Crosman Gemeinschaft

    • Yup.

      Bei Pumpern sollte man darauf achten, pro Schuß möglichst wenig pumpen zu müssen. 4x ist bei Mir Limit.
      Ich will nicht z.B. 10-20x Pumpen für nur 1x Schuß.

      Vorkomprimierer sind da deutlich besser, präzieser, verschleißärmer und man muß pro Schuß nur 1x pumpen.
      Und das auch noch mit weniger Kraft.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • Hier mal meine 2240, würde ihr ja gerne einen längeren Lauf spendieren, habe aber erfahren dass das mit einer erheblichen Leistungssteigerung einher geht :( eventuell wird es einfach ein gefakter Außenmantel aus Alu der den Eindruck eines längeren Laufs erweckt. Eine Schalldämpfer Konstruktion könnte man da ja auch reinbauen, bzw den SWS Schali mit dem Laufmantel verbinden.
      Images
      • IMG_0039.PNG

        572.39 kB, 1,805×1,354, viewed 18 times
      • IMG_0040.PNG

        376.66 kB, 1,108×1,478, viewed 19 times
      Er ist kein Mensch, Er ist kein Tier, Er ist ein Schei*hausreparateur!
    • komme erst jetzt dazu... Crosman 167 in .177 als Schrott gekauft. Für die Abdichtung (Ventil) einen nochmaligen Dank an Thomas!
      Das System wurde teibrüniert und der Schaft abgezogen und geölt.
      Der Diopter wird im Moment noch bearbeitet.
      Zwischenzeitlich wurde die Kimme vom Modell 622 montiert.
      Ein wirklich präziser und kraftvoller Einzellader, der viel Spaß macht und wieder zu neuem Leben erweckt wurde
      Haenel, what else?
    • New

      Ja da es ja leider nicht viel an Schäften für die Marauder gibt hab ich mir gedacht mach einfach das Beste aus dem Schaft. Zumindest ist er super leicht.
      Farbe habe ich von Begadi genommen, nicht ganz billig aber für genau den Zweck gemacht. Und war super easy zu sprühen. Zumindest für so einen Plaste Schaft ausreichend.
      Life is good
    • New

      GeckoR :
      Hast Du für Deinen 1/2" Schalldämpfer-Adapter noch die genauen Gewindemaße für die Aufnahme in der Marauder ?
      Oder hast Du den Schalldämpfer-Adapter direkt in den originalen Laufabschluß der Marauder eingebaut ?
    • New

      Meine erste Crossman, die 1377, musste ich leider wieder zurückschicken. Ich weiß nicht woran es lag, aber die Knarre kam einfach nichtt annähernd auf die 7,5 Joule. Der Durchschlagstest und der Vergleich mit der WLA und meiner Beretta M92FS hat gezeigt, dass meine Crosmann nur ca 4 Joule gehabt haben kann. Vielleicht ein Montagsmodel.
      Aber auch das Pumpprinzip ist wohl nix für mich. Ist schon arg lästig, noch lästiger als mit nem Spanner...
    • New

      Daher bin ich ein Fan der Match-Vorkomprimierer. 1x spannen und fertig. Und das oft sogar mit weniger Kraft als bei jedem einzelnen Pumpen der 3-4x Pumpvorgänge.

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).
    • New

      Das kann ich verstehen. Mehr als 3 sind meiner Meinung nach zu viel. Die Match-Vorkomprimierer zeigen, wie es geht.

      Walther LGR
      Walther LG90
      Walther LGM 1
      Walther LGM 2
      Anschütz Superair 2000
      2001
      Feinwerkbau 600
      601
      602
      603

      Gruß Play.
      Feinwerkbau: (FWB600, FWB601,FWB602, FWB603, FWB300S, FWB65, FWB100), Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), 850 Air Magnum, Weihrauch: (HW77, HW40, HW 75), Zoraki: (914, 918, R1), Colt (1911, M45 CQBP, Single Action Army), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: (586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Hatsan: (Hercules, Carnivores), Diana: (D75), Excalibur (Exomax, Matrix Mega405, Bulldog400).