Zeigt her eure Spielzeugwaffen! (Knallplättchen, Amorces, Zündplättchen usw.)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wahrscheinlich werden sie dann mal von Plastikatrappen mit eingebautem Lautsprecher und später dann als iphone apps angeboten.




      Haha, super - habe köstlich gelacht. :thumbsup: :D



      Leider ist da aber auch viel Wahres dran. Unsere sinnliche Welt wird ja immer weniger "fassbar" im wahrsten Sinne des Wortes und viele Erfahrungen kennt man tatsächlich nur noch als App. oder eben digital - alles Surrogate. 8| Schon der Geruch der abgeschossenen Amorces weckt bei mir sofort Erinnerungen an damals, an Karneval im Bergischen Land und Feuergefechte mit meinem Bruder, bis die ganze Hütte verraucht war. Da gab es kein Counter Strike, da wurde noch "richtig" geballert ..... ;) Ob das bewusste Riechen am Amorces-Pulverdampf wohl Krebs erzeugt?!? Man möchte fast sagen "egal". Solche Wahrnehmungen gehören eben dazu und sind durch kein App der Welt zu ersetzen. Leider wird unsere Welt aber immer klinischer, pseudo-sicherer und damit auch viel langweiliger.


      Jens

      The post was edited 2 times, last by Flammpanzer ().

    • Flammpanzer wrote:

      'Da gab es kein Counter Strike, da wurde noch "richtig" geballert ..... ;)


      Damals fanden auch noch keine hysterischen Übermütter Gehör bei privaten Psycho-Medien. (Die Mütter, die ihren Jungs unter Strafandrohung die Knallpistolen verbieten, aber nicht mitkriegen, was ihre Kinder am PC alles so treiben!)
    • Ich war schon als kleiner sch..ßer ein WW2-Waffen Fan. Deshalb besorgte mir mein Vater diese geile

      P08 aus Metall.

      Gruß Rubbe
      Images
      • 06112010290_800x600.jpg

        122.94 kB, 800×600, viewed 103 times
      • 06112010291_800x600.jpg

        143.49 kB, 800×600, viewed 83 times
      • 06112010293_640x853.jpg

        84 kB, 640×853, viewed 77 times
      CO²: PPK/S ; CP88
      SSW: PPK 8mm & .315 ; Record 08 ; P30 ; HSc90 ; RG9 ; RG3 ; RG59 ; RG96 ; RG800
      Softair: DBOYS Karabiner 98k
    • [quote]Wahrscheinlich werden sie dann mal von Plastikatrappen mit eingebautem Lautsprecher und später dann als iphone apps angeboten.

      Bei Wanduhren ist man ja schon so weit das der Bim-Bam aus einem Lautsprecher kommt.


      Obba Gerrit
    • Liebe Leutz, zuerst: Ich finde diesen Thread Klasse.
      Mein Spielzeug ,welches ich als Kleinknirps hatte, bestand aus einem richtigem scharfen K 98 mit nem kaputtem Schloß ( Gott sei dank , ) ne Pistole Browning ohne Munition und ner scharfe? Panzerfaust.
      Mein Vater hat iin Abständen immer mal wieder alles abgenommen, aber wir Knirpse wußten ja, wo es Nachschub gab, ein paar Fanatiker wollten noch den Krieg gewinnen ( hätten wir auch , wäre ich älter gewesen-Ironie ) habe aber nur ihr Leben gelassen, arme dumme H-J ler.
      Die Toten waren begraben, aber das Schlachtfeld war noch voller " Spielzeug" für uns.
      Intressant dabei: nach allen Gesetzen der Logik wären wir Alle im Krankenhaus gelandet , sicher ist auch mal was passiert, habe damals mal davon gehört. aber in der Relation zu heute ist doch die Waffenhype einfach nur lächerlich.

      Was wir 1946 angestellt haben, das war gefährlich.
      Gruß
      iwan
    • Meine Erbsenpistole "Made in Japan".

      Mal sehn, ob ich die Bilder wieder reinkriege. Beschriftung: "SEKUNDEN Automatic Star 50", Plastikgehäuse, mit normalen Schlitzschrauben zerlegbar, Feder hat Schnellkraft wie am ersten Tag.

      Das Ding ist besser als der DAISY-Revolver mit den Rundkugeln, welche durch ein Ofenrohr getaumelt kommen!

      Desweiteren steht drauf: 22 foreign patents, RUNNING SHOOTS X

      Viel Spass!

      Gruß Ralf

      EDIT: der Ladeschieber oben wird, siehe Bild, nach vorne aufgeschoben und die Trockenerbsen eingefüllt.........
      Images
      • P1080004.JPG

        92.33 kB, 640×480, viewed 92 times
      • P1080005.JPG

        100.89 kB, 640×480, viewed 92 times
    • Da fällt mir ein, ich hatte mal so eine Art Maschinenpistole, da konnte man in das Stangenmagazin ca. 20 orangefarbene Geschosse laden, die dann mit Hilfe eines Federbelasteten Ausstoßers abgeschossen wurden. Auf dem Ding stand seitlich "Machinegun" drauf.

      Ich habe sie damals selbstverständlich kaputt gemacht um herauszukriegen, wie´s funktioniert :bash:
      Und fliegen ist doch nicht schöner! :D
    • Hi Catch!

      Ja,die 08 hatte ich auch mal!

      Hatte früher oder damals ne kleine Sammlung von solchen Schlüsselanhängern

      Schade, ich glaube die sind zum Teil in den Müll gelandet! :(

      Gruß Luger77


      Catch 22 wrote:

      Luger77 wrote:

      Hallo Leute!

      Habe den gestern aus einer alten Kramkiste gezogen.

      Ein Magnum Revolver als Schlüsselanhänger von 1987!
      WAS EIN SCHÄTZCHEN! :thumbup: Ich hatte mal eine 08, leider verschlampt.................................
    • Ja hatte auch mal so ne kleine Schlüsselanhänger- Sammlung von denen. Müssten bei meinen Eltern im Keller schlummern. Warn geile Sachen dabei, unter anderem ne MP40. Werd nächstes Wochenende mal schaun was sich noch finden lässt und mal zeigen. Die warn erstaunlich laut die Dinger. Hab die mal ab und zu in der Grundschule dabei gehabt :D :P . Heute würd mich warscheinlich die Polizei abholen ;( . Da fällt mir ein, hab meiner Freundin mal ein Strumpfband geschenkt, an dem ein Miniholster war. Darin ein mini-Revolver in Schlüsselanhängergröße :thumbsup: . Aber Freundin weg, Revolver weg :S . Naja, werd mal schaun was sich bei meinen Eltern noch finden lässt, habt mir voll den Appetit darauf gemacht :D .

      Gruß Rubbe
      CO²: PPK/S ; CP88
      SSW: PPK 8mm & .315 ; Record 08 ; P30 ; HSc90 ; RG9 ; RG3 ; RG59 ; RG96 ; RG800
      Softair: DBOYS Karabiner 98k
    • die jaguarmatic hatte ich auch, allerdings war die damals grau.
      dann hatte ich irgendwann noch die tigermatic, die war etwas länger, silbern und hatte ne ausziehbare schulterstütze aus nem ca.4mm dicken stahldraht.
      ich glaub ich muss mal danach googeln obs da noch was zu finden gibt.

      die erbsenpistolen waren noch metallic blau mit braunen griffschalen, dazu gabs dann noch ein bananenmagazin zum oben aufstecken (da passten dann nochmal zwei extra packungen kügelchen rein), ne zielvorrichtung die seitlich am magazin vorbei ging und so ne art kompensator der in den lauf gesteckt wurde, der ausschuss war ja unten.

      desweiteren hatte ich noch nen K98 für die kunststoff knallkäpselchen und die Interpol Amorces 12 schuss mit dieser laufverlängerung.
      die wurden bei uns zu fasching immer vorne durchgebohrt und die leeren kunststoff ringe auseinander gerupft und vorne reingestopft... son ding aufm oberschenkel (beliebteste stelle) tat ganz schön weh... ;(


      Edit: hab die Tigermatic gefunden, war ne ebay auktion
      aber der preis... wenn ich gewusst hätte was die heute bringt, hätt ich se damals nicht weggeworfen... ;(


      Tigermatic

      Grüßle Torro

      The post was edited 2 times, last by Torro ().