrere Dias von jeder Sorte messen um sich ein genaues Bild von der Maßhaltigkeit zu machen.

      Wie kann ich dir Dias zu kommen lassen?
      Gott schütze meine Freunde, denn um meine Feinde kümmere ich mich selbst. ;D
    • Original von loksi67
      ...sagt mir nur wie man es bewerkstelligen kann, daß im beitrag die thumbnails sind und erst beim anklicken ...gruss



      Na, so z. B.

      Original von loksi67
      Gamo Pro Match

      Gewicht: 0,49 - 0,50g

      Länge: 5,51 - 5,64mm


      Gruß
      Roland

      EDIT: Ganz vergessen: Die Bilder sind jetzt auf CO2air, da wo sie auch hingehören. EDIT ENDE
      Images
      • Gamo_ProMatch_Front_kl.jpg

        47.51 kB, 599×599, viewed 752 times
      • Gamo_ProMatch_Kegel_kl.jpg

        43.92 kB, 599×599, viewed 736 times
      • Gamo_ProMatch_Upside_KL.jpg

        39.06 kB, 599×599, viewed 744 times
      Gruß
      Roland

      The post was edited 2 times, last by four-point-five ().

    • Respekt und absolut vielen Dank für diesen obergenialen Thread.
      Supertolle Bilder.
      Wirklich 1a
      Ich weiss nicht was ich noch sagen soll, ich bin begeistert.
      Ich benutze jetzt einen Smilie den ich das erste mal in meinem Leben benutze

      :huldige: :huldige: :huldige: :huldige: :huldige: :huldige: :huldige: :huldige:
      Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit keinerlei Gefahr.

      The post was edited 1 time, last by Wayne ().

    • Original von loksi67
      habs versucht mit meinem mikrometer den vorderen durchmesser zu messen, aber die dias rutschen sehr leicht durch, oder ich habe die falsche technik dazu



      Versuch mal den Mikrometer vorsichtig in einen Schraubstock einzuspannen, dann kannst du mit einer Hand das Dia halten und mit der anderen zuschrauben.
      Hab natürlich auch keine Ahnung wie du es vorher probiert hast. (:)
    • Original von Alex-K Hab natürlich auch keine Ahnung wie du es vorher probiert hast. (:)


      wie es normalerweise "üblich" ist. kleine finger + ringfinger kommen in die ausnehmung hinein und fixieren + stabilisieren den mikrometer. mit daumen und zeigefinger wird zu,- aufgedreht. so spüre ich den widerstand wann man mit dem zudrehen aufhören muß. das muss man eben spüren. ich habe anno das ganze beim messen von meiner angelschnüren gelernt. ob 0,15 oder 0,16 schaff ich nicht ganz, aber 0,15 oder 0,18 schon.
      Images
      • IMG_0178.jpg

        93.63 kB, 598×598, viewed 799 times

      The post was edited 1 time, last by loksi67 ().

    • Original von loksi67


      wie es normalerweise "üblich" ist. kleine finger + ringfinger kommen in die ausnehmung hinein und fixieren + stabilisieren den mikrometer. mit daumen und zeigefinger wird zu,- aufgedreht. so spüre ich den widerstand wann man mit dem zudrehen aufhören muß. das muss man eben spüren. ich habe anno das ganze beim messen von meiner angelschnüren gelernt. ob 0,15 oder 0,16 schaff ich nicht ganz, aber 0,15 oder 0,18 schon.



      Da musst du aber aufpassen das du bei längeren Messvorgängen den Bügel des Mikrometers nicht zu sehr mit der Hand erwärmst, da erhältst du sonst Messfehler.
      Hat dein Mikrometer keine Drehmomentbegrenzung, damit man immer gleich misst.
    • Hallo Loksi,

      die Bilder und Messwerte von den Gamo Pro Match haben meine Vermutung bestätigt. :klo:
      Im Durchmesser schwanken die Dinger bestimmt auch über ein Zehntel mm...

      Wie kann ich Dir ein paar H&N Finale Match und RWS R10 Match zukommen lassen?